Bodengrund für Pflanzen und Fische 200L AQ?

quei

New Member
Ciao Zusammen

Ich möchte mir ein grösseres AQ zulegen und jetzt frage ich mich ob ich eher ein Soil oder Sand verwenden soll.
Ich habe hier mal etwas nachgelesen aber ich kann mich nicht wirklich entscheiden. Beides soll gut sein, nur wenn man das AQ etwas länger halten will, sollte man nicht unbedingt Soil verwenden da die Wirkung sowieso nachlässt und es am Schluss nur noch matsch ist...

Ich habe Zuhause ein 125 L welches durch ein 200L ersetzt werden soll, und ein 20L Becken.
Das 20 L Becken ist irgendwie viel stabiler bei den Wasserwerten als das 125L.
Das 20L ist mit normalem schwarzen Quarzsand und Depot Dünger.
Also tendiere ich zum Quarzsand.

Der Fischbestand (Guppys, Black Molly, Amano Garnelen, Zwerg Kugelf., Stachelaal )

Was denkt ihr dazu?
Für längeren gebrauch besser Sand?
 

kiko

Active Member
hi,
und jetzt frage ich mich ob ich eher ein Soil oder Sand verwenden soll. Ich habe hier mal etwas nachgelesen aber ich kann mich nicht wirklich entscheiden.
statt Sand kann man auch feinen Kies nehmen, funktioniert imo besser ist aber Ansichtsache.

Ada Amazonia New
Contra: zu leicht , zu rund = einpflanzen nervig, bestimmte Arten wie Bacopa Japan, Eriocaulons etc. pp. sind da wirklich eine Gedultsprobe beim einsetzen. Durch die runde Körnung fällt Mulm zudem auch tief ins innere des Substrats, d.h. zieht man eine Pflanze raus, gibts dicke Wolken. Amazonia Becken laufen imo tendentiell auch erst mit kontinuierlich wöchentlich großen WWs gut.
Pro: viel Nährstoffe + schnell einstellender Pflanzenwuchs, von den 3Sorten am formstabilsten.

Ada Africana:
Contra: Man muß anfangs teils viel düngen damit Pflanzen dadrin anfangen zu wachsen, neigt wenn man dauernd drinrumwühlt zum zerfallen.
Pro: Das Soil bringt auf lange Sicht dafür stabile Beckenverhältnisse und funktioniert sogar mit wenig bis gar keine Wws (Altwasserbecken usw.). Für Wasserwechselfaule imo ideales Soil.
PH wird recht weit gedrückt - manche Algen mögen das nicht.

Ada Malaya:
von allen drei Soils ist einpflanzen hiermit imo am einfachsten. Langzeiterfahrung habe ich mit diesem Soil bislang jedoch keine. Persönlich würde ich von den 3 Ada Soils, das Amazonia New nicht mehr kaufen.
 
Oben