Braune Aquarium Pflanzen

[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [<i>z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Die Pflanzen sind anfangs sehr gut gewachsen auch mit der neuen Beleuchtung und aufeinmal wurden meine Pflanzen braun und sie bekamen Löcher an den blättern und vielen ab.

Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [<i>z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.</i>]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Ich habe mir vor 2 oder drei Monaten eine neue Abdeckung mit der JBL Solar Natur Beleuchtung gekauft.

Hatte immer Probleme mit der Düngermenge,da ich zwar die Angaben berechnet habe so wie es hinten auf den Flaschen drauf stand . Aber da wusste ich nicht,ist das zu viel oder zu wenig.


[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:<span style="color:#FF0000;">*</span> Denke 3 Jahre

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:<span style="color:#FF0000;">*</span> 120×40×50

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:<span style="color:#FF0000;">*</span> Tetra Complete Substrate (Nährboden)

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]<span style="color:#FF0000;">*</span> Eine magrovenwurzel und 6 Steine

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:<span style="color:#FF0000;">*</span> 8 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Es ist einmal die JBL Solar Natur LED Beleuchtung mit 60 Watt

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Professionell von eheim 4+ 600


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Lava, zeolith, feinfiltermatte, forfiltermatte,

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?<span style="color:#FF0000;">*</span> Max 600l

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:<span style="color:#FF0000;">*</span> Druckgas-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Ja

pH Steuerung vorhanden?<span style="color:#FF0000;">*</span> Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Flipper

CO2 Blasen pro Minute [bitte den Blasenzähler angeben]: Jbl Blasenz??hler

Ist ein CO2 Dauertest im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell] OrinocoGlass CO2 Dauertest inkl.Testfl??ssigkeit 20mg/l

Welche Farbe hat der Dauertest? hellgrün

Welche Indikatorflüssigkeit wird für den Dauertest genutzt? [Hersteller, ggf. KH-Wert der Flüssigkeit] Orinoco 29mg

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Heizstab, UVC Klärer, zwei Oberflächrnskinmer

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:<span style="color:#FF0000;">*</span> Vor einem Monat im Geschäft

Temperatur in °C:<span style="color:#FF0000;">*</span> 25,5

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]<span style="color:#FF0000;">*</span>

Aqua rebell .
-Eisen = 5ml
-GH Boost N =4ml
-Estimative Index =12ml
-Kalium =8ml

Menge täglich


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:<span style="color:#FF0000;">*</span> Einmal wöchentlich 50%

Wird reines Leitungswasser benutzt:<span style="color:#FF0000;">*</span>Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Siehe bitte Bilder

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?<span style="color:#FF0000;">*</span> Sehr gering, habe sehr viele hochwachsende drinnen

[h3]Besatz:[/h3] Siehe bitte Bilder

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> Keine Ahnung

Leitungswasser GH-Wert:<span style="color:#FF0000;">*</span> Keine Ahnung

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):<span style="color:#FF0000;">*</span> Keine Ahnung

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):<span style="color:#FF0000;">*</span> Keine Ahnung

Leitungswasser K-Wert (Kalium):<span style="color:#FF0000;">*</span> Keine Ahnung

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):<span style="color:#FF0000;">*</span> Keine Ahnung

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): Normal

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
Bilder habe ich gestern hochgeladen.
Tut mir leid,mehr Angaben kann ich nicht machen.

Laut Infos die ich bekommen habe,soll mein Leitungswasser gut sein
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo

Dein Wasserversorger ist verpflichtet die Wasseranalyse zur Verfügung zu stellen. Inzwischen bieten fast alle Versorger diese über ihre Internetseiten an.

Grundsätzliches zu dem Becken, was du bisher angegeben hast:

- du hast eine nicht wirklich effektive CO2 Einspeisung, da du ohnehin einen Außenfilter hast, kannst du einen Inline Diffusor oder Inline Reaktor verwenden - so sparst du langfristig CO2 und Geld.

- dein Licht ist kein Starklicht! Du darfst nicht nach der Starklichtdosierung düngen!

- wozu dient das Zeolith? Nitratabbau? Dann entfernst du direkt das was du mit GH Boost N und EI düngst...

- ist der UVC dauerhaft an? Wenn ja, warum?

- steigen aus dem Boden Gase auf wenn du darin stocherst? Falls ja, riecht es danach wie faule Eier?

Viele Grüße

Alicia
 
Der uvc klärer läuft von 16-24 Uhr
Nein es steigen keine gase auf und es riecht nicht.

Wollte mir einen edelstahl diffusor kaufen da dieser feinere Bläschen abgibt.

Sollte ich mir vielleicht noch eine Beleuchtung dazu holen?.
Also sollte ich viel viel weniger Düngen,verstehe ich das korrekt.

Ich kann mal nachfragen beim Wasserwerk
Zeolith dient dazu um die algenproduktion zu verringern
 

WolfgangR

Member
Hallo,

Zeolith baut u.a. Nitrat ab -ist somit, wie Lixa schon schreibt - kontraproduktiv zu Deiner Düngung.
Warum läuft bei Dir der UVC-Klärer täglich?
Der CO2-Gehalt ist gemäß Deinen Angaben in Ordnung. Ein Inline-Diffusor ist natürlich wesentlich effektiver als ein Flipper, ist aber in Deinem Fall nicht problemrelevant.
Eine Verstärkiung der Beleuchtung ist auf jeden Fall anzuraten.
Gruß
Wolfgang
 

strauch

Active Member
Eine Verstärkiung der Beleuchtung ist auf jeden Fall anzuraten.
Dafür wäre erstmal interessant welche Beleuchtung er vorher hatte. Jetzt hat die LED 6300 Lumen was 26 Lumen/Liter sind. Finde ich erstmal ok. Wenn die Pflanzen mit der passenden Düngung gut wachsen, würde ich da nichts ändern. Ich habe die Vermutung das die Beleuchtung vorher schwächer war und diese Verstärkung zu den Problemen führt. @Alexander, was hattest du denn vorher für eine Beleuchtung?
 

Ähnliche Themen

Oben