Aqua Rebell Dünger

Richie

New Member
Hallo FlowGrower,

ich bin vor einer Woche mit der Düngung meines 300Liter Becken, das zu 95% bepflanzt ist und auch Co2 zugesetzt wird, auf den "Mikro Basic Eisenvolldünger" umgestiegen.

Ich dosiere es nach der Anleitung mit 2ml täglich auf 100Liter (also 6ml) :wink: .
Nun habe ich das Problem das sich auf den Steinen braune Algen ansiedeln. Mache ich bei der Dosierung irgendetwas falsch, oder ist das in der ersten Zeit normal, bis sich alles eingespielt hat????


Vielen Dank im voraus

Marc
 

fischbock

Member
Hallo Marc,

da die Dosierempfehlung nur zur groben Orientierung dient, kann es durchaus sein, dass die Dosierung für dein Becken zu hoch ist.

Normal ist das bei angepasster Dosierung nicht, und ich wüsste auch nicht, was sich da zuerst einspielen sollte.

Ich würde in deiner Situation erst einmal mit dem Düngen aussetzen, bis die Pflanzen mit Fe relevanten Mangelerscheinungen reagieren, um dann mit max. der Hälfte der Empfehlung wieder zu beginnen.Sollte das die Mangelerscheinungen dann nicht beheben, steigerst Du halt die Dosierung in kleinen Schritten, bis Du die für dein Becken notwendige aber ausreichende Dosierung gefunden hast.

Wenn Du das ganze auch noch mit einem Fe-Test begleiten kannst, ist das nicht von Nachteil. Mehr als 0,1 mg/l sollten nicht nötig sein.
 
Oben