Der nächste Qube (:

Dieß

Member
Hallo,

ich wollte mal meinen Aqua Qube 25 vorstellen.

Er steht seit dem 23.3 dieses Jahres und ist folgendermaßen eingerichtet.

Lavabodengrund und Moorkienwurzel

Pflanzen:

Blyxa japonica
Flamemoos
???Moos
Hc cuba
Oben schwimmt noch etwas Ricca. :)

Technik:

9W Röhre
Bio Co2
Innenfilter aus dem Set


Besatz:
7 Yellow fire
Werden villeicht gegen Crystal Reds aus einem anderen Becken getauscht, da die Yellows in diesem kaum zu Geltung kommen.

So. Hier erstmal ein Bild:


Sorry. Miserabeles Foto.


Viele Grüße
Phillip
 

Dieß

Member
Huhu,

Kritik und Verbesserungsvorschläge sind natürlich erlaubt.
Oder ist es so schlimm, dass keiner was sagen will?
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Phillip,

mir gefällt ein Qube sehr gut. Wenn der Hintergrund und auch Mittelgrund etwas mehr zugewuchert ist, kann man sicher besser das Gesamtbild beurteilen.

Alles in allem aber eine top Ausgangslage. Ich finde es eh immer recht bemerkenswert etwas hübsches in einem kleinen Becken zu gestalten.
Bzw. wäre mir der Pflegeaufwand zu groß :D.
 

Henning

Member
Hey Phillip,
klasse Becken , mir gefällt das Holz mit dem Moos besonders.
Viel Erfolg noch.

LG Henning
 

Dieß

Member
Hallo Henning,

schön, dass es dir gefällt :wink:

@Tobi
Soll ja auch noch ein bisschen voller werden. Leider schwimmt die Blyxa oft auf und fängt noch nicht richtig an zu wachsen. Wenn sie dann mal anfangen sollte, wird sie ja auch etwas höher.

Gruß
Phillip
 

gartentiger

Active Member
Hallo Phillip,

als Anfang nicht schlecht.

Die Blyxa einfach etwas tiefer einpflanzen, dann schwimmt sie auch nicht auf.


Mich stört noch etwas der Übergang vom H.c."c." zur Wurzel, vielleicht fällt dir da noch was ein.

Bin gespannt wie es weiter geht.
 

Dieß

Member
Hallo,


es ist einiges passiert. Oder auch nicht. :( Die Blyxa hat noch kein Stück angefangen zu wachsen. Sie löst sich aber zusehens auf.
Sonst wachsen die Fadenalgen im Moment sehr gut. Auf die Wurzel wurde zu versuchszwecken Ricca aufgebunden. Rechst habe ich ein paar Stängel Limnophila sessiliflora eingesetzt, damit überhaupt etwas sichtbar wächst.

Düngen tue ich im Moment mit täglich:
0,7 ml Ferrdrakon
0,5 ml PPS Pro

Ich kann aber immer noch kein No3 nachweisen. Ich werde die Dosis des PPS Pro auf 1ml erhöhen. Leider ist der Dünger im Moment alle. Mitte nächster Woche sollten alle Zutaten da sein. Dann werde ich sehen, wie es weitergeht.

@gartentiger

Den Übergang zu welcher Wurzel meinst du denn? Den zur großen oder den zu dem kleinen Ausläufer auf dem Boden?



Hier ein paar aktuelle Bilder:




Einmal ohne und einmal mit Blitz. Die Farbwidergabe passt nur bei dem mit Blitz. Gruselige Bilder brrrrrr....

Viele Grüße
Phillip
 

Dieß

Member
Hallo,

am We war mein Onkel mit super Fotoausrüstung bei uns zu besuch. Ich habe natürlich mein Aq gleich mal abegelichtet. Es ist leider etwas unscharf. Ich habe aber das erste mal mit einer Kamera fotographiert, bei der ich selbst scharfstllen musste.



Die Fadenalgen sind dank höher Dosis PPS Pro auf dem Rückzug.

Gruß
Phillip
 

Sabine68

Active Member
Hi Phillip,

ja- das Foto ist doch schon vieeeeeeel besser :wink:
Ich würde vielleicht rechts vor der Wurzel statt des Mooses etwas anderes hinsetzen, was ein bißchen Struktur gibt, falls es dir gefällt. :wink:
Das Moos wirkt so konfus :oops:
 

Dieß

Member
Hi Sabine,

das Moos sieht nur aus der Perspektieve so aus. Von oben ist die Wuchsform sehr interessant.
Ich wüdre bei einer guten Idee auch was ändern. Was würdest du denn vorschlagen.

Gruß
Phillip
 

Sabine68

Active Member
Hallo Philip,

hmm- eventuell könnte Monosolenium Tenerum ganz gut aussehen oder ich würde das Moos vielleicht ganz rausnehmen.
Ich fand das gar nicht so schlecht, daß man die Wurzel, wie auf dem allerersten Foto, gesehen hat.
Aber in erster Linie muss es dir gefallen und nicht mir :wink:
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Phillip,

hat sich schick entwickelt. Ich finde das Moos rechts auch etwas wild... ggf. muss es auch nur etwas in Form geschnitten werden.
 

Dieß

Member
Hallo ihr,

ich danke euch für die Vorschläge. Zuerst probiere ich mal das Moos zu stutzen.


Gruß
Phillip
 

Dieß

Member
Hallo,

ich habe mir jetzt selbst eine Kamera gekauft und kann nun bessere Bilder machen. Mich stört nur extrem, dass auf den Bildern einige Stellen so "geblendet" sind. Also sehr hell. Woran könnte das liegen? Ich habe die Kamera erst seit ein paar Tagen.
Sonst sind die Bilder aber auch noch sehr ausbaufähig.

Das Bild ist kurz nach einer radikalen Rückschittaktion entstanden. Desshalb der unnatürliche Zustand der Pflanzen.



Sonst ist eigentlich nicht so viel passiert.
Die Pflanzen wachsen zufriedenstellend. Sogar die Blyxa ist wieder grün und ist sogar schon einige cm gewachsen. Die Fadenalgen leider auch wieder.
Außerdem haben die Yellows sehr viel Nachwuchs produziert. :D

Hier ein Foto der Bewohner:


Gruß
Phillip
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
sabrikara Der nächste Versuch - 20 L Aquarienvorstellungen 2
Andreas 49 Der Nächste Mitgliedervorstellungen 8
R Aquaristik Neuling braucht Hilfe bei der Algenbekämpfung bzw. Ursachenfindung. Erste Hilfe 18
T Eheim 5e Tuning der Filterbestückung Technik 27
Alexander H Staubalgen oder doch nur Bakterienfilm auf der Scheibe?? Algen 7
P Was passt der Macrandra nicht? Pflanzen Allgemein 5
Y Probleme nach Veränderung der Bepflanzung Erste Hilfe 2
S Grüße von der Saar vom Aquarien Neuling Mitgliedervorstellungen 4
R Der neue aus Hamburg sucht Hilfe Mitgliedervorstellungen 1
J Hilfe bei der Düngung 450l Nährstoffe 13
T Kann die Finger nicht von der Aquaristik lassen Aquarienvorstellungen 2
S Fluval "Vorfilter" der 07 Serie Technik 2
MariaS Wann ist der TÜV für meine Co2 Anlage fällig? Technik 2
P Durchsichtiger, sehr dünner Belag an der Scheibe Algen 2
D Hilfe, bei der Geschlechts Erkennung. (Blaupunktbarsch Electric blue) Fische 0
A Wie den Arbeitsdruck von der CO2 Druckregelarmatur erhöhen? Technik 2
M Hallo aus der Region Hannover Mitgliedervorstellungen 2
D Hilfe bei der Aquarium Beleuchtung (180l 100x45x50) Beleuchtung 3
M Wohin mit den Fischen bei der Neugestaltung Fische 16
P.iv Co2 in der Erdatmosphäre Nährstoffe 13

Ähnliche Themen

Oben