Flecken oder Schlieren auf der Vorderscheibe entfernen

celenio

Member
Hallo zusammen,

[align=justify]auf meiner Vorderseite vom Aquarium bilden sich Streifen von runterlaufenden Wasser. Immer wenn ich die Abdeckung rauf und runter nehme, laufen ein paar Tropfen runter. Ich trockne die Scheibe immer sofort ab, aber trotzdem hinterlassen die Tropfen so einen weißen Strich. Egal wie viel ich Putze oder es auch mit einer Klinge abstoße die Streifen kommen immer wieder.[/align]
Dies kann man bei meinen Bildern sehen.

Weiß von Euch jemand wie die weg gehen?

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten.

Gruß
Manfred
 

LeonOli

Member
Hallo Manfred!

Das sind Kalkflecken!

Du kannst zum einen normalen Fensterreiniger benutzen, bei ganz hartnäckigen Fällen hilft Essigessenz.
Beides darf natürlich nicht INS Becken gelangen, also Vorsicht bei der Anwendung.
Ein Microfasertuch hilft gegen Streifenbildung nach dem Putzen!


Grüße
Oliver K.
 

Öhrchen

Active Member
Hi,
was auch gut geht: Mit destilliertem oder Osmosewasser die Scheibe leicht anfeuchten, und mit einem Microfasertuch nachwischen. Das mache ich so für zwischendurch. Und ab und zu mit Fensterreiniger zum gründlich putzen.
 

celenio

Member
Danke Euch beiden schon mal für die Antworten.

Es handelt sich leider nicht um Kalkflecken. Habe schon mit Essigesenz und sogar über Cilitbang bis zum Entkalker versucht. Die Streifen kommen immer wieder. Sie sind auch nicht hart sondern eher weich. Kann sie auch fühlen.

Kann das vielleicht von dem Wasseraufbereiter Avera von Dennerle kommen?

Gruß
Manfred
 

Plantamaniac

Active Member
Hallo, wenn Du nicht mit Luftheber filterst, sollte eigenlich kein Aquarienwasser an die Abdeckscheibe spritzen und vorne runterlaufen. Wenn das passiert solltest Du mal Deinen Filterauslauf kontrollieren.
Kondenswasser gibt keine Schlieren.
Chiao Moni
 

celenio

Member
:smile: Danke für Deinen Beitrag. Der Filterauslauf ist unter der Wasseroberfläche, ist also Kondenswasser. Sonst spritzt kein Wasser rum. Sei dem ein Fisch springt mal gegen die Abdeckung. Das Wasser läuft ja nur runter wenn ich die Abdeckung bewege ( auf und ab nehmen).

Gruß
Manfred
 

Plantamaniac

Active Member
Hallo, dann ein Zewa nehmen und das Wasser gleich wegwischen.
Wenn man die Abdeckscheibe mit etwas Neigung auflegt, kann das Wasser hinten abtropfen.
Muß man halt leicht improvisieren. Das Licht kommt auch nicht gut durch, wenn die Scheibe sehr beschlagen ist oder mit Tropfen vollhängt.
Chiao Moni
 

Plantamaniac

Active Member
Hallo, irgendwie hab ich jetzt Abdeckscheibe gedacht :? .
Klar, die Abdeckung tropft. Bevor Du sie runternimmst hochheben, etwas Kippen und das Wasser das in die Ecke läuft ins Becken tropfen lassen. Dann ist es nichtmehr viel und tropft nichtmehr so stark.
Chiao Monika
 

celenio

Member
Hallo Moni,

ich drehe die Abdeckung immer um und wische sie aus, das nichts mehr tropft, aber immer wieder läuft ein wenig Wasser, ich denke Kondenswasser, runter. Habe vorher noch mal nachgeschaut. Die Streifen können mit dem Finger, vielleicht nur weil ich gerade Erdnussflips gegessen habe, weg gerubbelt werden. Das Zeug ist ein wenig wie Radiergummi. Aber nach ein paar Minuten ist es wieder sichtbar.

Gruß
Manfred
 

Öhrchen

Active Member
Hi,
das klingt wirklich nach irgendwelchen Ablagerungen, vielleicht tatsächlich der Wasseraufbereiter. Doofe Frage - kannst du den weglassen? Warum benutzt du ihn?
Ich bleibe bei meinem Tip, mit Wasser und Mikrofaser zu reinigen. Und zwar so oft, bis der Stoff, der die Scheiben verschmiert, verdünnt ist und sich entfernen läßt. Je mehr Reiniger du benutzt, desto mehr vermischt sich das zu einer undefinierbaren Schicht.
 

celenio

Member
Hallo Öhrchen,

ich benutze den weil ich den noch habe :smile: Habe den mal vor langer Zeit gekauft, damit angefangen, dann habe ich mal nur Wassernachgefüllt ohne Teilwasserwechsel, dann wieder Teilwasserwechsel ohne Aufbereiter und jetzt wieder zum verbrauchen. Glaube aber ich lasse den jetzt wieder weg und entsorge ihn. Könnte daran liegen, habe mir gerade noch mal das Bild von mir vom 26.09.2008 angeschaut und da ist nichts zu sehen von den Streifen.

Werde kräftig Erdnussflips essen und das Zeug versuchen weg zu rubbeln, dann mit Glasreiniger reinigenund mit Microfasertuch nachreiben. mal schaun ob es was bringt.

Gruß
Manfred

P.S. Wünsche Euch allen schöne Pfingsten
 

celenio

Member
Mal eine Info

habe die scheibe mit Öl abgerieben und dann mit Glasreiniger und Microfasertuch gereinigt. Schlieren wieder da. Das Öl oder Fett hat scheinbar nur die unebenheiten, oder wie man es nennen will, kaschiert.

Backofenreiniger, der normal alles saubermacht. hat selbst nach einer Stunde einweichen damit keinen erfolg gebracht das Zeug zu entfernen.

Bin über jeden Tipp dankbar, den ich noch probieren kann.

Gruß
Manfred
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben