Erfahrung mit Pool Aquarien von Kurowski

chillhans

Member
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit den Pool-Aquarien (Weißglas) von Kurowski?
Qualität des Materials, Verarbeitung, Preis/Leistung etc.

Konkret geht es um diese Becken:

Alternativ bin ich noch auf der Suche nach anderen Herstellern.
Wer hat da vielleicht noch Tipps im Raum Niedersachsen/NRW.
Beckengröße sollte so 1200x500x500 sein.

Beste Grüße,
Moritz
 

Shai

New Member
Hallo Moritz,

ich hab nen 80x20x20 dort bestellt, allerdings nur transparent Verklebt und kein Weißglas.
Mit der Qualität bin ich soweit zufrieden, Versand hat bei mir was länger gedauert als angegeben, aber sonst passte es eigentlich.

Grüße,
Lars
 

EasyAqua

Member
Hallo Moritz,

mein Aquarium 100x40x50 ist auch von Kurowski, allerdings nur Floatglas und transparent Verklebt. Bin sehr zufrieden damit.
Foto ist nach ca. 1Jahr Benutzung.
IMG_20210516_183217.jpgIMG_20210516_183055_edit_1113699392663395.jpg

Mit freundlichen Grüßen
Stefan
 

Aquanaut_Official

New Member
Hallo Moritz,

ich kann dir noch Emmel oder falls es keine Sonderanfertigung sein soll auch Krüger empfehlen.

Und falls du dich für Kurowski entscheidest, kann ich dir Raten eine Mail zu schreiben in der du um ein Angebot bittest.
Habe das selbst für ein 100p und 90p gemacht und jeweils ein Rabatt von ca. 60€ erhalten.

LG
Malte
 
Zuletzt bearbeitet:

Craddoc

Member
Emmel ist auf jeden Fall immer eine dicke Empfehlung. Die Becken sind gerade von der Verklebung her (auch "nur" bei Floatglas) ausgezeichnet. Mein neues Becken (auch wieder 120x50x50) stammt nun vom Aquarienbauer Bernd Neu (der ist in NRW), das ist auch gut, kommt bei der Verklebung allerdings bei weitem nicht an die Emmel-Verklebung heran. Und man muss ihn ein wenig drücken, damit er transparent verklebt. Macht er wohl nicht gerne. An sich aber ein wirklich netter Mensch mit dem man gut fachsimpeln kann und der mehr als faire Preise hat. Wer jetzt nicht das ultimative Weißglas-ADA-Ultrascape plant, ist da sicher auch mehr als gut aufgehoben!
 

Renias77

New Member
Ich hab mir ein Pool in 120cm x 60cm x 60cm von Meduza6 anfertigen lassen. Hier ist nur die Frontscheibe in Optiwhite Glas. Qualität find ich super, Lieferung bis zu meinem Schrank.
 

chillhans

Member
Hallo zusammen,

Danke erstmal an alle für das Feedback!!
Emmel würde ich auf jedenfall auch anfragen, bin mir aber nicht sicher ob ich bereit bin diesen Mehrpreis zu zahlen bzw. ob es mir das Wert ist.
Denke mal da wird preislich noch ein ziemlicher Unterschied sein.

@Aquanaut_Official : Danke für den Hinweis :)

@Renias77 :
Magst du sagen was du für das Becken gezahlt hast?
Handelt es sich um ein Poolbecken ohne Verstärkungen/Streben? Auf deren Homepage finde ich im Konfigurator nur welche mit Streben.

Beste Grüße,
Moritz
 

Craddoc

Member
Ich fand Emmel gar nicht mal so teuer. Problematisch (und bei mir dann Ausschlusskriterium) war bei mir eher die Lieferung auf Palette bis Bordsteinkante mit Dachser für 120 Euro. Das hat das Projekt dann doch bedeutend teurer gemacht als ein Aquarienbauer aus der Region der das Becken bis auf den Schrank anliefert. An sich wäre mir ein Emmel-Becken den Mehrpreis definitiv wert gewesen.
 

Renias77

New Member
Hallo zusammen,

Danke erstmal an alle für das Feedback!!
Emmel würde ich auf jedenfall auch anfragen, bin mir aber nicht sicher ob ich bereit bin diesen Mehrpreis zu zahlen bzw. ob es mir das Wert ist.
Denke mal da wird preislich noch ein ziemlicher Unterschied sein.

@Aquanaut_Official : Danke für den Hinweis :)

@Renias77 :
Magst du sagen was du für das Becken gezahlt hast?
Handelt es sich um ein Poolbecken ohne Verstärkungen/Streben? Auf deren Homepage finde ich im Konfigurator nur welche mit Streben.

Beste Grüße,
Moritz
Glaube es waren 450€ mit Lieferung. Ist ohne Streben. Musst die mal anschreiben. Nach 4 Wochen stand es bei mir.
 

chillhans

Member
Nabend,
Ich fand Emmel gar nicht mal so teuer. Problematisch (und bei mir dann Ausschlusskriterium) war bei mir eher die Lieferung auf Palette bis Bordsteinkante mit Dachser für 120 Euro. Das hat das Projekt dann doch bedeutend teurer gemacht als ein Aquarienbauer aus der Region der das Becken bis auf den Schrank anliefert. An sich wäre mir ein Emmel-Becken den Mehrpreis definitiv wert gewesen.
Werde Emmel definitiv anfragen, bei mir wären es ca 300 km pro Weg an Fahrt. Günstiger als Versand, trotzdem natürlich ein ziemlicher Aufwand.

Glaube es waren 450€ mit Lieferung. Ist ohne Streben. Musst die mal anschreiben. Nach 4 Wochen stand es bei mir.
Okay würdest du im Nachhinein wieder nur die Frontscheibe in Weißglas nehmen?

Beste Grüße,
Moritz
 

Renias77

New Member
Nabend,

Werde Emmel definitiv anfragen, bei mir wären es ca 300 km pro Weg an Fahrt. Günstiger als Versand, trotzdem natürlich ein ziemlicher Aufwand.


Okay würdest du im Nachhinein wieder nur die Frontscheibe in Weißglas nehmen?

Beste Grüße,
Moritz
Moin Moritz, ich würde im allgemeinen einige Sachen bezüglich Aquariumgröße und Machart anders machen. Aber um es auf den Punkt zu bringen, ich würde die beiden Seitenscheiben auch in Weißglas nehmen. Dennoch finde ich jetzt für die Beckengröße das Preis/Leistungsverhältnis recht gut.
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin Moritz,

nur teils Weißglas würde ich mir persönlich wegen der unterschiedlichen Farben ersparen, bin da aber auch ziemlich schnäubig. ^^

Die bei den Kurowski Becken sichtbaren dicken Innenwulste wären mir OK-Kriterium. Das kann nicht nur Emmel ohne. Mein 45 cm Weißglas-Cube von Blau ist auch ordentlich verklebt, habe ich nichts großes zu meckern, die haben aber keine 120 cm Aquarien. So ein Becken von Emmel geht schon ins Geld, hat aber alle Attribute die es mir den Preis wert machen.

Muss man für sich herausfinden, über so eine Naht im Kurowski-Becken würde ich mich ewig ärgern, den Preis für die Emmel - Becken habe ich vergessen. Spielt später einfach keine Rolle mehr.. Ich bin sie zufrieden.

Gruß Nik
 

Deeplink

Member
Hallo Moritz,

zu Korowski kann ich auch nichts beitragen. Aber ich kann mich wie einige andere auch für Emmel ausprechen. Da hatte ich mein 90P her und war sehr zufrieden. Auch preislich ging das klar.
Jetzt habe ich ein 80P von Krüger Aquaristik, auch hier bin ich sehr zufrieden mit der Qualität. Ist auf Emmel Niveau würde ich sagen.
 

p'stone

Member
Hallo Moritz,

ich kann mich da Nik nur anschließen.
Die dicken Wulste der Verklebung sind nicht schön.
Ich habe zu Hause den direkten Vergleich eines Emmel Beckens zu einem Becken, eines hier ansässigen Aquarienbauers mit dicker Wulstverklebung.
Das Emmel Becken ist viel viel schöner.

Gruß Thomas
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
A Jemand Erfahrung mit diesem Becken? Kein Thema - wenig Regeln 2
L Erfahrung mit folgenden Substrat Substrate 2
E Erfahrung mit GlasGarten Aquarien Technik 8
M Erfahrung mit Kessil A80 Beleuchtung 0
M Wer hat Erfahrung mit EHEIM powerLED+ 49W plants Beleuchtung 0
I Erfahrung mit Weißglasbecken von Aquarienkontor ? Technik 1
H Erfahrung mit Daytime ECO und Planung für neues Becken Beleuchtung 0
Algenbauer Jemand Erfahrung mit Juwel Trigon 190 LED? Beleuchtung 5
A Erfahrung mit der Wuchshöhe von Cryptocoryne parva Pflanzen Allgemein 13
Stefan3021 Hat jemand erfahrung mit naturalaquario.com ?? Kein Thema - wenig Regeln 4
cmon Erfahrung mit Sodial Edelstahldiffusor Technik 0
Franki60 Erfahrung mit Nitrat-/Phosphatfilterung und AWAB (VE) Diskus 2
R Erfahrung mit Aqualighter Aquascaper? Beleuchtung 0
Gismor Wer hat Erfahrung mit LED Flutern? Beleuchtung 11
B Jemand Erfahrung mit dem Kauf von Samen? Emers 32
phenomenia Erfahrung mit Twinstar vs UVC (EHEIM reeflexUV 350)? Technik 1
Clayiant Hat jemand Erfahrung mit den SOLAROX Power Flat LED Tapes? Technik 6
I Erfahrung mit NICHIA SmartArray LED/Nichia Chip on Board Beleuchtung 15
Wirbelmann Wer hat Erfahrung mit "Nutrition Capsules" ? Nährstoffe 1
S Wer hat Erfahrung mit der ATI Sunpower Beleuchtung 4

Ähnliche Themen

Oben