Aquarium steht nicht 100% eben

Ladrogue

Member
Hallo zusammen! Ich habe an meinem Wunschstandort gerade einmal mit der Wasserwaage nachgeschaut und das Becken steht nicht ganz eben. Meine Frage ist nun ob das schlimm ist? 80 x 40 x 55 sind die Beckenmaße...

Liebe Grüße
 

Anhänge

  • WhatsApp Image 2021-07-21 at 08.56.14 (1).jpeg
    WhatsApp Image 2021-07-21 at 08.56.14 (1).jpeg
    106,5 KB · Aufrufe: 26
  • WhatsApp Image 2021-07-21 at 08.56.14.jpeg
    WhatsApp Image 2021-07-21 at 08.56.14.jpeg
    89,6 KB · Aufrufe: 25

Craddoc

Member
Ich würde sagen eher nein, kein Problem. Zumindest, wenn du das Becken nicht bis zur Oberkante befüllst. Die Abweichung sieht ja eher gering aus, ein guter Unterschrank sollte den Wasserdruck trotzdem sauber verteilen (es ist ja auch kein 2 Meter Becken!). Ich glaube, die wenigsten Becken stehen absolut eben, gerade ältere Häuser haben ja teils sehr großzügig berechnete ebene Flächen oder gerade Wände. Ich habe einen Nanocube im Dachgeschoss stehen, wo sich das Laminat erstmal gesetzt hat als ich den aufgestellt habe, weil der Vermieter darunter mit dem Material gespart hat und selbst der steht nach wie vor problemlos.
 

Ladrogue

Member
Ich würde sagen eher nein, kein Problem. Zumindest, wenn du das Becken nicht bis zur Oberkante befüllst. Die Abweichung sieht ja eher gering aus, ein guter Unterschrank sollte den Wasserdruck trotzdem sauber verteilen (es ist ja auch kein 2 Meter Becken!). Ich glaube, die wenigsten Becken stehen absolut eben, gerade ältere Häuser haben ja teils sehr großzügig berechnete ebene Flächen oder gerade Wände. Ich habe einen Nanocube im Dachgeschoss stehen, wo sich das Laminat erstmal gesetzt hat als ich den aufgestellt habe, weil der Vermieter darunter mit dem Material gespart hat und selbst der steht nach wie vor problemlos.
Unsere Wände sind auch... och frag lieber nicht. ^^ Ist glaube aus den 70er Jahre unser Wohnblock. Hier zu renovieren ist ne Qual egal ob es um Fußbodenleisten oder Tapeten geht... Oder Löcher bohren. Oh Gott! :D Es wird ja auch nicht bis oben gefüllt und es hat oben ja auch eine Blende. Mit geht es da rein um die Statik. Vielleicht mache ich mir da bei 175L auch zu viele Sorgen aber was sowas angeht bin ich nen kleiner Schisser ^^ Der Schrank ist original aus dem Set und es wurde alles nach Anleitung zusammengebaut. Ich denke solche Produkte müssen ja eh auch eine Art TÜV durchlaufen um in DE verkauft zu werden oder?
 

Craddoc

Member
Der Schrank ist original aus dem Set und es wurde alles nach Anleitung zusammengebaut. Ich denke solche Produkte müssen ja eh auch eine Art TÜV durchlaufen um in DE verkauft zu werden oder?
Vermutlich ja, wobei ich da auch schon billigsten Schrott gesehen habe. Frag' mal einen Schreiner oder Aquarienbauer dazu (oder besser nicht! :D). Wenn der Schrank steht, noch eine Matte drunter ist, sollte das schon passen. Ich habe zumindest noch nie von einem Aquarium gehört, was kaputt gegangen ist, weil es nicht perfekt gerade stand. Ehrlich gesagt habe ich das hier in der Wohnung gar nicht geprüft, weil am Ende kann man ja eh nichts nenneswertes dran ändern. Je nach Größe des Beckens sind das hunderte Kilo, die werden ja nicht stabiler, indem ich den alten Biergartentrick anwende und an einer Ecke ein Stück von einem Pappuntersetzer unter den Schrank klemme...
 

Ladrogue

Member
Vermutlich ja, wobei ich da auch schon billigsten Schrott gesehen habe. Frag' mal einen Schreiner oder Aquarienbauer dazu (oder besser nicht! :D). Wenn der Schrank steht, noch eine Matte drunter ist, sollte das schon passen. Ich habe zumindest noch nie von einem Aquarium gehört, was kaputt gegangen ist, weil es nicht perfekt gerade stand. Ehrlich gesagt habe ich das hier in der Wohnung gar nicht geprüft, weil am Ende kann man ja eh nichts nenneswertes dran ändern. Je nach Größe des Beckens sind das hunderte Kilo, die werden ja nicht stabiler, indem ich den alten Biergartentrick anwende und an einer Ecke ein Stück von einem Pappuntersetzer unter den Schrank klemme...
Habe auch noch nie gehört dass so nen Schrank zusammengebrochen ist. ^^ Werde mal mein Glück versuchen, Versicherung habe ich ja. ^^ Auch der Hersteller meinte am Telefon gerade dass es bei den wenigsten Kunden richtig gerade steht und das Anzeige was passieren kann ist dass sich Schwitzwasser in einer Ecke sammelt und man es eben am Wasserstand sieht wenn man keine Blende hat. Eine Blende habe ich ja aber. ;)
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin Denis,

BTW, mit einem Namen drunter kann man dich persönlich ansprechen und es macht die Sache gleich viel netter. ^^

Wenn ich mir die Libelle so ansehe, dann wird die Wasserlinie zu einer Seite ziemlich abfallen.

Unterfüttere die Wasserwaage mal so, dass die gerade liegt, dann hast du eine Vorstellung wie schief der Wasserstand sein wird.

Grundsätzlich ist so etwas aber eher ein optisches Problem.

Gruß Nik
 

Ladrogue

Member
Moin Denis,

BTW, mit einem Namen drunter kann man dich persönlich ansprechen und es macht die Sache gleich viel netter. ^^

Wenn ich mir die Libelle so ansehe, dann wird die Wasserlinie zu einer Seite ziemlich abfallen.

Unterfüttere die Wasserwaage mal so, dass die gerade liegt, dann hast du eine Vorstellung wie schief der Wasserstand sein wird.

Grundsätzlich ist so etwas aber eher ein optisches Problem.

Gruß Nik
Du meinst als Grußformel? Ja da hast du wohl recht. ^^ Naja wie gesagt die Blende wird es vermutlich verbergen. Machen kann ich quasi eh nichts da wir nicht viel Auswahl haben was denn Stellplatz angeht und laut Hersteller soll bzw. darf man den Aquariumschrank nicht unterfüttern da man sonst für nichts garantieren kann.
 

Ähnliche Themen

Oben