Eryn Aduial - Wald der roten Dämmerung

Moenkhausia

New Member
Hallo Leute,

entschuldigt den Titel - mein Elbisch ist nicht gerade fließend, deshalb habe ich die deutsche Übersetzung ebenfalls angegeben :) Ups. Jetzt habe ich mich als Fantasy-Nerd geoutet. Naja, macht nichts, da wärt ihr sowieso drauf gekommen.

Wie oben angegeben soll das Becken einen möglichst urigen Wald in Mittelerde darstellen, mit viel Wurzeln und Moosen, aber auch mit einigen roten Farbakzenten. Mit dem rechten Teil des Beckens bin ich bereits ganz zufrieden, der linke wird die Tage umgestaltet. Anbei ein paar Bilder der rechten Seite, die Linke ist gerade noch Chaos und echt nicht vorzeigbar! Es ist nach vielen auf flowgrow.de verbrachten Abenden mein erstes "richtiges" Aquascape, ich bitte also noch um Welpenschutz :D

Nun aber zum Becken:

Maße:
80 x 50 x 40 cm = 160 Liter

Besatz:
- 9 Brillantsalmer
- vieeele Japan Blue Wildguppys
- 8 Amanogarnelen
- 3 Marmorierte Panzerwelse (ich weiß - sie werden noch aufgestockt)
- 2 Ancistrus sp.
- PHS
- 2 Zebrarennschnecken, 3 Napfschnecken

Pflanzen, Hardscape ... :
- Pflanzen: siehe Stockliste auf meinem Profil
- Hardscape: Kies, rotes Lavastrat, Mopaniwurzeln, Korkenzieherhasel, Lavasteine, Granitsteine.

Technik:
- Eheim Außenfilter 2213 (Ersatz: Eheim Biopower Innenfilter)
- JBL Proflora CO2 Anlage mit Taifun
- LED Beleuchtung Daytime Eco 80.3
- Jäger Heizstab


Freue mich auf eure Antworten und auf hilfreiche Tipps!

Liebe Grüße,
Eva
 

Anhänge

  • IMG_1533.JPG
    IMG_1533.JPG
    487 KB · Aufrufe: 1.554
  • IMG_1555.JPG
    IMG_1555.JPG
    467,3 KB · Aufrufe: 1.553

Moenkhausia

New Member
Hallo zusammen,

hier mal ein kurzes Update von der rechten Seite des Beckens. Es sind ein paar Zweige Korkenzieherhasel, ein paar Bucephalandra und ein paar aufgeklebte Büschel Ludwigia ovalis hinzugekommen. Das erste rote Bäumchen steht nun also :gdance:

Habe heute die Rotala im Hintergrund zum ersten Mal zurückgeschnitten und gleich mal fotografiert - vorher und nachher. Ich denke, es wird - bin aber trotzdem noch etwas unsicher - vielleicht etwas zu viele und zu unterschiedliche Pflanzen auf einem Haufen? Was meint ihr?

Liebe Grüße,
Eva
 

Anhänge

  • IMG_1622.JPG
    IMG_1622.JPG
    470 KB · Aufrufe: 1.183
  • IMG_1628.JPG
    IMG_1628.JPG
    485 KB · Aufrufe: 1.183

Moenkhausia

New Member
Hei Leute,

ich weiß, die Bildqualität ist nicht der Renner und es ist bislang nur ein Teil des Beckens zu sehen (ich gelobe Besserung) - aber deswegen würde ich mich trotzdem um die ein oder andere ehrliche Rückmeldung und über ein paar Tipps freuen :)

Also ran an die Tasten und ein bisschen Fingergymnastik!

Danke und liebe Grüße,
Eva
 

Moenkhausia

New Member
Hallo Kalle,

daaaanke für deine Rückmeldung - endlich schreibt mal jemand :D :gdance:
Größeres Hardscape (Korkenzieherhasel) für die linke Seite ist schon in Arbeit - siehe Bild :smile:

Liebe Grüße,
Eva
 

Anhänge

  • IMG_1484.JPG
    IMG_1484.JPG
    99,5 KB · Aufrufe: 930

Zeltinger70

Active Member
Hi Eva,

sieht gut aus der Korkenzieherhasel.

Achte bitte penibel auf den Nitritwert,
mir hat eine jahrelang getrockneter Zweig einene starken Nitritanstieg gebracht ...

Gruß Wolfgang
 

Moenkhausia

New Member
Hallo Wolfgang,

danke für den Tipp, werde ich machen.
Komisch, das habe ich ja noch nie gehört. Dachte immer, Haselnussholz wäre safe, wenn es richtig getrocknet und gewässert wurde ... :shock:

Liebe Grüße,
Eva
 

Zeltinger70

Active Member
hallo Eva,

ja, dachte ich auch, ist wohl i. d. R. auch so,
bei mir wars leider anders.
Drücke die Daumen bei Dir funktioniert es,
wollte nur darauf hin weisen. Vorsicht ist die Mutter der Porezellankiste. :wink:

Gruß Wolfgang
 

Moenkhausia

New Member
Lieber Wolfgang,

da hast du recht! Da der Ast bereits seit letzter Woche im Becken ist, habe ich gleich schnell getestet. Nitrit ist zum Gück nicht nachweisbar ... Werde das aber trotzdem im Auge behalten. Danke auf jeden Fall für den Hinweis!

Liebe Grüße und einen schönen Abend,
Eva
 

Moenkhausia

New Member
Hallo liebe Leute,

hier mal eine erste vorsichtige Gesamtansicht mit Haselnussbäumchen, aufgebunden ist Ludwigia ovalis.

Liebe Grüße,
Eva
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    664,2 KB · Aufrufe: 547
Hallo Nerd,

Mir gefällt dein Becken. Die Idee mit dem Ludwiga - Baum finde ich gut, hatte es bis jetzt immer mit Moos versucht, gefiel mir aber nicht wirklich.

Mit Kokenzieherhasel hatte ich noch nie Probleme. Nehme sie allerdings hin und wieder raus um das Moos abzuspülen.

Mit Regenrinnenschutzgitter lassen sich wunderschöne filigrane Brücken bauen.

Lieben Gruß und weiterhin viel Spaß,
Michaela
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Carter-Garnele Wald Scape: Pflanzenauswahl Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Hij Grüsse aus dem Schwäbischen Wald Mitgliedervorstellungen 5
H Äste im Wald suchen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
tobischo08 Oberbergischer Wald unter Wasser Aquarienvorstellungen 2
svenmc83 VORSCHAU: Wald auf 60cm Aquarienvorstellungen 67
A Wald der Träume 2 Aquarienvorstellungen 35
M Natursteine aus dem Wald Kein Thema - wenig Regeln 5
p'stone Reinhäuser Wald Aquarienvorstellungen 42
R Grüße aus dem Bayrischen Wald Mitgliedervorstellungen 1
uruguayensis Erlenzäpfchen im Wald sammeln, Genehmigung erforderlich ? Kein Thema - wenig Regeln 16
S 60x30x45 'Grüner Wald' Aquascaping - "Aquariengestaltung" 18
Tiegars Wald der Ewigkeit (Forest of eternity) 150Liter Aquascaping - "Aquariengestaltung" 39
D komm grade aus dem wald... Artenbestimmung 22
armagedd0n Wurzelfund im Wald 115x50x50cm Lagerung/Behandlung? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
A Wald der Träume Aquarienvorstellungen 90
A Im Wald der Javafarne und Wasserkelche Aquarienvorstellungen 30
X Ein Neuer aus dem Bayerischen Wald Mitgliedervorstellungen 6
Tamura Von Anfang an: 125L Wald Aquarienvorstellungen 13
NiklasN "Wachsender Wald"-Takashi Amano Kein Thema - wenig Regeln 3
B Valli Wald Aquarienvorstellungen 4

Ähnliche Themen

Oben