Außenfilter gute Reinigung?

Mr Nitrat

New Member
Hallo, ich interessiere mich für einen Außenfilter und zwar JBL vs. Eheim.
Ich habe ein 300 Liter Juwel und finde den Innenfilter Prima. Ich kann während den Reinigungsarbeiten die Pumpe laufen lassen, also ich meine damit jetzt den obrigen Feinfilter wechseln. Keine Schläuche, da kann nichts undicht werden, auch besitzt der Innenfilter eine Oberflächenabsaugung und ich muß mit dem Kasten nicht in das Badezimmer gehen um das Teil zu säubern. Was mich aber sehr stört, ist die Platzwegnahme im Becken so wie der Dreck,der sich zwischen Filter und Scheibe setzt.
Nun sah ich mir einen etwas teureren Eheim und einen in der Filterleistung vergleichbaren JBL an. Was mich an beiden stört, ist das dass ankommende Wasser so umständlich gelenkt wird, so das zu viel Dreck an den eigentlichen Vorfilter vorbei saust und den Hauptfilter zu sehr verdreckt. Wie kann da die Standzeit hoch sein?
Wenn ich in meinem sehe, wie schnell das Filterflies und der darunter sitzende Feinschwamm nach einer Woche schon ausschauen. :shocked: Ich habe auch schon einige Meinungen gelesen im Internet, in denen Aquarianer mit Jahrzentelanger Erfahrung über dieses Problem schimpften. Sie wunderten sich, das die Ausgangsleistung doch schneller wie beschrieben schwächer wurde und nach einer Prüfung feststellen mussten, das der Vorfilter zu sauber war und dafür der Hauptfilter total verdreckt war. Vergleiche ich dies nun mit meinem, muß ich sagen das dadurch ich jede Woche das Filterflies wechsel und einmal im Monat den ersten Schwamm auswasche ernorm lange Standzeit erreiche? Sehe ich nun diese Fakten, frage ich mich warum so gut wie Jeder einen Außenfilter vorzieht? :? Ich hätte halt gerne aus dem Grund einen, um etwas Platz zu gewinnen und die Reinigung des Beckens zu vereinfachen.
Ist das mit den Außenfiltern echt so mies mit der Wasserdurchströmung?
Wie ist das mit einem Pumpenwechsel? Bei mir ist das in nicht mal einer Minute erledigt.
Bei meinem habe ich Oberflächenabsaugung und bei einem Außenfilter hängt die Absaugung irgendwo im Becken.
Ah Fragen über Fragen :?
 

Snakey

Member
Hallo,

oje, viel Spaß beim Entfernen des Innenfilters. Ich habs hinter mir, habe die Klebepunkte mit einem Bremszug vom Fahrrad "durchgesägt".

Mittlerweile läuft nur die Pumpe, keine Oberflächenabsaugung mehr, die Oberfläche ist trotzdem glasklar.

Zu Außenfiltern kann ich nichts sagen, obwohl ich jahrelang einen bei einem anderen Becken hatte. Der war auch relativ schnell zu und hat so die Wasserwerte wegdriften lassen.

Gruß,
Andi
 

Andreas74

Member
Einfach mit bissl Gewalt rausreissen... danach Ceranfeldkratzer nehmen und die Klebepunkte entfernen und gut is.

Is ne Sache auf 2 Minuten und keine Angst da geht nix kaputt. War zumindest bei mir so... hab mir auch erst ewigst die Gedanken gemacht und am Schluss dermassen die Schnauze voll gehabt da nix richtig funktioniert hat dann hab ich eben die Gewaltkeule ausgepackt.

Mittlerweile hab ich nen JBL e1501 Greenline im Einsatz im 200er Becken und der funzt wunderbar bis jetzt.
 

Mr Nitrat

New Member
Hallo, Danke für die Antworten :tnx:
Das Problem ist nicht das entfernen von dem originalen Filterkasten, das Problem was ich habe ist das ich gerne wissen möchte, ob die Außenfilter echt so eine blöde Wasserführung haben so das der Haupt und Biofilter ständig zu sind und der Vorfilter so gut wie sauber ist? Sollte dies nämlich so sein, kann das ja mit den angeblich langen Standzeiten nicht stimmen und somit lässt sich ein Juwelfilter länger halten, weil man ja die oberen Filter einfach und schnell reinigen - wechseln kann.
 

Biotoecus

Active Member
Hallo,

im Moment laufen hier fünf Aussenfilter.
Eheim 2026
Eheim 2028
JBL 1500 (3x)

Wenn ich es drauf anlegen würde, wären die Reinigungsintervalle etwa alle 6 Monate.

zum Thema komplizierte Wasserführung bei den JBL kann ich nur sagen: Wenn ich alle 4 Wochen die beiden groben Vorfilterschwämme mal sauber mache, dann dauert das etwa 2 Minuten.
Und deswegen sind die ja auch ganz oben. Pumpenkopf runter, zwei Schwämme entnehmen, reinigen, fertig.

Nen kompletten Aussenfilter säubern dauert in der Regel etwa 10 Minuten.
Ich zieh das bei jedem Aussenfilter alle drei bis vier Monate durch, ohne zu gucken ob der nun wirklich dicht ist oder nicht.
Ich will den Dreck aus dem System haben.
Mir sind sehr lange Reinigungsintervalle eh suspekt.

Beste Grüße
Martin
 

Mr Nitrat

New Member
Du brauchst so viele Pumpen?
Hast Du ein extrem großes Becken,oder taugen die Pumpen doch nix weil Du so viele brauchst? :-/
 

Biotoecus

Active Member
Hi,

weder noch..... ich habe ne andere "Krankheit":









:bier:

Beste Grüße
Martin
 

Anhänge

  • Keller-2012-1.jpg
    Keller-2012-1.jpg
    83,3 KB · Aufrufe: 972
  • Keller-2012-2.jpg
    Keller-2012-2.jpg
    93,6 KB · Aufrufe: 972
  • Keller-2012-3.jpg
    Keller-2012-3.jpg
    90,2 KB · Aufrufe: 972
  • Keller-2012-4.jpg
    Keller-2012-4.jpg
    72,6 KB · Aufrufe: 972

Snakey

Member
Hallo,

das ist ein großer Raum oder ? Wie groß ist der ? Wieviel Liter stehen denn da so rum ? Und was sagt so der Stromzähler dazu ?

Gruß,
Andi
 

Biotoecus

Active Member
Hallo Andi,

der Raum ist 4 x 7 Meter.
Insgesamt stehen hier jetzt 20 Aquarien mit zusammen etwa 3100 Bruttolitern.

Strom? Was ´n das? :stumm: :D :lol:

Beste Grüße
Martin
 

ChaosB99

Member
Hi!

Ich hab die Sache auch grad durch. Habe letzte Woche in meinem Vision den Innenfilter entfernt und durch einen Eheim 2171 250 Thermofilter ersetzt.
Zum einen habe ich ihn nicht ruhig bekommen, er brummte sehr nervig trotz Pumpentausch.
Ich finde die Reinigung (hab in einem anderen AQ im Büro schon länger den gleichen Filter laufen) wesentlich angenehmer und sauberer. Bei dem Juwel Innenfilter musst ich immer aufpassen, dass beim Säubern nicht ein Haufen dreck zurück ins Aquarium gedrückt wird, vielleicht habe ich auch was falsch gemacht, keine Ahnung :lol:
Das Becken sieht ohne den "schwarzen Kasten" und mit den Eheim Installations-Sets viel schöner aus.
Meinen Aussenfilter im Büro musste ich nach ca. 4 Monaten das erste mal reinigen, da der Durchfluss merklich nachlies...
Beide Filter sind wirklich nur mit dem Ohr direkt davor zu hören.
Ich hab den Umbau auf jeden Fall nicht bereut.

LG
Oli
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
D Permanentes Zusetzen des Ansaugsystems vom Außenfilter. Technik 2
M Welchen Außenfilter für 54l Aquarium Technik 16
A Neuer Außenfilter zieht abends immer Luft Technik 22
L Wasserreste im neuen Außenfilter? Technik 2
A Außenfilter zieht Luft (Aquael Ultramax) Technik 5
nightblue Außenfilter löst Sauerstoff aus dem Wasser Technik 80
nightblue Eheim Außenfilter leicht undicht Technik 4
E 2 Aquael Außenfilter wie positionieren bei langem Becken Technik 5
I Außenfilter für 35L Scapers Tank gesucht Technik 16
E Gesucht: Passender Außenfilter für Mini M/30-C Technik 11
TeimeN Außenfilter Eheim und Fluval G3 Biete Technik / Zubehör 1
H 2 unterschiedliche außenfilter an Becken mit Verrohrung? Technik 0
Katierchen Außenfilter Sera UVC Xtreme Erfahrungen Technik 2
P Außenfilter JBL cristalprofi greenline e902 zieht Luft❗ Technik 7
WilloX Neo CO2 Diffusor vor dem Einlass vom Außenfilter=Inline? Technik 27
W Bestückung Außenfilter Technik 7
L Lauter Außenfilter JBL E902 u. JBL Inline Diffusor (YouTube) Technik 10
F Außenfilter für Torffilterung Technik 2
M bisher 12/16mm... Probleme mit Außenfilter Technik 7
M Hilfe für Anfänger in Sachen Außenfilter Technik 34

Ähnliche Themen

Oben