Aquascape JuwelRio240 Vorstellung

sebi1985

Member
Hallo liebe Community von FLOWGROW
Möchte euch heute mein Aquascape Juwel Rio240Becken Vorstellen

Nun zur meiner Person : Ich heiße Sebastian bin 27 Jahre jung und komme aus Bayern
Besitze 2 Becken 1x 720 Liter Malawi Aquarium mit (Mbunas )
und dieses Aquascape Becken 240 Liter ist mein Erster versuch in dieser Kategorie (ich hoffe es gefällt )

Kommentare sind erwünscht sowie kritiken und verbesserungs Vorschläge


Daten des Beckens :

Juwel Aquarium Rio240 Liter
Innenfilter von Juwel Bioflow3.0
200 Watt Heizstab
Druckgas Co2 Anlage von US Aquaristik mit einer 2 kg flasche , und einen Keramik Diffusor

Bodengrund: Nature Soil von Oliver knott

Pflanzen : Hemianthus calitrichoides "cuba" , Blyxa japonica , Vallisneria asiatica ,vallisneria gigantea, vallisneria spiralis, Christmas-Moos

10x Blyxa japonica werden dem Becken noch hinzugefügt und vor den Wurzeln plaziert

Wasserwerte :
NO3 ~10 mg/l
NO2 ~0 mg/l
CO2 ~15 mg/l
KH ~5
GH ~9
PH ~6,8
wasserwechsel wöchentlich 40%

Dünger : Gedüngt wird wöchentlich mit Ea** ***** ProFito , und tägliche zugabe von Ea** ***** EasyCarbo

Beleuchtung 1 x High-Lite Day 54 W ,T5 9000 Kelvin + Juwel Reflektor
1 x High-Lite Colour 54 W ,T5 6800 Kelvin + Juwel Reflektor

LED SMD Rückwandbeleuchtung mit michglasfolie Selfmade



Ach ja Becken läuft sein 7 Wochen


Hier noch ein paar Bilder vom Becken die Pflanzen müssen halt noch wachsen..... :lol:




Und was sagt ihr zum Becken und dem Scape ?





Gruß Sebastian
 

sebi1985

Member
Hallo

Hier mal ein update des beckens

Es wurden noch 15x blaxy japonica dem becken hinzugefügt
Und die ersten Garnelen sind ins Becken eingezogen .

gruss
 

Kornilein

New Member
Viele Grüße an einen weiteren Oberpfälzer hier :)

Dein Becken gefällt mir wirklich gut - minimalistisch und beruhigend, einfach schön!

Bin schon auf die weitere Entwicklung gespannt.
 

jörg

Member
Hallo Sebastian,
zuerst einmal ich bin auch kein Profi was das Scapen angeht, aber ich sag mal was ich denke wenn ich die Bilder so sehe, zuerst einmal würde ich mich schon mal mit dem Gedanken anfreunden, das man später vielleicht noch mind. eine 54er Röhre einbaut,das HCC wird es dir danken,man sieht so habe ich zumindest den Eindruck, das die Lichtmenge der HCC nicht ganz reicht, denn ein paar Ausläufer bleiben nicht am Boden sondern strecken sich nach oben, so zumindest mein Eindruck, den CO2 Ausströmer würde ich gegen einen Keramikausströmer tauschen und in den untersten Filterkorb verbannen, denn so wie der Filter arbeitet bietet sich das gerade hierfür super an, und man sieht das Teil nicht mehr,sehe auch auf den Bildern keinen CO2 Dauertest, der könnte sofort sagen, ob die eingebrachte Menge ausreicht.
Bei deinen Werten fehlen die Angaben für PO4 und FE, und über kurz oder lang denke ich mal wird man auch den CO2 Wert etwas nach oben korregieren müssen, ach da fällt mir noch etwas ein wegen dem Filter, alles entfernen was nicht grün,ws und weich, oder blau ist, so mal meine Meinung.
Was ich zum Scape sagen würde wäre folgendes, mir pers. wäre es etwas zu flach nach hinten hin, auch würde ich sagen steht alles so hmm steil und gerade nach oben, ob es jetzt die Valisnerien sind, oder die Wurzeln, zusammen wirkt es einfach so, auch sieht der 2te Stamm von links aus als hätte man eine Fackel in den Boden gerammt, und alles so in einer Reihe, vor allem fehlen hier die schnellwachsenden Pflanzen im Hintergrund, und davon nicht gerade wenig, die besonders für den Anfang benötigt werden, im Vodergrund als Bodendecker hast du HCC eingesetzt, doch da sehe ich noch eine weitere Pflanze,wenn auch nur ein Ausläufer auf einem Bild, würde mich für eine entscheiden, auch ist die Wurzel exakt in der Mitte,von den Wurzeln gefällt mir pers. einzigst die rechte, auch würde ich hier und da noch ein paar Steine einbringen.
Was noch das HCC angeht, der Pflanze fehlt etwas, das sagen mir die weißen Blätter, auch würde ich gerne wissen, was die sagen wir mal brauen(kann die Farbe nicht gut erkennen) Beläge sind, die man auf einem Bild an der Frontscheibe sieht vor dem HCC,
Was die Dünger angeht, schreib doch mal wieviel du da reingibst, und vor allem warum EC, und womit düngst du NO3,PO4 und Kalium auf??
Was die Einlaufphase mit diesem Bodengrund angeht, da kann ich nichts zu sagen, habe da keine Erfahrung mit, vielleicht muß man da so verfahren wie bei dem ADA Soil, aber da können die Profis hier mehr dazu sagen.

So mehr fällt mir um diese Uhrzeit nicht mehr ein, dafür bin ich zu müde, aber verstehe das ganze nicht so, das ich das ganze jetzt in der Luft zerfetze, sondern als meine pers. Meinung dazu, sollte ich irgendwo falsch liegen, möge man mich korregieren.

.. zu deiner Rückwandbeleuchtung, gefällt mir gut.

Viele Grüße

Jörg
 

sebi1985

Member
Hi Jörg

Danke für deinen Kommentar

Neue Beleuchtung ist schon bestellt , da hast du natürlich recht die 2x 54 watt sind zu wenig für die HCC .
Deshalb fliegt die raus und wird durch 2x die Arkardia Ultra seal getauscht mit folgenden Röhren 865,865,830,965 von Osram
Sind dann also 4 x 54 watt dann müsste es reichen mit der beleuchtung und dem HCC.

Was die Düngung angeht habe ich jetzt auch gewechselt das Easy life Carbo und Profito werden nicht mehr verwendet sondern jetzt

Makro Basic NPK 10 ml Abends
Mikro Basic Eisenvolldünger 5ml morgens
Passt du düngung oder sollte ich noch was hinzufügen



Was den braunen Belag angeht ist eventuell Filtermulm oder da soil zerfällt , kann ich mir selbst nicht erkären ?




Und wie hast du das gemeint mit den Keramik Diffusor den habe ich doch schon ist auf den Bilder ja zusehen
oder gibt es da einen besseren ???


Welche Filterschwämme soll ich tauschen im Juwel Innenfilter sind alle drin bis auf den schwarzen Kohlefilter schwamm der wurde entfernt....


gruss und danke
 

sebi1985

Member
Hallo

An alle von Flowgrow , möchte mein Becken verbesseren .

Und zwar möchte ich meine 3 Wurzeln besser zur geltung bringen , in Szene setzten . Wie mache ich das genau damit sie gut rüberkommen ?? (Goldenerschnitt )

Und bräuchte noch euere Hilfe zwecks andere Pflanzen , Die Wurzeln soll ja im becken bleiben und dahinter einen Wald voller Vallis , Links im Becken hätte ich mir gedacht einen grossen Busch Blxya Japonica .
Und für die Rechte Seite bräuchte ich noch pflanzen die allgeimen gut dazu passen. Eventuell wird auch das HCC weichen wenn es dem gesamtblick beeinflusst...


Ich hoffe jemand hat da paar tipps für mich neuling

gruss sebastian
 

sebi1985

Member
hab ich noch vergessen

Die neu Beleuchtung ist schon installiert 4 x 54 Watt T5
Von vorne Osram 965 , Juwel Nature , Juwel Colour , Osram 865


Gedüngt wird jetzt nur noch mit Mikro und Makro

täglich EI 20ml , und 5ml Eisenvolldünger von Aqua Rebell

Auf das Easy life Carbo wird jetzt erstmal verzichtet , da es in meinen Augen keinen sinn macht .

Was mich wundert die Pflanzen assimilieren schon nach 20 min wenn die beleuchtung an geht

gruss sebastian
 

Anferney

Active Member
Guten Morgen
Was mich an den Wurzeln an sich stört ist, dass sie zu Massiv sind
der Ast in der Mitte ist zu mittig und zu gerade nach oben.
Der Pflanzenwuchs scheint ja wirklich gut zu sein den Goldenen schnitt kannst du dir ja mal aufs becken aufkleben mit tesa oder so und versuchen die Schnittstellen zu betonen.
Im Aquascaping strebt man ja immer verschiedene Formen an dir würde ich zur "Hügelform" raten da die Wurzeln sich so anbieten wenn sie Mittig stehen bleiben.
Ich hab mir auch mal erlaubt dein Bild n bisschen zu bearbeiten und nach meinem Vorstellen einen Pflanzplan anzulegen der meiner Meinung nach gut aussehen würde
LG
Frank
 

Anhänge

  • paint.jpg
    paint.jpg
    172,1 KB · Aufrufe: 854

sebi1985

Member
Sers Frank

DAnke für deine Hilfe , das bild wo du gepostet hast sieht top aus so hatte ich mir das vorgestellt ob ich das so hinbekomme were ich sehen mit den pflanzen....

Es werden aufjedenfall folgende pflanzen verwendet

HCC
Blxya japonica
Javafarn
hemianthus micranthemoides
Rotala wallichii
staurogyne repens
Vallisneria Spiralis ,Christmas-Moos



Die wurzel werden noch anders versetzt ....

Gruss sebastian und danke nochmals
 

sebi1985

Member
Hallo

Hier ein bilder update nach dem umbau , so werde ich es jetzt erstmal lassen und wachsen lassen

gruss sebi


was sagt ihr dazu ?
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
X Aquascape richtig düngen Nährstoffe 12
Arekusu Erstes Aquascape "Cliffside"- Eheim Proxima 250 Aquarienvorstellungen 25
J Duisburg: Aquascape 45p Weissglas Aquarium mit Pflanzen und Hardscape Technik / Zubehör 0
J Erstes Aquascape mit Dutch Anleihen Aquarienvorstellungen 3
N Mein erste Aquascape 60P Aquarienvorstellungen 2
C Aquascape wurde Realität... Aquarienvorstellungen 10
S Erstes Aquascape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 0
gory95 60l Nano Cube Aquascape Aquarienvorstellungen 2
C Erstes Aquascape bräuchte euren Rat Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
T Aquascape im laufenden Betrieb umbauen - möglich? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
bocap Aquascape 90x45x45 cm, komplett mit allem Zip und Zap Biete Technik / Zubehör 0
J erstes Aquascape per "Dry Start" Pflanzen Allgemein 1
L GlasGarten 45P Low-tech Aquascape Aquarienvorstellungen 0
K Gasblasenkrankheit und "Aquascape" Fische 2
555Nase Erstes Aquascape Aquarienvorstellungen 10
S Das erste mal - Unser Firmen-Aquascape Aquarienvorstellungen 3
M erstes Aquascape - Fehler, Erfahrungen & Verbesserungen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
S Vorstellung und kleines Aquascape Aquarienvorstellungen 3
S 70cm x 50cm x 36cm Aquascape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
S Mein Erstes Aquascape Aquarienvorstellungen 3

Ähnliche Themen

Oben