CO2 Schlauchmaterial von Blasenzähler zum Diffusor

Thomas2204

New Member
Tach zusammen,

kann ich einen normalen Silikonschlauch für die Verbindung vom Blasenzähler zum Diffusor nehmen oder muss es ein spezieller Hochdruckschlauch sein?

Ich habe noch einen O2 Schlauch von einer Sauerstoffbrille der zufälligerweiße passt, könnte ich diesen nehmen?


Auf dem Bild seht ihr ein Dichtring, dieser lag einfach lose im Blasenzähler. Kommt er unten zwischen Druckminderer und Blasenzähler oder oben zwischen Blasenzähler und Schlauch hin?

LG
 

Anhänge

  • 20190408_162241.jpg
    20190408_162241.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 503

Wuestenrose

Well-Known Member
'N Abend...

Wegen der paar Millibar Überdruck, die im Schlauch zwischen Nadelventil und CO2-Einwaschgerät noch vorliegen, braucht es keinen von japanischen Jungfrauen im Schweiße ihrer Menopause handgehäkelten, überteuerten CO2-Schlauch.

Normaler PVC-Luftschlauch tut's auch. Oder PUR-Pneumatikschlauch für die Ängstlichen.


Grüße
Robert
 

kurt

Well-Known Member
Hallo Thomas?

Thomas2204":dkch5enq schrieb:
Auf dem Bild seht ihr ein Dichtring, dieser lag einfach lose im Blasenzähler. Kommt er unten zwischen Druckminderer und Blasenzähler oder oben zwischen Blasenzähler und Schlauch hin?
LG
Der Anschluss am Absperrhahn (Nadelventil ?) Druckminderer ist ein Schlauchanschluss.
Wenn das Gewinde welches normalerweise für einen Überwurfmutter-Schlauchanschluss bestimmt ist das gleiche Gewinde hat wie der Blasenzähler (Innengewinde) schraubst du da zusammen.
Abgedichtet wird das dann mit Teflonband!

Den Dichtring brauchst du nicht, ich sehe nur Schlauchanschlüsse.
Für Dicht /O- Ringe braucht man plane Passflächen oder Nuten.
 

Christian-P

Member
Hi,

wenn du eine Nachtabschaltung verwendest, dann brauchst du theoretisch zwischen Druckminderer und Magnetventil CO2-Schlauch, soweit das Magnetventil nicht direkt mit dem Druckminderer verschraubt wird. Auf dieser Strecke ist nachts Druck. Meistens sind das aber nur ein paar cm und daher fällt das praktisch nicht ins Gewicht.

Nach dem Magnetventil brauchst du keinen CO2 Schlauch mehr. Das CO2 sucht sich den Weg des geringsten Widerstands und das ist der Diffusor, Reaktor....

Viele Grüße

Christian
 

Wuestenrose

Well-Known Member
Mahlzeit…

Christian-P":1pahgdxi schrieb:
Das CO2 sucht sich den Weg des geringsten Widerstands und das ist der Diffusor, Reaktor....
Falsch.

Der CO2-Fluß teilt sich im umgekehrten Verhältnis der Fließwiderstände auf. Setzt der Schlauch dem CO2 einen 1000-mal höheren Widerstand entgegen als der Diffusor, Reaktor...., wird 1/(1000+1) des CO2 durch den Schlauch und 1000/(1000+1) durch Diffusor, Reaktor.... entweichen.

I.d.S.
Robert
 

Ähnliche Themen

Oben