Aufhärtsalz ohne Chlorid und Kalium

Moin,

da es kein aktuelles Thema zu meiner Frage gibt, mache ich ein neues auf:

ich suche ein Aufhärtsalz ohne Chlorid und Kalium oder mit einer „vernünftigen„ Menge Kalium.

das Salz sollte KH und GH erhöhen.

hat jemand Erfahrung mit dem Microbe Lift Arka KH Booster (der erhöht KH und GH im Verhältnis 0,5:1)?

dann gibt es noch:
Duradrakon KH-Plus zur Erhöhung der Karbonathärte

und für GH dann separat Equilibrium von Seachem, was aber extrem viel Kalium hat und ich dann über 15 mg/l kommen würde.

danke schon mal.

LG
Allan
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

hat jemand Erfahrung mit dem Microbe Lift Arka KH Booster (der erhöht KH und GH im Verhältnis 0,5:1)?
Der erhöht nur die KH. Über die Inhaltsangaben wird geschwiege, daher kann man nicht sicher sagen, dass er Chlorid und Kaliumfrei ist.
 

vilbara

Member
Hallo Allan,

wenn es gewünscht ist, dass GH und KH um 1:1 ohne Zugabe von Kalium oder Natrium (aquaristisches KH = SBV) erhöht wird, dann gibt es nur 2 passende Salze: Calciumcarbonat (Kalk) und Magnesiumcarbonat. Die sind günstig und einfach zu bekommen sind aber grundsätzlich nur mit Zugabe von CO2 in Aquarium löslich.

Wenn es gewünscht ist, dass GH und KH um 1:0 ohne Zugabe von Chlorid erhöht wird, dann kann man Calciumsulfat (Gips) und/oder Magnesiumsulfat (Bittersalz) nutzen. Beide sind günstig und einfach zu bekommen.

Mit diese 4 Salzen kann man Aufhärtesalz mit beliebige GH:KH zwischen 1:[0..1] und Ca:Mg Verhältnisse mischen (ohne Kalium, Natrium und Chlorid).

Mit freundlichen Grüßen,
Vilmantas
 
Hallo Vilmantas,

möchte mein Nullwasser im der Tonne aufbereiten.

wie kriege ich das im Wasser gelöst und sollte ich jetzt alle 4 Salze nutzen?
 
ZB KH 5 GH 10 … Hauptsache der pH Wert ist stabil und Pflanzen und Tieren (Neocaridina und irgendwann Fische) geht es gut…
Ca:Mg kann ich leider nichts zu sagen
 

Thumper

Well-Known Member
Moin,

der pH ist auch bei KH 0,5°dKH stabil, wenn das CO2 gleichbleibend ist und die KH nicht gezehrt wird.
Vielleicht macht es auch Sinn, wenn du mal beschreibst, was du mit deinem Becken erreichen willst. Dann kann man dir wohl eher helfen.
 
Moin,

ich würde gerne einen Twinstar im Becken nutzen, nur zur Prophylaxe.
mit dem salty Shrimp fahre ich super, aber die chloride werden durch die elektrolyse zu Chlor, das wäre schlecht.
ansonsten bleibe ich einfach beim salty shrimp
 
Moin,

eigentlich ist es nicht der Twinstar, sondern der Aquarium Fresher large aus Österreich. Der läuft ständig.
hab nur Twinstar geschrieben, damit jeder weiß was ich meine.
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,
Ich verwende tatsächlich Dolomit Kalk. Nachteil ist der eher mittelmäßige Löslichkeit. Der pH ist aber schön stabil und es gibt weder Mg noch Ca Mangel (gibt es als 2:1).
Weiterer Nachteil: das gibt es vorwiegend in riesigen Säcken und wenn man es nicht auch im Garten braucht ist das doch sehr sperrig.

Viele Grüße

Alicia
 
Eine Beispielmischung für GH 10, KH 5 und Ca:Mg-Verhältnis von 3:1 für "nullwasser":

Zielwasser: Ca 46,12 mg/L und Mg 15,37 mg/L (ohne Rücksicht auf spätere NO3 oder K-Düngung)


Mit 2 Salze (Calciumcarbonat und Bittersalz): GH 9.99, KH 6.44, Ca:Mg 3:1.

Mit 3 Salze (Calciumcarbonat, Calciumsulfat Dihydrat und Bittersalz): GH 9.99, KH 5.04, Ca:Mg 3:1.

Vilmantas
Danke, aber wie ist das mit der Löslichkeit und kann man das alles hintereinander rein kippen oder muss man warten?
 

vilbara

Member
Man kann alles gleichzeitig rein kippen.

Mit Löslichkeit habe ich leider keine Erfahrung - bei mir ist das Leitungswasser schon härter als ich es mir wünschte aber auch nicht so hart, dass ich eine UO bzw. Ionentauscher bräuchte. Mich wurde es auch interessieren, ob bei "nullwasser" in einer offene Tonne die Aquarium-übliche Mengen innerhalb von Tagen sich auflösen wurden. Meine Vermutung ist "ja".

Aber, ob GH 10 und KH 5 wirklich nötig bzw. sinnvoll sind?

der pH ist auch bei KH 0,5°dKH stabil, wenn das CO2 gleichbleibend ist und die KH nicht gezehrt wird.
Vielleicht macht es auch Sinn, wenn du mal beschreibst, was du mit deinem Becken erreichen willst. Dann kann man dir wohl eher helfen.

Vilmantas

P.S. Hier kannst Du mit gewünschten GH, KH und andere Parametern herumspielen um zu sehen welche Stoffmengen sich ergeben.
 

Ähnliche Themen

Oben