DSM in der 5. Woche gelbe Blätter

RobertS

Member
Hallo,

ich starte gerade einen 30L Cube "trocken" und bis jetzt ist es super zugewachsen. Jetzt in der 5. Woche bin ich allerdings etwas unschlüssig, ob ich schon fluten soll. Außerdem werden beim HC inzwischen einzelne Blätter gelb. Kann mir jemand sagen, ob das ein Mangel ist und was ich tun kann, sofern ich noch etwas länger trocken fahre?

Das Substrat ist New Amazonia (ohne Powder). Das Becken steht neben seinem Vorgänger ca. 3 Stunden in der Mittagssonne. Zusätzlich wird Abends mit einer Aquasky beleuchtet, damit man in der Dunkelheit auch etwas davon hat.

Die Eleocharis sp. 'Mini' ist übrigens B-Ware von Aquasabi, die kaum gelbe Halme hatte und auch super loslegte :thumbs:
Gruß
-Robert
 

Anhänge

  • vergleich.jpg
    vergleich.jpg
    443,3 KB · Aufrufe: 830
  • DSC_4670.jpg
    DSC_4670.jpg
    486,3 KB · Aufrufe: 830
  • DSC_4671.jpg
    DSC_4671.jpg
    232,9 KB · Aufrufe: 830
  • DSC_4673.jpg
    DSC_4673.jpg
    364,4 KB · Aufrufe: 830
  • DSC_4674.jpg
    DSC_4674.jpg
    398,1 KB · Aufrufe: 830
  • DSC_4675.jpg
    DSC_4675.jpg
    831,5 KB · Aufrufe: 830

Solarcamper

Member
Hallo Robert,

ein schönes Projekt hast du da gestartet :thumbs:

Bezüglich der paar gelben Blätter am HCC musst du dir erst einmal keine Sorgen machen, das ist noch überhaupt nicht kritisch. Ich hatte exakt die gleichen Pflanzen wie du im Dry Start, auch auf dem Amazonia, allerdings Powder. Dünger ist eigentlich nicht notwendig, das Amazonia bringt genug mit. Solltest du für dein Gewissen düngen wollen, dann würde ich allenfalls mit einer stark verdünnten NPK-Lösung (1ml Dünger auf 1 Liter Wasser) das Substrat etwas tränken.
Ich hatte mein Dry Start Becken vom ersten Tag an mit 12-14h/Tag beleuchtet (auch Aquasky :wink: ). Das hat den Pflanzen gut gefallen. Bei mir war es auch so, dass die Wachstumsgeschwindigkeit der Pflanzen Woche um Woche zunahm. Wenn du jetzt weiter kräftig beleuchtest, dann werden deine Pflanzen wahrscheinlich auch noch einmal einen richtigen Wachstumsschub bekommen und schneller wachsen als nach der Umstellung auf submers. Auch wenn es in den Fingern juckt das Becken endlich zu fluten, es lohnt sich noch ein wenig zu warten.
Nachdem ich mein Becken nach ca. 6 Wochen geflutet hatte, habe ich schon nach einer weiteren Woche das HCC und teilweise die Eleocharis mini das erste mal richtig zurückgeschnitten. Das hat der Umstellung auf submers gut getan und das HCC wuchs fortan sehr kompakt und kriechend in seiner submersen Form weiter.

Bin gespannt wie sich dein Becken entwickelt. Aus eigener Erfahrung kann ich dir noch sagen, dass die Eleocharis mini sehr invasiv werden kann. Früher oder später wird sie mit ihren Trieben das ganze Becken durchziehen.

Gruß
Steffen
 

RobertS

Member
Hallo Steffen,

vielen Dank für die Tips und Zuspruch. Als eifriger Leser dieses Forums kenne ich dein Mini M natürlich und finde unter anderem den Mainstone klasse. Es ist wirklich schade, dass es in Berlin keine ordentlichen Läden fürs Aquascaping gibt. Meine Aquasky hat mir übrigens Roland geschickt.
Dass die Eleocharis sp. 'Mini' sehr invasiv sein kann habe ich schon an mehreren Stellen gehört und bekomme auch langsam etwas Bammel, weil ich schon an sehr entfernten Stellen neue Triebe sehe. Ich bin gespannt ob/wie ich die unter Kontrolle halten werde. Einen Bericht über das Becken werde ich wahrscheinlich nicht aufmachen, aber ordentlicher Aquariensteckbrief wird sicher kommen.

Sofern sich das HC nicht verschlechtert werde ich mit dem Fluten noch 2-3 Wochen warten. Ich bin weiterhin etwas nervös, dass Nährstoffe fehlen - es muss ja einen Grund haben, weshalb sich die Blätter gelb färben. Das ist das erste Becken mit ADA Soil, welches ich ganz ohne Powder betreibe.
Gruß
-Robert
 

Solarcamper

Member
Hi Robert,

Das wird schon. 99% deiner Pflanzen sehen top aus, also erstmal kein Anzeichen von Mangel... Würde mich freuen wenn du an dieser Stelle zumindest den Verlauf des Drystarts weiterhin kurz und knapp dokumentierst.

Dass es in Berlin keinen gescheiten Laden gibt ist schade, zumal ich selbst am Wochenende nach Berlin fahre. Roland wollte aber mal mit einem LKW voller Hardscape nach Berlin kommen :wink:

Gibt es in Berlin denn sonst etwas interessantes mit Bezug auf die Unterwasserwelt zu besichtigen, z.B. Das Aquarium?

Gruß
Steffen
 

RobertS

Member
Hallo,

leider sind in der letzten Woche noch weitere Blätter gelb geworden. Ich habe inzwischen etwas NPK in meine Sprühflasche gegeben und sprühe jeden zweiten Tag.
Vielleicht hat noch jemand eine Idee, was ich noch tun könnte.
Gruß
-Robert

PS: @Steffen: Warst du am Wochenende tatsächlich im AquaDom? Lohnt es sich?
 

Anhänge

  • DSC_4867.jpg
    DSC_4867.jpg
    375,7 KB · Aufrufe: 692
  • vergleich2.jpg
    vergleich2.jpg
    384,1 KB · Aufrufe: 692

Solarcamper

Member
Hallo Robert,

da scheinbar überwiegend und zunehmend die neuen Triebe gelb werden, schließe ich an dieser Stelle einen Mangel auch nicht mehr aus. Allerdings kann ich dir hierbei auch nicht wirklich weiterhelfen, woran es mangelt. Bei meinem Dry Start habe ich ja zusätzlich mit Power Sand gearbeitet, das mag schon einen deutlichen Einfluss auf die Nährstoffsituation haben.
Wie steht es denn allgemein um das Wachstum der Pflanzen, eher beständig oder stagnierend?

Mein Handeln in dieser Situation wäre wohl wie folgt. Wirklich abgestorbene/matschige Triebe (nicht einzelne gelbe Blätter) abschneiden und das weitere Wachstum beobachten. Wenn das Wachstum beständig bleibt und vor allem die neuen Triebe "gesund" wachsen, dann ok und keine Grund zur Panik. Falls sich die Gesamtsituation eher verschlechtert, dann fluten. Das Becken nach dem fluten wie einen Neustart behandeln, am Anfang also eher moderate Beleuchtung mit 6-7 h und reduzierter Düngung von Mikros und Makros. Wenn sich die Pflanzen dann umgestellt haben, langsam Licht und Düngung anpassen.

Gruß
Steffen

PS: Im Sea Life war ich leider nicht, habe nur den Aquadom von der Hotellobby aus gesehn. Ein ziemlich imposantes Konstrukt, aber die darin befindliche Unterwasserwelt ist, von außen betrachtet, so lala, Geschmackssache... Mit dem Fahrstuhl durch den Dom zu fahren ist sicherlich ein Gag, jedoch nur zahlenden Sea Life-Besuchern vorbehalten.
 

RobertS

Member
Hallo Steffen,

ich würde behaupten es stagniert. Habe etwas in den englischsprachigen Foren gesucht und angeblich passiert so etwas, wenn man zu viel sprüht und das Soil zu nass ist. Die Logik erschließt sich mir zwar nicht aber ich werde mich damit erstmal zurückhalten. Passiert in der Aquaristik ja öfter, dass man aus den falschen Gründen das Richtige tut :smile:

Weitere Maßnahmen: Ab heute beleuchte ich zusätzlich zum Sonnenlicht 7h mit der Aquasky. Außerdem lüfte ich morgens und Abends 20 Minuten.

Matschige Triebe gibt es zum Glück noch nicht.

Auch wenn sich das allgemeine Interesse in Grenzen hält werde ich bei Veränderungen berichten - vielleicht nützt es ja später jemandem mit dem gleichen Problem.
Gruß
-Robert
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S DSM-Eleocharis sp mini und HCC werden gelb braun Emers 3
M ADA 45P Erstes Scape + DSM Aquarienvorstellungen 16
sajo DSM, Hemianthus callitrichoides Cuba wird gelb Emers 2
J Mein erstes Nano... erstes mal Soil... erstes Iwagumi... DSM Aquarienvorstellungen 22
K HCC DSM erster Versuch fehlgeschlagen? Emers 4
N 1. Scape 65er Würfel DSM Aquarienvorstellungen 10
bunterharlekin Kann ich Riccia für die DSM verwenden? Pflanzen Allgemein 3
T DSM for HC Pflanzen Allgemein 13
M Stagnation beim Wachstum der Aquarienpflanzen Erste Hilfe 12
D Überfordert bei der Soil Auswahl Substrate 3
A Pflanzen Probleme in der Einfahrphase Pflanzen Allgemein 21
P Suche einen Shop in der Nähe von Kaiserslautern Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Christian-P Öliger Film auf der Wasseroberfläche seit CO2 Nährstoffe 11
A Hallo ich bin der nicht mehr ganz so Neue Mitgliedervorstellungen 2
Valiantly Unzufrieden mit der/m Vitalität/Wuchs der Pflanzen Pflanzen Allgemein 19
L Steinart aus der Natur Aquascaping - "Aquariengestaltung" 8
S Viele Blasen nach Einschaltung der CO² Anlage Technik 15
M Düngen am Ende der Einfahrphase - nach Programm oder Zielwert? Nährstoffe 1
Jon Schnee Brauche Hilfe bei der Düngerdosierung während der Einfahrphase Erste Hilfe 7
F Namen der Pflanzen in diesem Diskusaqurium Artenbestimmung 2

Ähnliche Themen

Oben