Eisen im Dünger wieder in Lösung bringen

Diethard

Member
Hallo

Ich habe hier eine größere Menge Easy Life Profito zu stehen, bei dem nach und nach das Eisen ausfällt. Ich könnte es problemlos wieder mit Essigsäure, Vitamin C (Ascorbinsäure), Zitronensäure oder EDTA in Lösung bringen. Zur Verfügung hätte ich jedoch nur die ersten drei. Ist bei einer der Methoden etwas zu beachten? Kann ein Überschuß dieser Stoffe (Bezogen auf das Eisen) Schäden an den Pflanzen hervorrufen? Eisenzitrat ist mir als Eisenlieferant in Hydrokulturlösungen bekannt.

Andererseits bringt ja auch der Zusatz des Düngers mit den ungelösten Rostpartikeln nicht wirklich Eisen in das Wasser.

Freundliche Grüße ... Diethard.
 

Kora

Member
Hallo,

das hilft dir jetzt nicht, da ich nicht wirklich weiss, was in der Düngerflasche chemisch abläuft und ob das reversibel ist.
Aber ich erinnere mich, dass es einmal eine Produktanfrage bei EasyLife gegeben hat, bezüglich der Bodensatzbildung im Profito. Die Antwort der Firma war, dass es der Wirkung keinen Abbruch täte.
Ob das stimmt, lässt sich sicher durch einen Eisentest herausbekommen -- vielleicht machst du erstmal das, bevor du an zu panschen fängst? Nur so ein Gedanke.
 

Ähnliche Themen

Oben