Frage zur erweiterten Düngerempfehlung

Grimbadon

Member
Hallo zusammen,

da dies mein (quasi) erster Beitrag hier im Forum ist, möchte ich mich nochmal kurz vorstellen.
Mein Name ist Stefan, bin 31 Jahre und komme aus dem schönen Bayern.

Zum Thema...
Ich plane derzeit in neues Aquarium mit ca. 350l, bei dem der Fokus auf gutem Pflanzenwuchs und den Fischen liegen soll. An ein richtiges Aquascape traue ich mit mit ca. 1,5 Jahren Aquaristikerfahrung noch nicht heran.

Während meiner Planung habe ich mir auch Gedanken zur zukünftigen Düngung gemacht und habe mir vorgenommen die Dünger von Aquasabi zu nutzen.
Dabei kommen mir die Nährstoffrechner hier bei Flowgrow natürlich sehr entgegen.

Aber eine Verständnisfrage tut sich mir auf wenn ich die Ausgangswasserwerte und Beckendaten in die Erweiterte Düngerempfehlung eintrage...
Ich habe im Ausgangswasser einen NO3-Wert von 31mg/l. (gemessen und bestätigt durch die Wasserwerke)
Ich kenne den künftigen Verbrauch von NO3 im Becken noch nicht da es ja noch nicht existiert. Allerdings wenn ich einen Verbrauch von 1-4mg/l täglich annehme, warum empfiehlt mir der Rechner einen Nitrat-Dünger, wenn ich doch mit jedem Wasserwechsel wieder eine Menge NO3 einbringe?

Ich hoffe nun von euch Erleuchtung zu erhalten. :bier:
Wie gesagt, mir geht es hier erstmal nur um das Verständnis bzw. die Theorie. Dass ich den Düngeplan erst erstellen kann wenn das Becken einmal läuft sollte klar sein :wink:

Hier mal die Screenshots aus dem Rechner (ich hoffe ich darf diese hier posten...)
 

Anhänge

  • 2015-06-29 08_43_45-Erweiterte Düngerempfehlung - Flowgrow Datenbank.jpg
    2015-06-29 08_43_45-Erweiterte Düngerempfehlung - Flowgrow Datenbank.jpg
    69,4 KB · Aufrufe: 281
  • 2015-06-29 08_44_20-Erweiterte Düngerempfehlung - Flowgrow Datenbank2.jpg
    2015-06-29 08_44_20-Erweiterte Düngerempfehlung - Flowgrow Datenbank2.jpg
    30,7 KB · Aufrufe: 281

Ada

Member
Hallo Stefan,

herzlich willkommen im Forum!

Du wirst Dir den Nitrat-Dünger mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sparen können.
31 mg/l wären für mich die absolute Obergrenze für den NO3-Wert. Es gibt einige Kollegen, die mit 30 mg/l unterwegs sind, 20 mg/l ist ein Wert, den Du öfter lesen wirst.
Mit Deinem wöchentlichen Wasserwechsel von 50 % gleichst Du den NO3-Verbrauch locker aus, auf eine Tagesdüngung wirst Du vermutlich verzichten können.

Phosphat und Eisen würde ich nie täglich düngen, beides sollte nicht ständig nachweisbar sein.
 

Grimbadon

Member
Hallo Adam,

ich dachte es mir, wollte aber eure Meinungen / Erfahrungen dazu mitnehmen... Danke dafür!
Mich machte nur stutzig das der Rechner den NO3 Dünger so hartnäckig verteidigt :smile:

Für weitere Gedanken zum Thema bin ich dankbar! :D
 

Grimbadon

Member
Ada":3mjrk7n8 schrieb:
Hallo Stefan,

Grimbadon":3mjrk7n8 schrieb:
... das der Rechner den NO3 Dünger so hartnäckig verteidigt ...
honi soit qui mal y pense

Was sagt denn Dein Wasserwerk zu Kalium?

Hallo Adam,

ich möchte dem Rechner keine Bösartigkeit unterstellen! (wo kämen wir denn da hin?) :wink:

Die Wasserwerke versprechen mir einen Wert von 1,2mg/l Kalium. Eine Messung kann ich aktuell mangels Testreagenz nicht durchführen.
Aktuell habe ich mit Kalium allerdings keine Probleme, zumindest wären mir Mangelerscheinungen bisher diesbezüglich nicht aufgefallen. Ich verwende derzeit noch Profito als Wochendünger.
 

Grimbadon

Member
Hallo Adam,

danke für den Tipp, ich werde wenn das Becken einmal angelaufen ist sehen wie es sich mit dem Kalum verhält.
Wie schon gesagt kann ich bisher nur spekulieren. Auch wird sich noch zeigen wie viel Kalium mit dem Eisenvolldünger einbringe usw.
Momentan düngen wir beide ein imaginäres Becken auf :D
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Tubifex Frage zur NO3-limitierten Düngung um Rottöne zu verstärken Nährstoffe 5
M Frage zur Dosierberechnung Nährstoffe 11
Athalanta Frage zur Nährstoffrechner-Düngeempfehlung Nährstoffe 0
T Wichtige Frage zur Glasstärke und Verklebung Technik 10
H Frage zur Vergesellschaftung von Cambarellus diminutus Krebse 6
Blueberry Frage zur PH Control, co2. Technik 2
JustinX Frage zur Düngung, speziell Nitrat Nährstoffe 12
Bummy Frage zur Vorbereitung eines neues Layouts Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
R Kein optimaler Pflanzenwuchs, Algen und frage zur KH Erste Hilfe 10
F Unbekannte Algen und Frage zur überholung meiner Düngung Erste Hilfe 3
F Kurze Frage zur Verwendung von Styropor Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Damian_M Verständnis Frage zur Osmoseanlage Technik 9
R CO2 Diffusor Japanstyle - Frage zur Einstellung der Anlage Technik 9
omega Frage zur Spannungsversorgung LED-Treiber Beleuchtung 6
J Frage zur Herstellung von Phosphatdünger Nährstoffe 3
ckohl So helft mir!! :) Frage zur Lichtfarbe bei LEDs / T5 Beleuchtung 5
M Frage zur Düngerberechnung Nährstoffe 0
epinephrin Frage zur Erdung von Geräten Technik 7
D Frage zur Lichtintensivität Beleuchtung 3
W Allgemeine Frage zur Bodentemperatur für Pflanzen Pflanzen Allgemein 8

Ähnliche Themen

Oben