Düngeempfehlung für mein 860 L Becken laut FG Dosierung?

KingAqua

New Member
Hallo.

Bin neu hier und habe bereits viel gelesen.

Habe nun mal den Nährstoffrechner bemüht und mir daraufhin die angegeben Dünger gekauft :)
Aqua Rebell - Makro Basic - Estimative Index
Aqua Rebell - Makro Spezial - N
Aqua Rebell - Mikro Basic - Eisenvolldünger

Ich Pflege derzeit 8 Diskus in der größe von 8-10cm
ca 30 Sternflecksalmler
15 Blaue Perusalmler
30 Glühlichtsalmler

Im Becken sind 225 Kg Quarzsand der Körnung 0,1-0,8
Und einige Sandsteine und Größere Wurzeln.
Pflanzen derzeit ca. 35 Arten noch zu wenig bekomme aber diese Woche noch eine lieferung von einem Forumsmitglied :paket:

Wasserwerte im AQ muss ich erst nochmal genauer messen:
KH um 4
Co2 Anlage mit Dauertest von Dennerle ca 20mg
Temperatur 28-29 Grad
Beleuchtung 3 x 150 W HCI 942
2 x 58 W t8
Uv Wasserklärer 36 W von HW-Wiegandt

Wasserwerte des Wasserversorgers kann ich nirgends finden :(

Futter Frost,Artemia,flocken,granulat sehr abwechslungsreich.

Filterung derzeit:
Externes Filterbecken
1 Kammer Grober Schwamm
2Kammer Biobälle
3Kammer Lavagranulat
4 Kammer feiner Schwamm.


Filterung will ich in naher zeit umstellen:

Weniger aber mit mehr durchfluss um den Mulm im Becken besser abzusaugen :grow:

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben welchen Dünger ich in welcher Dosierung anwenden soll?

Wasserwechsel möchte ich auf 30% Prozent die Woche beschränken, da ich nicht so viel Osmosewasser bereitahlten kann und will :?
 

KingAqua

New Member
30 Habens gesehen und keiner kann mir helfen :(

Falsche Überschrift gewählt???
Oder fehlen im ersten mMoment wichtige angaben? :glaskugel:


Gruß Patrick
 
Hi Patrick

Ich suche vergebens die Größe des Aqariums? :lol:
Die Laufzeit des AQ, dein Ziel was du erreichen willst.... das fehlt alles, vermutlich antwortet dir desshalb keiner.
Ohne weitere Infos kann dir hier mal keiner weiterhelfen.
Das Grundsetup sieht mal gut aus...

Beste Grüße
 

Sebi

Member
Hallo Patrik

Sorry aber ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen! Ohne Vernünftige Wasserwerte kann dir niemand Helfen.
 

KingAqua

New Member
HI :lol:

Größe? 860L 200x70x60cm
Wasserwerte muss ich messen reiche ich dann nach :pfeifen:
Laufzeit 1 1/2 Jahre
Vor 2 Wochen aber komplett neu eigerichtet :grow:

Was ich erreichen will??? Gesundes Wachstum und rund laufendes Aquarium mit nach möglichkeit wenig aufwand.
Abgesehen vom Wöchentlichen Wasserwechesel und Gartenarbeiten :tnx:

Vllt kann mir ja doch schon jemand weiterhelfen :glaskugel:

Besten dank schon mal

Patrick

Achso Bilder meines Beckens werde ich die Tage auch mal für euch machen :bier:
 
Hey

Jo das lässt sich mal Aquarium nennen :D
Also mit Sand hast du schon mal ne gute Entscheidung getroffen.
Diskus und Pflanzen... naja, die meisten vertragen diese hohen Temps nicht. Hast du Pflanzen besorgt die das aushalten?
Lass mal ein paar Bilder machen und wir sehen morgen weiter, bin müde :cool:

Viele Grüße
 

KingAqua

New Member
:smile: Klar habe schon geschaut das die Pflanzen das auch aushalten :flirt:
Sollte auch in meiner Bestandsliste zum Becken alles stehen :?

Mache dann morgen Bilder und messe meine Wässer :thumbs:

Einfach mal in meine Bestandsliste schauen vllt hilft das ein wenig
:tnx:
Patrick
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Servus...

KingAqua":1nym5se4 schrieb:
30 Habens gesehen und keiner kann mir helfen :(
Heinis, die drei Stunden nach Absetzen der Frage schon rumkrakeelen, warum Ihnen denn keiner hilft, ignoriere ich geflissentlich. Vielleicht solltest du einfach dein Anspruchsdenken etwas reflektieren.

Gute Besserung,
Robert
 

KingAqua

New Member
hallo :lol: :lol:

Zwischen ignorieren und solch einem wahrlich sinnfreien und wenig hilflreichem kommentar ist auch ein unterscheid :irre:

Zwingt dich ja keiner zu helfen. :stumm:

Aber :tnx:

Es gibt hier in diesem Forum zum Glück noch andere :gdance: die einem mindestens genauso helfen können.
Und wollwn :bier: :bier:
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Servus...

KingAqua":107gaep9 schrieb:
Es gibt hier in diesem Forum zum Glück noch andere
Wenn du damit prutschmar meinst: Der ist mit seinem zweieinhalb Monate jungen Aquarium selber noch Anfänger und befindet sich gerade in der Wasserwertefetischismus-Phase seiner beginnenden Aquarianer-Laufbahn.

Leute, die dir wirklich helfen könnten, schreckst du mi deiner Ungeduld und deiner Smiley-Diarrhö eher ab.

Viel Vergnügen,
Robert
 
Ach Robert...

Grüße
Karl
 

Frank2

Active Member
Hallo,

ich sehe bei Dir auf der Liste etliche Pflanzen, die ich bei den Temperaturen für fragwürdig halte.
. Ich würde mich vermutlich für ein limitierte Düngung entscheiden bei Deinem Vorhaben,. Ob das bei 1/3 WW und Disken allerdings möglich ist kann ich nicht beurteilen (PO4??). Vlt. äußern sich da die Disken-Aquarianer zu, da hat es hier ja einige.

Wenn du damit prutschmar meinst: Der ist mit seinem zweieinhalb Monate jungen Aquarium selber noch Anfänger und befindet sich gerade in der Wasserwertefetischismus-Phase seiner beginnenden Aquarianer-Laufbahn.

Das kann ja echt nicht wahr sein. Daumen nach unten!

Grüße
Frank
 
Hi Patrick!

Ich hab gestern auch noch einen Blick in deine Pflanzenliste geworfen. Bei den meisten liegt das Temp.-Optimum unter der 28° Marke - also wenn du nicht über 28,29° gehst sollte das grad noch gehen.
Wie Frank schon schrieb, würde ich bei den kleinen Wasserwechseln auch eine limitierte Nährstoffversorgung anstreben. Ich verstehe das vollkommen bei deinem großen Becken :lol:
Hab leider auch keine Erfahrung mit Disken und deren Futter bezüglich PO4...
Welche Wassertests hast du denn? Wichtig sind: PO4, NO3, KH und GH.
Wenn du dann zu düngen beginnst, musst du den UVC-Klärer abbauen, der macht dir sons den Volldünger kaputt.

Bei deinem Vorhaben würde ich dir raten zu einer Stoßdüngung 1 oder 2mal in der Woche.
Der AR Spezial N ist eher zur täglichen Düngung geeignet. Kann aber auch zur Stoßdüngung verwendet werden, solange man nicht zuviel davon nimmt (wegen Urea)
Der Eisenvolldünger passt wunderbar für die Wochendüngung.
Bei dem Estimative Index Dünger müssen wir noch die Wasserwerte miteinrechnen :cool:

Ach ja laut Robert darf ich dir ja nicht helfen, weil ich noch Anfänger in der
Wuestenrose":1byk0p7n schrieb:
Wasserwertefetischismus-Phase
bin :lol: :nasty:
 

KingAqua

New Member
Hallo

Leider ist es mir vor dem Wochenende nicht mehr möglich die wasserwerte zu messen :( muss noch ein paar testtropfen holen.

Was muss ich mir unter limitierter düngung vorstellen?Wie läuft das dann ab?

Also dünger habe ich wie im ersten post beschrieben schon da und den möchte ich dann auch verwenden.

Bilder des Beckens mache ich dann auch am WE.

Danke schonmal für eure Antworten.

Patrick
 

Ähnliche Themen

Oben