Erstes Aquarium

Fabian395

New Member
Gude habe vor mir ein Aquarium zu holen und der einzige Einzelhandel in meiner Nähe sagt er kann mich nicht beraten er muss verkaufen ......

wollte trotzdem mal eine fachgerechte Meinung haben Bevor ich da halbwegs blauäugig reingehe .
Wollte mir das Eheim starter set aquapro led 126 holen und nachfragen was man als Boden so nehmen sollte will guppis Neons und Garnelen halten :)
Ein paar Pflanzen die nicht viel Licht brauchen dürfen nicht fehlen :)
Was könnt ihr da als Grund empfehlen habe gehört unten soll eine ganz grobe Schicht als Filterung etc. und dann eine feine Schicht drauf.
Generell wollte ich wissen ob diese Starter Sets gut sind für den Anfang wollte das Aquarium auf meine Komode stellen da habe ich wenn dan nur nebendran Platz für einen aussenfilter und wollte deshalb bei einem Innenfilter bleiben
 

JulianMoe

Member
Hallo Fabian,

mit komplett sets kenne ich micht nicht aus aber ich empfehle dir dich mal bei youtube auf den bekannten Kanälen schlau zu machen (Aquaddicted, Aquadoo-Zoo, AquaOwner, etc.) dort findest du Videos zu den beliebtesten Einsteigeraquarien oder generell zur Auswahl des richtigen Aquariums.

Ansonsten würde ich das Eheim mal mit anderen Sets bekannter Hersteller vergleichen. Eine schnelle Recherche hat für mich zum Beispiel ergeben, dass das Rio 125 Set von Juwel nur unwesentlich mehr kostet aber eine deutlich stärkere Beleuchtung mitbringt (Eheim 1x10,6W Juwel 2x 11W). Das wäre für mich schonmal ein starkes Argument für das Juwel Becken welches nur ca. 30€ mehr kostet.

Insgesamt wirst du viel Recherche betreiben müssen, mein Gefühl ist das hier im Forum auf spezifische Fragen immer gute Antworten bekommst aber wenn du einfach so ins blaue fragst, ohne dich vorher schlau gemacht zu haben, gibt es manchmal keine ;)

Gruß Julian
 
Zuletzt bearbeitet:

Lixa

Well-Known Member
Hallo Fabian
Die Bodenfrage ist sehr einfach: Willst du ihn ca. jährlich austauschen, oder nicht? Fall es lange stehen soll, bleibt die Wahl zwischen Sand oder Kies. Bei letzterem ist z.B. 2-4 mm einfacher als gröbere Körnungen. Soil muss regelmäßig ausgetauscht werden.

Sand nicht mit Kies mischen und auf Bodendünger kannst du verzichten.

Die möglichen Fischarten und Garnelen sind vom Leitungswasser abhängig, ebenso wie Pflanzen. Einfach kaufen führt zu oft zu Toten.

Starter Sets sind generell nicht schlecht, denn sie enthalten schon die wichtigste Technik. Zur Haltung von Fischen und Wirbellosen und einfache Pflanzen reichen sie aus.

Was du dann noch oft brauchst sind Steine, Hölzer, Futter und Dünger aber gerade für Anfänger sind Wassertests sehr gut. Das Geld was du beim Bodendünger sparst, kannst du für einen Testkoffer verwenden. Alle Wasserpflanzen lassen sich über die Blätter versorgen, sodass du mit dem Testkoffer auch gleich einen Überblick hast.

Wenn du das Aquarium auf einen Schrank stellen möchtest, der eigentlich nicht für 180 kg gebaut ist, solltest du ihn zumindest an der Wand festmachen.

Viele Grüße

Alicia
 

DEUMB

Active Member
Gude habe vor mir ein Aquarium zu holen und der einzige Einzelhandel in meiner Nähe sagt er kann mich nicht beraten er muss verkaufen ......

wollte trotzdem mal eine fachgerechte Meinung haben Bevor ich da halbwegs blauäugig reingehe .
Wollte mir das Eheim starter set aquapro led 126 holen und nachfragen was man als Boden so nehmen sollte will guppis Neons und Garnelen halten :)
Ein paar Pflanzen die nicht viel Licht brauchen dürfen nicht fehlen :)
Was könnt ihr da als Grund empfehlen habe gehört unten soll eine ganz grobe Schicht als Filterung etc. und dann eine feine Schicht drauf.
Generell wollte ich wissen ob diese Starter Sets gut sind für den Anfang wollte das Aquarium auf meine Komode stellen da habe ich wenn dan nur nebendran Platz für einen aussenfilter und wollte deshalb bei einem Innenfilter bleiben
Hallo Fabian,

als Anfänger in der Aquaristik kann man mit einem Komplettset nicht viel falsch machen. Die meisten dieser Sets sind so ausgelegt, dass einfache Pflanzen, Fische und Wirbellose darin problemlos gehalten werden können. Natürlich muss man sich zuvor über Haltungsbedingungen wie Temperaturen, Aquariengrößen usw. informieren, aber dass sollte man vor der Haltung jeden Tieres ohnehin tun.

Zu Deinem Besatz:

Ich empfehle Dir Dich für nur eine der von Dir benannten Fischarten entschieden.

Guppys (egal ob Poecilia reticulata oder Poecilia wingei) sind sehr aktive und sehr vermehrungsfreudige Fische, die anderen Arten oft Platz und Ruhe nehmen. Das alleine schon weil die Männchen der Guppys einfach alles und jeden anbalzen. Außerdem weichen die idealen Wasserwerte beider von Dir angedachten Arten Guppy und Neonsalmler/ Paracheirodon innesi voneinander ab.

Guppy
pH-Wert:
6,8-8,0

Gesamthärte:
10-30 °dGH

Neonsalmler
pH-Wert:
5,0-7,5
Gesamthärte:
2-25 °dGH

Während die Guppys mit den Werten der Neonsalmler sehr gut leben können, sollten die Neonsalmler schon mit ihren Werten gehalten werden.

Zusammen mit den Guppys würde ich auch keine Zwerggarnelen halten, weil die Guppys den Nachwuchs Deiner Garnelen mit Sicherheit vernaschen werden und auch den adulten Zwerggarnelen dermaßen auf die Nerven gehen werden, dass sich die Garnelen verstecken werden und Du von Ihnen nichts hast.

Ein Problem bei Komplettsets ist aber oft, dass die mitgelieferten Filter nicht garnelensicher sind. Bei einer Garnelenhaltung sollten Filter (wenn man denn welche verwenden möchte) vorzugsweise Lufthebefilter sein. Der Schaumstoff kann z.B. von den Garnelen abgeweidet werden und die Garnelen sind durch den Filter ungefährdet.

Als Anfänger solltest Du auch keinen Nährboden für Dein Aquarium verwenden. Dieser Boden ist nur für Starkzehrer, also Pflanzen mit hohen Nährstoffansprüchen erforderlich. Normaler Aquariensand oder Kies reichen völlig aus. Als Anfänger solltest Du für Anfang einfache Pflanzen verwenden, wie z.B.

  • Sumatrafarn/ Ceratopteris thalictroides
  • Trugkölbchen/ Heteranthera zosterifolia
  • Blütenstielloser Sumpffreund/ Limnophila sessiliflora
  • Javafarn/ Microsorum pteropus usw..

Später, wenn Du Erfahrungen gesammelt hast, kannst Du Deinen Besatz bei Pflanzen und Tieren erweitern. Soweit meine Gedanken zu Deinen Fragen.

P.S.: Ein Geschäftsinhaber der Dir so klar sagt dass er nicht berät sondern nur verkauft ist zwar ehrlich und besser als jemand der falsch berät. Allerdings sollte man solche kundenunfreundlichen Läden nach meinem Dafürhalten nicht noch durch Käufe honorieren, auch wenn es das einzige Geschäft in Deiner Nähe ist.. Es gibt glücklicherweise noch den Onlinehandel, dort habe ich auch Aquarien, Pflanzen und Tiere gekauft, weil es bei mir auch nur eingeschränkte Möglichkeiten des Erwerbs gibt. Und ich hatte bisher keine Probleme und Reklamationen (2 in all den Jahren) wurden ohne jeden Ärger geregelt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
T mein erstes Aquarium (Nanobecken) Nano Aquarien 36
L Mein erstes Aquarium - 35 cm Cube (42 Liter) Aquarienvorstellungen 9
berso Mein erstes Pool Aquarium von Emmel. Die scheibe wölbt sich? Beleuchtung 38
4 Erstes Aquarium - Tagebuch Aquarienvorstellungen 7
nightblue Unser erstes Aquarium 350 liter Aquarienvorstellungen 39
V Erstes Aquascaping Aquarium Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
J Erstes 160L Aquarium - Heizen Technik 23
D Erstes Aquarium - 60F Vorstellung und Hilfe gesucht! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
P Mein erstes richtiges Aquarium Aquarienvorstellungen 3
FR_500 Mein erstes Aquarium - Trigon 190 Aquarienvorstellungen 11
S Mein erstes Scape Aquarium - Scapers Tank 35l Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
M Erstes 'richtiges' Aquarium - und gleich ein Scape? Nano Aquarien 8
F Mein erstes Aquarium und Fragen zur Einlaufphase Erste Hilfe 3
F Mein erstes Aquascape Aquarium ADA 60P Aquarienvorstellungen 44
brammel57 Erstes Aquarium nach langer Zeit Aquarienvorstellungen 4
benc Erstes Aquarium & verschiedene Probleme Erste Hilfe 1
Aschenputtel Mein erstes richtiges Aquarium ^^ Aquarienvorstellungen 1
S Euer erstes Aquarium Kein Thema - wenig Regeln 14
brammel57 Erstes Aquarium nach prähistorischen Erfahrungen Pflanzen Allgemein 68
Aquamelli Mein erstes Aquarium 126L Aquarienvorstellungen 3

Ähnliche Themen

Oben