Aquarium Folie

Paul Br

New Member
Hallo,
ich habe mir vor kurzem ein Ada 120p gekauft. Nun möchte ich das Aquarium an meine dunkelgrüne Wand stellen. Die Frage die ich mir jetzt stelle, wie bekomme ich es bestmöglich hin, diese Wand mithilfe einer Folie zu kaschieren? Ich möchte ungerne eine ganz schwarze oder ganz weiße Folie verwenden und eine Milchglas Folie ist zu schwach. Was kann ich machen? Könnte man vielleicht zuerst eine Milchglas Folie aufbringen und dort drüber noch eine weiße kleben? Oder hat wer eine bessere Idee?
Mit freundlichen Grüßen
Paul
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Paul,
Es gibt natürlich auch graue Klebefolien. Die Schwierigkeit ist eher blasenfrei aufzutragen.

Ich habe auch schon Papier verwendet. Da muss man einfach vorsichtig sein wegen Spritzwasser. Der Vorteil ist, dass es Farbkarton in vielen Farben gibt.

Du brauchst leider ein großes Stück. Daher... Wie wäre es mit Acryllack?

Viele Grüße

Alicia
 

Roby

Well-Known Member
Hallo Alicia


Acryllack (wasserbasiert) ist extrem schwer auf Glas aufzutragen. Da entstehen beim Rollern trotz Vorreinigung mit Silikonentferner immer wider Stellen wo der nasse Lack verdrängt wird und das Glas sich zeigt. Manche sogar so hartnäckig, dass selbst nach Trocknung einer ersten Schicht das Austupfen der Fehlstellen nicht gelingt. Der Acryllack hat Tendenzen am Glas abzuperlen.
Was gut funktioniert ist Kunstharzlack (Bootslack).

So meine bescheidene Erfahrung.

LG Robert
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo Robert,
Ich hatte vorher mit Aceton abgewischt. Welchen Lack ich hatte, weiß ich nicht mehr. Vielleicht sogar Abtönfarbe. Einfach ist es wirklich nicht eine gleichmäßige Schicht zu Malern.

Ölfarbe ergibt auf Glas übrigens auch schöne Effekte, deckt aber eher wenig.

Viele Grüße

Alicia
 

steppy

Active Member
Hi,
ich habe die Rückseite meines Aquariums auch mit Acrylfarbe geschwärzt. Man benötigt einige Schichten und trägt schon vorhandene auch gerne mal wieder ab, all zu schwer fand ich es insgesamt trotzdem nicht. Ich würde es wieder so machen. Ich war aber überrascht, wie viel Farbe ich benötigt habe. Am Ende musste ich noch die Fingerfarbe der Kinder nehmen um alles fertig zu machen. Vorher hatte ich es mit Klebefolie probiert, das Ergebnis war aber katastrophal:eek:

Gruß
Stefan
 

aquapax

Active Member
Moin Paul!

Eine gefärbte Folie auf Milchglasfolie macht wenig Sinn, letztere bekommt dann ja kein Durchlicht mehr, das sie streuen könnte.

Ich stehe auf schwarze Rückwände und nehme dc-fix, die ist relativ günstig und vor allem durchgefärbt. Gibts auch in einigen anderen Farben. Wenn dir davon nichts zusagt, würde ich bei einem Auto-Folierer nachfragen, da dürfte die Auswahl noch größer sein.

Solange das Becken leer ist, ist Folie gar nicht soo schwer blasenfrei aufzubringen: Becken so hinlegen, dass die Rückwand oben ist, viel Wasser draufsprühen, Folie zu zweit von der Mitte aus auflegen und das Wasser samt Luftblasen ebenfalls von der Mitte aus mit irgendwas Scheckkartenartigem vorsichtig zu den Kanten hin rausrakeln. Von innen kann man schön beobachten, wie das Wasser die Luftblasen mitnimmt. Manche Kleber werden milchig, wenn Wasser unter der Folie bleibt, das gibt sich aber mit der Zeit.

LG
Patrick
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin Paul,

mein letztes Becken habe ich mit Milchglasfolie bezogen und steht wegen der 16/22 mm Schläuche mit knappen 30 mm vor einer dunkelrotbraunen Wand. Macht sich überhaupt nicht bemerkbar.

Hat mich natürlich interessiert, passt auch für dich, denn es ist ein 45 cm Weißglas Cube. Das Wasser ist nicht absolut klar, gestern hatte ich das Becken erheblich "gepflegt" und ziemlich herumgewühlt. Die C. nurii ist bereits die Scheiben hochgewachsen. ^^

Hintergrund.jpeg
Kann man die Milchglasfolie vor dem dunklen Hintergrund sehen. Ist eigentlich kein Thema, kein "Rot" zu sehen. Habe testweise ein weißes Blatt zum Vergleich (direkt hinter der Scheibe) hingehalten. In- und Outflow und die in meinem Fall milchigen Silikonschläuche kann man schon sehen. >>Edit: auf dem Bild lässt es sich allenfalls noch erahnen. Die kleine Schrift auf dem Blatt kann man schon sehen.<< Grüne oder anthrazitfarbene Schläuche würde ich als klar störend wahrnehmen.

Gruß Nik
 
Zuletzt bearbeitet:

Paul Br

New Member
Hallo, vielen Dank für die Antwort.
Welche Folie ist das? Könnten Sie vielleicht den Link hier reinstellen?
Mit freundlichen Grüßen
 

nik

Moderator
Teammitglied
Moin Paul,

nix besonderes. DC-Fix Milchglasfolie aus dem nächsten Baumarkt. Kann man nicht wervechseln.

Weiß aber nicht mehr wie ich die so schön blasenfrei drauf bekommen habe. Das ist bei weitem nicht selbstverständlich! Vielleicht können andere was dazu sagen.

Gruß Nik
 

Roby

Well-Known Member
Hi Leute
Folien (mit oder ohne Kleberrückseite) auf Glas appliziert man immer indem man etwas Wasser auf das Glas aufsprüht.
Dann mit eine Rakel (Kunststoffspachtel) glattstreifen.
Das Wasser hat den Sinn Luftblasen zu verdrängen.
Nach ein paar Stunden diffundiert eventuell verbliebenes Restwasser durch die Folie.

LG Robert
 

Lixa

Well-Known Member
Hallo,
Es gibt von DC fix (auch anderen Herstellern) zwei Milchglasfolien!

Einmal klassische Klebefolien und dann noch als statisch haftende.
Erstere haftet natürlich besser, nicht wiederverwendbar. Die statisch haftende wird mit einem Wasserfilm aufgetragen (am besten weich oder dest. Wasser), wiederverwendbar.

Gerade die statische Folie lässt sich sehr viel leichter blasenfrei befestigen und einem Anfänger eher empfehlen. Anstatt eines Rakel lässt sich hier ein feines Baumwolltuch, z B. Geschirrtuch verwenden.

Bei beiden langsam von einem Ende zum anderen auftragen.

Farbe wie Acryl lässt sich übrigens mit einem Schaber (zumindest bei Floatglas) abschneiden.

Viele Grüße

Alicia
 

Sauron

Member
Hallo zusammen,

hier auf der Seite


gibt es alle möglichen Sorten von Folien in sämtlichen Farben inklusive Werkzeug und Anleitung, um diese Folien blasenfrei aufzubringen. Außerdem werden die Folien passgerecht zugeschnitten.
 

steppy

Active Member
mein letztes Becken habe ich mit Milchglasfolie bezogen und steht wegen der 16/22 mm Schläuche mit knappen 30 mm vor einer dunkelrotbraunen Wand. Macht sich überhaupt nicht bemerkbar.
Hallo Nik,
jetzt wo du es schreibst fällt mir ein, das mein Aquarium mit Milchglasfolie auch vor einer lilafarbenen Wand stand. Man hat von der Wandfarbe tatsächlich nichts bemerkt. Es war die statisch haftende DC-Fix Folie.

Gruß
Stefan
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
D Besatz 300l Aquarium *Neuling* Fische 10
B Aquarium Abdeckung für 100x40 Technik 2
Damian 130 cm Pool Aquarium mit Schrank und Leuchte Biete Technik / Zubehör 0
gory95 Aquarium Neustart, Cladophora nicht mitschleppen Erste Hilfe 14
A Aquarium ohne Wasserwechsel, UVC Klärer / JS Aqua Methode? Nährstoffe 30
lina.zsn Besatz 110l Aquarium Fische 10
M Aquarium Pflanzen Würmer? Pflanzen Allgemein 7
gory95 Stromverbrauch Aquarium, oder auch: Wie viel bringt eine Abdeckung? Technik 23
A Weißglas Aquarium mit Rückwand aus Floatglas Technik 3
V Erstes Aquarium, wie geht es meinen Pflanzen? Pflanzen Allgemein 1
B Neues Aquarium planen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 17
Garnaal Oase Filtosmart Thermofilter für 80l Aquascape-Aquarium? Technik 7
K Pflanzenauswahl für ein Riverstyle Aquarium Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
R seit 3 Wochen Aquarium starker Algenbefall Algen 11
T Filterausrichtung/Strömung im Aquarium Technik 3
E Welche Pflanzen für Orinoco (Südamerika) Biotop Aquarium? Pflanzen Allgemein 2
M Neues Aquarium fast 1000L Aquarienvorstellungen 49
P Pflanzenauswahl für ein einfach zu pflegendes "Sumpfiges aquarium" 450L Aquascaping - "Aquariengestaltung" 64
P Wieviel Kardinalfische in 180 l Aquarium Fische 3
Sigi63 Ozon im Aquarium Kein Thema - wenig Regeln 10

Ähnliche Themen

Oben