Eine T5 - Röhre "springt" nicht an

sirius

Member
Hallo an alle,

ich habe da ein Problem:

Über meinem Becken befinden sich zwei selbstgebaute Leuchtbalken mit je 2 54 Watt T5-Röhren mit EVG`s.
Derzeit noch über eine Zeitschaltuhr gesteuert.

Wenn die Lichtbalken starten sringt eine Röhre nicht an. :twisted:

Wenn ich aber die Zeitschaltuhr von Hand aus und wieder anschalte brennen alle Röhren :shock:

Kennt jemand dieses Problem und wie kann man es beheben?

Ich bin für jeden Ratschalg dankbar!


Gruß Konrad
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Konrad,

hast du je Doppelbalken die LL-Label auf der gleichen Seite?

Du könntest auch die nicht zündende LL mit der anderen am Doppelbalken austauschen und schauen was passiert.

Gruß, Nik
 

sirius

Member
Hallo Nik,

danke für Deine Antwort.

jede Röhre hat ein separates EVG, werde die Röhren mal tauschen und sehen was passiert???

Resultat folgt morgen.


Gruß Konrad
 

Hardy

Active Member
sirius":wakoh5j6 schrieb:
... zwei selbstgebaute Leuchtbalken mit je 2 54 Watt T5-Röhren mit EVG`s.
Wenn die Lichtbalken starten sringt eine Röhre nicht an. :twisted:
Wenn ich aber die Zeitschaltuhr von Hand aus und wieder anschalte brennen alle Röhren :shock:
Hi Konrad
Was ist beim manuellen Start anders?
Möglicherweise startest Du manuell, wenn die vorher brennende Röhre noch heiß ist: mehr "Saft" für die andere. (Wird bei der nicht gezündeten Röhre ein Ende heiß? Dann wäre sie für den Neustart vorgeheizt? Würde aber auf Austauschbedarf deuten.) Versuch: Manueller Neustart mindestens 5 Minuten nach manuellem Ausschalten.
Oder Du startest manuell, nachdem sich die Abdeckung(?) aufgeheizt hat und etwaiges Schwitzwasser in den Fassungen verdunstet ist?
Wie lange hat die Röhre vor dem beschriebenen Verhalten ihren Dienst verrichtet? Altersschwäche?
 

sirius

Member
Hallo Hardy,

danke für Deine Überlegungen, habe ich noch nicht bedacht......
werde ich morgen auch versuchen zu realisieren.
Die Röhren laufen gute 1500 Std.?
Morgen mehr.

Gruß Konrad
 

sirius

Member
Hallo,

habe heute die Röhren vertauscht und siehe da, die gleiche Röhre sprang nicht an, erst nachdem die anderen Röhren mindestens 5 Minuten an waren.

Also neue Röhre kaufen! Muss die dann neu eingebrannt werden? Wie macht man das genau?

Gruß Konrad
 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Konrad,

"Einbrennen" ist nur bei gedimmtem Betrieb erforderlich und meint nichts weiter, als dass die LL die ersten 100h ungedimmt laufen um volle Leistung erreichen zu können.

Gruß, Nik
 

sirius

Member
Hallo Nik,

danke für Deine Hilfe, das wusste ich auch noch nicht. :oops:
Leider ist meine Lichtsteuerung noch nicht da. Wenn sie dann kommt, müsste ich die Röhre an anderer Stelle 100 h durchbrennen lassen?
Gruß Konrad
 

Beetroot

Active Member
Hallo Konrad,

zum Einbrennen müssen die Röhren nicht 100 Std. am Stück brennen, aber eben ungedimmt mit 100% Leistung. Da ich die Begründung für das Einbrennen nicht auf die schnelle perfekt niederschreiben kann hier ein Auszug von http://perfect-lamp-service.com.

100 Stunden einbrennen, Vorbrennen bzw. Altern:

Das Einbrennen ist zwingend notwendig, damit die Elektrodenwendeln in den Leuchtstofflampen richtig emissionsfähig werden. Bei sofortigem Einsatz in gedimmten Betrieb passiert eben diese Konditionierung nicht richtig. Es gibt dann Auswirkungen auf die Elektronenaustrittsarbeit und verringert sowohl die Lebensdauer als auch die Dimmfähigkeit der Lampen.

Messbar ist diese Eigenschaft mittels der “Kathodenfallmessung”. Hierbei wird mittels eines Oszilloskop und einer Ringkontaktierung über dem Lampenkolben auf Wendelhöhe das Signal mit einer Differential Probe (galv. getrennter Tastkopf) zwischen Kontaktpin und der Kupferschelle erfasst. Durch eine Signalanalyse kann dann die Emissionsfähigkeit der Wendel bestimmt werden.

Auch werden bei einem 100%-Einbrennen Restverunreinigungen (Kohlenstoffverbindungen) aus dem Lampenherstellprozess zersetzt. Ohne Vorbrennen können diese Moleküle im Dimmbetrieb die Lampenwendel bombardieren und den auf den Wendeln aufgebrachten Emitter zerstäuben.



Oftmals haben die Lichtsteuerungen auch eine Funktion für das Einbrennen neuer Röhren!

Gruß
Torsten
 

sirius

Member
Hallo Thorsten,

danke für Deine Info! Grundsätzlich verstanden!
Ich habe heute neue Röhren bestellt, diesmal gleich eine Ersatzröhre.

Gruß Konrad
 

Ähnliche Themen

Oben