Aquascaping mit "Baumstämmen"

kanerio

New Member
Hallo,

stelle mich auf diesem Wege gern als Neuling in diesem Forum vor. Habe bisher als Anfänger zwei Aquarien eingerichtet, beide mit Ideen aus dem Bereich Aquascaping und beides ist recht gut gelungen.

Nun will ich von einem 90l Cube mit 45cm Seitenlänge auf ein etwas größeren Würfel mit ca 110l umsteigen:
Front in 55cm und die anderen Seiten (Tiefe/Höhe) 45cm.

Da ich das Aquarium dann ganz neu einrichte, möchte ich wieder etwas anderes ausprobieren. Habe eine Landschaft entdeckt (siehe link), die ich gern ähnlich nachbauen würde:

https://www.pinterest.de/pin/489273947007423762/

Hierzu habe ich bei Ebay Birkenzweige entdeckt:
http://www.ebay.de/itm/2x-Birkenast-100-cm-Durchmesser-2-3-cm-Birkenstamm-Deko-Birkenholz-1-Meter-/112417969425?hash=item1a2ca21511:g:pIkAAOSwuspY~cL4

Die Zweige gibts in 2-3/3-4/4-5cm. Könnte mir vorstellen, unterschiedliche Stärken zu wählen.

Frage 1: Wie muss ich die Zweige vorbehandeln. Reicht ausgiebiges Wässern?
Frage 2: Ich würde die Zweige am liebsten auf einen Untergrund (Holzplatte o.ä.) fixieren, damit sie nicht immer umfallen oder auch nicht auftreiben. Was benutze ich für Materialen, die mir im AQ keine Probleme machen (Nägel, Schrauben, Platte).

:tnx:

Kanerio
 
Hallo Kanerio,
erstmal herzlich willkommen.
Normal lässt man Holz ja vor dem einbringen ins Aquarium erstmal sehr lange durchtrocknen, ich habe aber auch schon davon gehört das frisches Holz verwendet wurde, einen kurzfristigen Bakterienrasen kannst Du bei beiden Hölzern bekommen.
Bei frischem Holz kann es unter anderem auch zu ausblutungen in Form von zb Harz kommen, wie darauf das Aquarium und die Wasserwerte reagieren und evtl Bewohner weiß ich nicht, aber vielleicht noch jemand anders.
Ich gehe auch davon aus das frisches Holz nicht ewig, oder zumindest solange wie trockenes, hält.
1 Jahr würde ich aber solchen Ästen schon geben.

Befestigen würde ich es ganz einfach mit Edelstahlschrauben aus dem Baumarkt, gibts in gut sortierten sogar einzeln.
Die Schrauben durch eine Plexiglasplatte geschraubt und darauf die Äste, der Sand oder Kies zwischen den Ästen hält die Platte dann unten.
Du hast einen ungewöhnlichen Namen für mich, magst Du verraten wo der her kommt?
 

kanerio

New Member
Hallo Frank,

danke, vor allem für den Tipp mit dem Acrylglas. Das werde ich auf jeden Fall so machen, denke das ist optimal.

Sind Acryplatten einfach selbst zu durchbohren? Habe für einen anderen Zweck mal vorgebohrte bestellt. Wenn es aber problemlos ist, würde ich es gern selbst machen, da ich dann besser bestimmen kann, wo die Äste sitzen sollen.

Das Holz werde ich nun bestellen und unter die Lupe nehmen. Ich denke, es ist einen Versuch wert!

Der Nick-Name ist meiner Fantasie entsprungen. Meine Angehörigen nennen mich Martin :smile:

Wenn das Becken fertig ist, werde ich sicher mal ein Foto einstellen.
 

kanerio

New Member
Hallo noch mal.

Plexiglas-Scheibe habe ich bereits mit den erforderlichem Abmessungen habe ich bereits bestellt. Löcher bohren soll auch kein Problem sein, wenn ich mich recht erkundigt habe.

Ein wenig Sorgen mache ich mir, ob ich nicht doch was falsch machen kann. Ich hatte schon mal ein Drama mit Algen, weswegen ich ein Aquarium mal komplett eingerichtet habe. Wenn jemand noch einen Tipp hat, wie ich Wasserprobleme bei der angedachten Gestaltung vermeide, dann freu ich mich. Ansosnten versuche ich es einfach wie gedacht.

LG Martin.
 

kanerio

New Member
Hallo,

hatte jetzt alles zusammen und endlich die Zeit dazu, die Stämme an dem Plexiglas zu montieren.

Aquarium sieht schon mal gut aus.

LG Martin.
 

Anhänge

  • IMG_0454.jpg
    IMG_0454.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 1.340
  • IMG_0464.jpg
    IMG_0464.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 1.338
  • IMG_0465.jpg
    IMG_0465.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 1.339

electrofunk

New Member
Hallo Martin,

vielleicht kannst du dich mit Nora (Greyhawk) bezüglich des Birkenholzes austauschen:

db/aquarien/birkquarium

Einen etwas ausführlicheren Bericht zu dem Becken findest du mit der [search=google]birkquarium[/search]
 

kanerio

New Member
Hallo Marius,

danke für den Hinweis. Habe bereits gelesen und bin ganz froh, dass Birke anscheinend unter Wasser gut hält, dass war ein wenig meine Sorge.

LG Martin.
 

kanerio

New Member
Hallo,
hier meine vorerst letzen Bilder zu diesem Projekt, das mir endlich gelungen ist. Hätte ich nicht in einem Zimmerpflanzenforum zufällig jemanden kennengelernt, der sich nicht nur super mit ebendiesen auskennt, sondern auch noch ein Profi für Aquarien ist, hätte ich vermutlich das Handtuch geworden. Es war ein AKT, bis alles so war wie es nun ist.

Grüße, Martin.




 

nik

Moderator
Teammitglied
Hallo Martin,

ich hoffe doch, wir bekommen noch zu sehen, wenn es fertig ist. :grow:

Hab's vielleicht überlesen, das sieht nach Lilaeopsis aus. Das Problem bei so einem Gesteck ist die Pflege. Ich habe selbst so was, das war wegen des Glases schon einigermaßen unvermeidlich und das ist vermutlich noch besser zugänglich. Da kommen nur langsam wachsende Pflanzen rein. Unten ist es dann C. parva geworden, da hat man lange Ruhe. Die Lilaeopsis kann schon ziemlich rasant und ungezügelt.

Gruß, Nik
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
J Aquascaping mit Komplettset Aquarium? Nano Aquarien 4
M Neueinstieg ins Aquascaping mit 60P oder vergleichbar... Aquascaping - "Aquariengestaltung" 13
rangersen Mein erster Versuch mit Aquascaping Aquarienvorstellungen 22
Webranger ADA live Aquascaping mit Adrie Baumann Kein Thema - wenig Regeln 9
N Start ins Aquascaping mit 30L Nano Cube Aquascaping - "Aquariengestaltung" 18
aqua-pat Aquascaping mit meiner Technik überhaupt möglich? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 6
DaChris Neueinstieg mit Aquascaping Aquarienvorstellungen 257
G Aquaristik (+Aquascaping) Tipps und Tricks Bastelanleitungen 9
Alexander H Erstes Aquascaping in Planung gestaltet sich als schwierig!! Bitte um eure Meinungen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
Wasser-Bert Nährstoffrechner / Smarte Aquascaping APP (für Mobile Devices oder Computer) Technik 2
botaniker007 Neu* Hallo aus Berlin (Südamerika-Aquascaping)-Gleichgesinnte gesucht Mitgliedervorstellungen 1
botaniker007 Aquascaping Südamerika Vorschläge für ein 125 Ltr. Becken Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
nightblue Unser erster Versuch im Aquascaping Aquarienvorstellungen 5
B Corydoras + Aquascaping Aquascaping - "Aquariengestaltung" 9
V Erstes Aquascaping Aquarium Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
A Neue COB LEDs für mein 720L Aquascaping Becken! Beleuchtung 4
D Welcher Dünger und welche Tests (Anfänger im Aquascaping) Nährstoffe 6
D Aquascaping 35l Bitte um Tipps und Ratschläge Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
3 55l Scapers Tank - Einstieg ins Aquascaping, erster Versuch Aquarienvorstellungen 3
Mikk Lido 120 - Mein erstes Aquascaping Aquarienvorstellungen 8

Ähnliche Themen

Oben