Christmas Moos oder eher alter Salat?

Korny

Member
Hallo zusammen,

ich hab bei Privat etwas Christmasmoos gekauft.
Preis und Menge waren super. Auch die Qualität, bis auf etwas derben Geruch, sollte passen.

Nun, da ich es gestern aber aufgebunden hab, schaut es irgendwie nicht wie Moos aus, sondern wie alter Salat.
Ganz komisch. Ist das normal, da es vermutlich 3-4 Tage bei der Post war?

Hoffe es wird noch schön tief grün und gesünder.
Wird das, sollte ich was unternehmen? Nitrat hab ich normal genug, da ich realtiv hohen Besatz hab.

Gruß Manuel
 

Anhänge

  • 757_s.jpg
    757_s.jpg
    925 KB · Aufrufe: 951
  • 756.jpg
    756.jpg
    909,4 KB · Aufrufe: 951
  • 755_s.jpg
    755_s.jpg
    1.020 KB · Aufrufe: 951

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Manuel,

habe selber schon festgestellt, dass dichtgepacktes nasses Moos in einer Plastiktüte in ein paar Tagen anfangen kann zu müffeln. Kann schwer sagen, ob es sich erholt, mal schauen ob sich neue Austriebe bilden. Die älteren Triebe werden sicher nicht grüner.
Unter dem Namen Christmas Moss kommen verschiedene Moose in den Handel, nicht nur Vesicularia montagnei. Deins scheint eine Taxiphyllum-Art zu sein, die ich schon öfter mit dem Label "Christmas moss" gesehen habe. Evtl. identisch mit "Spiky", habe ich aber noch nicht getestet bzw. verglichen.

Gruß
Heiko
 

Korny

Member
Hallo Heiko,

Gemäß dass sich neue Triebe bilden, wird darunter immer altes, hässliche Moos sein.
Auch nicht toll.

Wenn es nix wird, würde sich welches Moos gut eignen für meinen Zweck?
 

seblubb

Member
Hi Manuel,

sollte das das Moos von mir sein kann ich dir versichern das es 1. ausschließlich das von Tropica als "Christmas Moos" sein kann und es 2. einen Tag unterwegs war ;)

VG Sebastian
 

Korny

Member
Hey Sebastian,

nein war nicht von dir :)

War 2 Tage unterwegs aber warscheinlich schlimmer, ein paar Stunden in meinem Postkasten.

Aber nun gut, abwarten und Tee Trinken ;)
 

Ähnliche Themen

Oben