Bodenfluter einschalt Zeiten

Salva

Member
Hallo,
muss man ein Bodenfluter 24h am tag laufen lassen, oder muss man es auch ausschalten ?

Gruß
Salva
 

Frank2

Active Member
Hallo Salva

Du kannst ihn 24 h laufen lassen, ganz und für immer ausstellen oder Intervallschaltung machen bspw. 45 Minuten an, 60 Minuten aus,.......... .
Geht es momentan um die Temperaturen im Becken wegen der Sommerwärme? Ich habe meinen im 180er ganz ausgeschaltet vor 4 Wochen.

Grüße
Frank
 

MajorMadness

Active Member
Meinen letzten bodenfluter hatte ich 2004 in einem Becken. Der lief 24 Stunden durch. Nach über einem Jahr ist mir aufgefallen das er irgendwann kaputt gegangen war... Den pflanzen war es egal. :D
 

Salva

Member
Hallo,
wie ich euch verstanden habe, ist der Bodenfluter nur da um Strom zu verbrauchen :nosmile:

Gruß
Salva
 

Biotoecus

Active Member
Moin,
man könnte nun noch den alten Witz bringen, dass der Eheim Bodenfluter immer laufen muss weil er ja filtert. HaHa.

Die Firma Dennerle hat ja damals postuliert, dass so ein Bodenheizkabel die Strömungen im 2-3mm Kies fördern soll und so irgendwelche "Sickerquellen" von "Nährstoffen" nachgebildet werden in Verbindung mit dem angepriesenen "Deponit-Mix".

Naja, kann man machen, muss man aber sicher nicht.

Gruß Martin
 

chrisu

Well-Known Member
Hallo,

also ich muss sagen mein Bodenfluter war so ziemlich die unnötigste Anschaffung in über 20 Jahren Aquaristik.
 

Frank2

Active Member
:lol: :lol: :lol: :bier: :bier:

Ich habe ja schon gedacht der Bodenfluter bringt vlt doch was direkt fürs Pflanzenwachstum. Just nachdem ich den ausgeschalten habe hat Aponongeton Ulvaceus aufgehört zu blühen und hat begonnen sich in die Ruhephase zu begeben. Nun denn - mittlerweile blüht dafür Echinodorus Ozelot und Anubias :gdance: . Ich denke ich lasse ihn jetzt dann doch auch ganz aus. Steter Tropfen hölt bekanntlich den Stein, bei mir dauerts manchmal etwas länger... . :lol:

Grüße
Frank
 

FiPie

Member
Hallo,

ein Bodenfluter ist in erster Linie dazu gedacht, dein Aquarium zu beheizen. Das die Beheizung Strom verbraucht ist bei jedem Heizer so. Ob Heizstab oder Bodenkabel. Ohne Bodenheizung ist eben der Stab öfter an.
Und es ist auch so, daß die Erwärmung von unten dafür sorgt, daß sich weniger am Boden absetzt. Also weniger Schmutzanfall am Boden.

Schöne Grüße,
Frank
 

Wuestenrose

Well-Known Member
'N Abend...

FiPie":38mfmqio schrieb:
Und es ist auch so, daß die Erwärmung von unten dafür sorgt, daß sich weniger am Boden absetzt.
Soso.

Ist das wirklich so, oder hast Du Dir das gerade aus den Fingern gesaugt?

In diesem Sinne,
Robert

PS. Gib Dir mit der Antwort etwas Mühe, ich hatte selber einige Jahre eine schwache Bodenheizung im Sinne von Dennerles Bodenfluter in Betrieb.
 

Ähnliche Themen

Oben