Eleocharis /Zwergnadelsims Hilfestellung

Warlock76

New Member
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und echt beeindruckt! Leider bin ich noch nicht soweit ins Thema Pflanzenaquarium eingestiegen, aber das soll sich beim neuen Becken ändern :)

Hier meine erste Frage:
Ich habe meinen Zwergnadelsims vor dem Einpflanzen nur an den Wurzeln leicht gekürzt und nicht "oben" abgeschnitten. Leider schaut er nun, nach 4 Tagen recht kümmerlich aus. Soll/kann ich ihm helfen, wenn ich ihn jetzt kürze? Oder sollte ich etwas anderes machen? Dünger?
Unsere neue CO2 Anlage kommt leider erst nächste Woche, beleuchtet wird mit T8 (da kommen morgen neue Röhren, beim Becken waren "Jinlong"? Röhren dabei, die ich nicht einordnen kann)

Liebe Grüße und vielen Dank um Vorraus!
 

Anhänge

  • Zwergnadelsims.JPG
    Zwergnadelsims.JPG
    303,9 KB · Aufrufe: 911

Rotmaul

Member
hallo warlock,

die nadelsimse als auch die pflanze im hintergrund sieht mir nach 'guter' importware aus, d.h. die pflanzen waren u.u. vertrocknet/vergammelt o.ä.. der name der röhre lässt auch auf fernost deuten, die ich auch gegen etwas bekanntes/bewährtes tauschen würde.

bez. der nadelsimse :arrow: wait and see. sie hat ja noch grüne triebe, d.h. bei geeigneten bedingungen erholt sie sich wieder.

hab gesehen du hast noch einen thread aufgemacht bez. den röhren. würde dir daylight deluxe (lichtfarbe 865) empfehlen, von sylvania, osram oder philips. gibts im inet um ca. 4-5€. bei bedarf kann ich dir die adresse per pn mitteilen.

vg
harald
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi ihr beiden,

denke um einen Dünger werdet ihr bei den vielen Pflanzen nicht drum rum kommen. CO2 ist auch eine gute Entscheidung von euch.

Würde euch erstmal zu einem Volldünger raten, mit dem ihr schonmal viele der benötigten Nährstoffe abdeckt. Ggf. kommt dann später noch ein NPK Dünger dazu.

Viel Spaß mit eurem neuen Becken.
 

Warlock76

New Member
Snief* :cry: Mein Eleocharis hat kapituliert, mittlerweile hat er sich ganz aufgelöst....ich vermute mal, ich habe beim einpflanzen nicht großzügigig genug geschnitten, außerdem waren Beleuchtung und Düngung noch nicht optimal. Beleuchtung ist jetzt angepasst (965er Osram), aber wir wollen noch nen weiteren Leuchtbalken in die Abdeckung setzen. (Sind nur 2 mal 36 Watt + einmal 15 W T8).
Danke euch trotzdem 8)
Ich les dann mal noch bissi im Forum...ne neue Vordergrundpflanze aussuchen.... :)
LG, Andrea
 

bigsnully

Member
Rotmaul":380nv4pc schrieb:
hallo warlock,

die nadelsimse als auch die pflanze im hintergrund sieht mir nach 'guter' importware aus, d.h. die pflanzen waren u.u. vertrocknet/vergammelt o.ä.. der name der röhre lässt auch auf fernost deuten, die ich auch gegen etwas bekanntes/bewährtes tauschen würde.

bez. der nadelsimse :arrow: wait and see. sie hat ja noch grüne triebe, d.h. bei geeigneten bedingungen erholt sie sich wieder.

hab gesehen du hast noch einen thread aufgemacht bez. den röhren. würde dir daylight deluxe (lichtfarbe 865) empfehlen, von sylvania, osram oder philips. gibts im inet um ca. 4-5€. bei bedarf kann ich dir die adresse per pn mitteilen.

vg
harald


Hallo ZUsammen ,
hätte an dem Link INteresse bezgl der Rühren...
mfg Michael
 

Ähnliche Themen

Oben