Aquatlantis Easy LED

svenwo

New Member
Hallo zusammen,

ich habe für mein Juwel Lido 200 Aquarium eine LED Beleuchtung gegönnt. Nach einigem Lesen und einer Beratung im Fachgeschaäft habe ich mir die Easy Led von Aquatlantis gekauft.

Ich muss sagen was die Farben betrifft bin ich echt begeistert und auch die Helligkeit der LED Beleuchtung ist einwandfrei. Konnte damit echt problemlos meine 2 T5 Röhren in Rente schicken.

Jedoch hätte ich da mal eine Frage:
Was mir aufgefallen ist, das die LED Leuchte (der Kühlkörper) brutal heiss wird (um die 50Grad). Auch das Steckernetzteil hat 45 Grad und ist schon sehr heiss.

Sind solche Temperaturen normal?????????

viele Grüße und Danke....
 

Botia

Member
Hallo,

ja, die werden echt heiß, weswegen ich anraten würde, sie nicht unter einer (Plastik) Abdeckung einzusetzen, sondern "oben offen".
So kann die Abwärme abgegeben werden.
Ich habe sie einmal auf einem offenen AQ frei zu liegen und dann als Beleuchtung für den Wasserteil in einem Paludarium.
Auch hier werden sie sehr heiß, obwohl sie die Abwärme gut abgeben können.
Ich hatte auch schon jemanden, dessen Abdeckung sich komplett verzogen hat.

Besser wäre also die Leiste so einzubauen, daß der Kühlkörper oben frei liegt.


LG Verena
 

similima

Member
Hallo,

ich habe eine in 89,5cm, irgendwas mit 40 Watt glaube ich seit einem Jahr in einer Aluabdeckung verbaut, der Lampe schadet das bis jetzt nicht, allerdings sind Lampe und Netzteil wirklich sehr warm. Ein Stecker-Netzteil bei der Leistung, das hat mich auch sehr verwundert.

Grüße
Frank
 

svenwo

New Member
Hallo zusammen,

ich habe jetzt mal Aquatlantis direkt kontaktiert und mal den Sachverhalt geschildert...

mal sehen was sie antworten.

Ich betreibe ide Rörhe oben auch offen. Aber mehr sorgen mache ich mir um das Steckernetzteil das echt brutal warm wird....
 
Hi,

Ich habe auch eine (438mm) davon. Sie wird sehr Warm.

Im Vergleich meine Daytime Cluster 60.3 bleibt wesentlich kühler, allerdings ist das 36W Netzteil ähnlich warm wie das von Easy LED.

Da LED Hitze nicht gut vertragen wird das bei der Easy LED auf die Haltbarkeit gehen.

Meine LED von LUM Light lag zwischen beiden oben beschriebene und das bei weniger Leistung.

Die LED von Solar Stinger Hingegen, da war das Netzteil und die Lampe recht kühl. Dafür ist das Netzteil aber auch rießig.

Grüße
Sebastian
 

svenwo

New Member
habe letzte Woche Aquatlantis kontaktiert aber bis dato keine Antwort erhalten.....

Haben andere auch das Problem mit heißem Steckernetzteil und heisser LED??
 

simon.

Member
Netzteil und LED werden bei mir schon ordentlich warm, aber wo Strom fließt wird halt wärme abgegeben...für mich noch alles im Normalbereich...

Lg simon
 

omega

Well-Known Member
Hi,

simon.":4lz03ktp schrieb:
Netzteil und LED werden bei mir schon ordentlich warm, aber wo Strom fließt wird halt wärme abgegeben...für mich noch alles im Normalbereich...
heutzutage ist die übermäßige Wärmeentwicklung eines Netzteiles ein Zeichen seiner Ineffizienz. Gute Netzteile mit hohem Wirkungsgrad werden nicht ordentlich warm.

Grüße, Markus
 

svenwo

New Member
ich war/bin halt nur etwas verunsichert da das Netzteil wirklich sehr warm ist, und ob da etwas passieren kann...
 

omega

Well-Known Member
Hi,

svenwo":2m9mhn4q schrieb:
oder kann man das Netzteil gegen ein gescheites Kühleres austauschen?
ich hab Deinen Eröffnungspost nochmal gelesen. 45°C als "sehr heiß" zu bezeichnen, finde ich arg überzogen.
Andere Beiträge schreiben von "echt heiß", "sehr warm", "echt brutal warm" etc., alles subjektiv und für eine Beurteilung nicht verwertbar.

Wenn man 45°C als sehr heiß empfindet, hat man vielleicht eine dünne Haut, und am Abend nach einem Skitag mit aufgescheuerten Schienbeinen in ein 40°C warmes Badewasser zu steigen, ist auch nicht angenehm, zu warm ist das für ein Netzteil aber nicht.

Grüße, Markus
 

MajorMadness

Active Member
svenwo":107hgn7t schrieb:
oder kann man das Netzteil gegen ein gescheites Kühleres austauschen?

Das kann man sicherlich. Wichtig ist dabei das es in der gleichen Leistungsklasse ist. Bedeutet du solltest genau gleiche Volt und Watt wählen. Energie effiziente Netzteile sind meist auch so gekennzeichnet, ansonsten schau ins Datenblatt nach dem Wirkungsgrad. Meist ist der beste bei ca 95% Auslastung. Wenn deine Lampe also x wattt verbraucht solltest du x/95*100 rechnen und diese Watt Zahl für die Wahl des neuen netzteiles in Betracht ziehen.
 

zille

Member
hallo zusammen,

habe auch schon überlegt, die in mein 54l MP Becken zu machen, allerdings habe ich angst, das sie in der Abdeckung zu heiß wird.

Konnte sie gestern bei Zajac mal anfassen. Wird schon warm. Denke aber das es normal ist.

LG
 

Flowee1303

New Member
Hallo,

ich habe auch seit 3 Tagen zwei Aquaatlantis/Tecatlantis EASY LED Lampen im Einsatz. Die 438mm auf nem Dennerle Cube 60L Quer und die 742mm auf nem 80er Becken längs. Beide Lampen scheinen durch einen Glasdeckel und werden nur mit den normalen Haltern auf Abstand vom Glas gehalten.

Was soll ich sagen, ich bin begeistert. Beide Becken sind wesentlich heller als mit der vorherigen Beleuchtung ( 2x Dennerle 11Watt und 2 x 18W T8 590mm mit W-Reflektor). Von irgendwelchen rötlichen oder bläulichen Farbstichen kann ich nichts feststellen. Es sieht bei mir von den Farben wie vorher aus, nur sehr viel Heller.

Temperatur ist in Ordnung. Bei 25Grad Raumtemeratur liegen am Kühler 45Grad an. Allerdings hängen diese unter keiner Abdeckung sonder stehen auf einer Glasplatte.

War Anfangs auch skeptisch von dem Produkt, aber irgendwer muss ja den Vorreiter machen. Die Dinger haben 3 Jahre Garantie und werden in der EU (Spanien) gefertigt.

Kanns nur empfehlen, die Pflanzen werden nun auch endlich rötlich von unten raus. Sonst waren immer nur die Spitzen leich rot gefärbt.

LG
 

omega

Well-Known Member
Hi,

da melden sich zwei Leute (oder gar nur einer zweimal) extra auf Flowgrow an, nur um über diese Leuchten zu schreiben. Einer davon (oder gar derselbe) schreibt gar dasselbe in zwei unterschiedlichen Threads.

Gruß, Markus
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
cyjo5 Dimmung Easy LED Aquatlantis Beleuchtung 2
Zer0Fame Aquatlantis Splendid 145 (Unterschrank) Kein Thema - wenig Regeln 2
B 180l Aquatlantis Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
Korny Aquatlantis 120 - *fancy Name hier einfügen* Aquarienvorstellungen 1
F Chihiros A-Series A451 Halterung für Aquatlantis Aquatower 120 Bastelanleitungen 0
F Innenfilter Biobox ( Aquatlantis Tower 120 ) ... Probleme über Probleme Technik 9
J Langzeiterfahrungen mit Aquatlantis EasyLed? Technik 9
B Aquatlantis EasyLed Universal Süßwasserersatz Neon Beleuchtung 8
A 30 l Aquatlantis Becken Aquarienvorstellungen 6
F Aquatlantis Aquadream 60, Unterlage ? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
S Aquatlantis ST 78 LED Beleuchtung 1
Dominic 02 Anfängerfrage: Osram T5 HO 45w in Aquatlantis Abdeckung? Beleuchtung 5
E Aquatlantis LED-Leiste jemand erfahrungen Beleuchtung 3
L Aquatlantis Aquavision Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
J Aquatlantis Elite 130 Technik 1
F Aquatlantis Evasion 67 "Cube" Beleuchtung 4
phlnx Dünger und Easy Carbo (Glutaraldehyd) mischen? Nährstoffe 0
K Scaperline 90 - easy care Aquarienvorstellungen 17
S Easy Carbo Kur fehlgeschlagenen Algen 5
K Düngung bei Soil, Co2, “easy” Pflanzen und unterer bis mittlerer Lichtstärke Nährstoffe 0

Ähnliche Themen

Oben