Aufsatzleuchte für mein 60l Becken

Peda 22

Member
Hallo zusammen!

Hab ein 60l Aquarium und würde mir gern eine Aufsatzleuchte mit z.B.: 3x24W anschaffen. Weiß nur nicht genau welche. Laut Forum sollte sie ja drei Einzelrefloktoren aben!? Nur finde ich eine solche Leuchte nicht sie haben immer einen gemeinsamen Reflektor.

Kann mir da jemand helfen?
 

Simon

Active Member
Hallo Peter,

ich glaube den Grund zu kennen, weshalb Dir keine Antwortet. Sogar weiß ich direkt mehrere ;)

- das Thema wurde in letzter Zeit und allgemein ziemlich oft behandelt bzgl Beleuchtung bei um die 60 Litern.
- eine Diskussion und Meinungen zu einer Beleuchtung von 3*24 Watt wurde kürzlich geführt
- Meinungen zu dieser Lampe gibt es auch genügend hier im Forum
- mit etwas Eigeninitiative hättes Du bereits all deine Fragen gelöst und hättes Anleitungen zum Selbstbau, Vorschläge zum Kauf von Lampen und Meinungen bzgl einer ausreichenden Beleuchtung für deine 60 Liter herausgefunden

Also benutz doch bitte etwas die Suchfunktion und Du wirst sicher Herr deiner ganzen Fragen. Sollten trotzdem nach ausgiebiger Nutzung der Funktion noch Fragen offen bleiben, kannst Du diese ja gerne nochmal posten und wir werden sicher helfen :)

Viel Erfolg!


PS: Suchmaschine des Forums – Die richtige Bedienung

EDIT: Nichtmal suchen müssen, nur einige Beiträge im Bereich "Beleuchtung" gescrollt (nichtmal Seite gewechselt)...denke hier wirst Du alles wichtige finden: "Klick Mich"
 

Daniel_F.

Member
Ich möchte da nochmal kurz eine Lanze für die Hopar Lampen brechen! :nana:

Die EVG´s gestatten es nicht nur, einzelnen Betrieb zu realisieren (also auch 3x24W T5), nein zu allem Überfluss ( :mrgreen: ) sind da sogar Multiwatt EVG´s verbaut :shock: Ich hab hier grad neben mir ne 4x24W T5 mit 1x24W T5 UND 1x14W T5 liegen :beten:

Finde ich persönlich, für ~60€ inkl verstellbarer Abhängevorrichtung einen unschlagbar genialen Preis :bier:

Achja, die 2te Hopar in 4x39W T5 verrichtet jetzt ungefähr seit einem Jahr tagtäglich klaglos ihren Dienst :wink:
 

Skout

Member
Hallo!
Du erwartest nach 1 h gleich ne Antwort. Nervös?

Bedenke bei einer Aufsatzleuchte, dass du immer geblendet wirst, wenn du tiefer als die Leuchte sitzt.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo, ich habe mir jetzt erstmal die "Standard-"Maße für ein 60 Liter-Becken rausgekramt-kann ja wichtig sein, wenn die Lampe passen soll: 57X30X30???? Ich habe eine solche Aquafis-Aufsatzleuchte mit 4X24T5-war 2 Wochen in Betrieb. Die würde ich gern preiswert loswerden. Man kann zwei Lampen oder vier Lampen einschalten. Gruß, franz
 

Peda 22

Member
Hallo zusammen!

Hab mich jetzt die letzten Tage mal mit der Suchfunktion beschäftigt und bin auch um vieles gescheiter worden.
Bin zu der Erkenntnis gekommen dass 0,8W7l mit T5 Leuchten ausreichend sein müssten um auch lichthungrige Pflanzen wie HCC zu pflegen.

Meine Idee:
2 von diese Leuchte über mein Aquarium (solar duo boy 26W). Wäre dies von der Ausleuchtung möglich?
http://www.aquatic-nature.be/2eng_verlichting1.html

oder die Leuchte von Aquafis (hat nicht so gute Kritiken)
http://www.aquafis.de/cat/product_info. ... cts_id=908

oder diese
http://www.aquascaping-shop.de/epages/6 ... oducts/788

Das Problem bei der zweiten und der dritten sie haben jeweils einen Reflektor für mehrer Leuchten. Eine Leuchte mit mehreren Reflektoren unter 130€ finde ich nirgens. So viel für eine Leuchte auszugeben scheint mir es nicht Wert oder doch?

Kann mir jemand eine günstige Leuchte empfehlen?
 

Peda 22

Member
Hallo zusammen!

@ Daniel: Du hast was von Hopar Leuchten geschrieben. Wo kann man die kaufen? Ich finde durch g**glen nichts außer Angaben in verschiedenen Foren. Ist Hopar die Marke oder verstehe ich da etwas falsch?

Vielleicht weiß auch jemand anders die Antwort.
 

Simon

Active Member
Hi Peter,

diese Lampe:

Peda 22":1akqffa7 schrieb:

ist Baugleich mit dieser:

Peda 22":1akqffa7 schrieb:
oder die Leuchte von Aquafis (hat nicht so gute Kritiken)
http://www.aquafis.de/cat/product_info. ... cts_id=908

Ich bin im Besitz einer 2*24 Watt und 3*24 Watt, wollte aber mal die 2*24 Watt durch 2*24 Watt+Reflektoren austauschen, die Ausleuchtung und die Helligkeit des Beckens war meiner Meinung nach nicht besser. Was aber nicht heißt, dass es gleich war. Preis/Leistung ist einfach Top. Da finde ich gibt es nichts zu meckern. Gibt aber eben bessere, aber das ist einfach eine Sache des Preises. Mein Vorschlag wäre, 3*24 Watt (kannst ja 1*24/2*24/3*24 schalten), ist auch geringfügig teurer ales 2*24 Watt dieser Firma, wenn 2x dann nicht reichen, machste 3x24 einfach an. Das sollte 100% klappen. Wäre mein Vorschlag, wenn Du nicht selbst bauen willst und keine Teure Alternative in Anspruch nehmen möchtes.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Peter, nach meiner PN mit meinem (eher Nicht-) Angebot und meinem ehrlichen Urteil zu meiner Aquafis-Leuchte, würde ich dir empfehlen, auch hier mal die Suche mit "aquafis" zu starten...da gibts auch ein paar ganz "nette" Erfahrungen mit dem Teil. Gruß, franz
 

Simon

Active Member
Hallo Daniel,

meine Links sind verstümmelt, weil ich 2 Post über mit zitiere. Wer also den Post über mir mit den funktionierenden Links gelegesen hat, wird schnell merken, welche Links ich meine ;)

Hey Franz,

diese Meinung teilen wohl die meisten. Ich teile diese Meinung auch, daher sagte ich, lieber mehr Wattage und auf der sicheren Seite das im Fall des Falles das es zu wenig ist (wegen der Ausleuchtung etc pp) mehr zu haben für ein gutes Ergebniss. Müsste man sich ggf auch mal ausrechnen, wie lange man so eine Lampe nutzt mit mehr Watt als nötig und wie die Mehrkosten für 1*24 Watt mehr sind und ebenfalls der Strom, ob es nicht nach paar Monaten einfacher wäre sich selbst etwas zu bauen/kaufen was besser ist.
 
A

Anonymous

Guest
Guten Morgen allerseits, da ich jetzt mal persönlich angesprochen wurde: Mein letztes Statement in diesem Thread, versprochen :D :
A) Kaufst du billig - kaust du zweimal! Diese Dinger sind ein Super-Beispiel für diesen Uralt-Spruch (von meiner Mama).
Ich hab´ noch einen:
B) Erfahrung ist nicht, die gleichen Fehler immer wieder zu machen!
Aber man soll auch niemanden davon abhalten, selber Erfahrungen zu sammeln :idea: ...aber dann bitte nicht vergessen: Wenn dann das "Unausweichliche" eingetreten ist - hier nochmal alles nachlesen, damit A und B ihre Wirkung vollends entfalten können und ich nicht völlig umsonst soviel geschrieben habe :wink:
Gruß, franz
 

Ähnliche Themen

Oben