Anfänger Pflanzen

A

Anonymous

Guest
Hallo einen schönen Tag,
ich habe wieder einmal eine Frage. Morgen sollen nun meine bestellten Pflanzen kommen.
Das sind sie.

morgen sollen nun meine Pflanzen vom Händler kommen, habe die Pflanzen bei einem Onlineshop bestellt. Hoffentlich werde ich nicht enttäuscht.

1 x Nymphaea lotus rot - Roter Tigerlotus 6,54EUR
1 x Nymphaea lotus grün - Grüner Tigerlotus 6,54EUR
3 x Cladophora Moosball 5,97EUR
3 x Riccia fluitans Teichlebermoos 11,40EUR
5 x Echinodorus tenellus 19,68EUR
2 x Sagittaria teres 6,84EUR
3 x Didiplis diandra - Amerikanische Bachbunge 6,57EUR
2 x Echinodorus x ozelot rot 8,20EUR
3 x Limnophila aquatica - Riesen Sumpffreund 10,41EUR
3 x Aponogeton boivinianus - Biovins Wasserähre 16,80EUR
4 x Myriophyllum hippuroides 8,76EUR
2 x Bacopa amplexicaulis 6,84EUR
1 x 25 Stück Vallisneria asiatica - Gedrehte Vallisnerie 9,95EUR
Sind es die richtigen die aus gewählt habe.
Ich möchte nun heute erst einmal zwei drittel Wasser in das Becken füllen und die Technik in Betrieb nehmen.
Nun noch eine Frage, muß nun gleich das Wasser gedüngt werden.
ist die Vorgehensweise überhaupt sinnvoll überhaupt.
Sollte ich auch gleich alle vier Lampen einschalten.
Naja ganz schön Aufregend auf die alten Tage.

Vielen Dank für eure Mühe
Helmut
 
Hallo

Oh man da haste aber Geld ausgegeben für Pflanzen!!

Da hättest dir ein kleines Aquarium für kaufen können und trotzdem von fast jeder Pflanze eine, um sie zu vermehren und Ehrfahrung zu sammeln!!

Ich würd mit 6-7STD voller Beleuchtung beginnen. Und von Anfang an CO2 düngen!
Da kommt es aber darauf an wieviel Licht du über deinem Becken hast!! Um so mehr Licht um so schwieriger wird das mit der Düngung.
Wenn du noch keine Ehrfahrung hast würde ich erst evt. mit weniger Licht beginnen!!
Dann kommt es darauf an was du für Wasserwerte vom Wasserwerk bekommst!
Einen Voldunger wirst du aufjedenfall benötigen, den gibst du aber erst nach ein zwei Wochen zu, jenachdem was dir deine Pflanzen sagen :wink:

Bei viel Licht wirst du auch noch eine Makronährstofflösung benötigen!

Grüße Sebastian
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Sebastian,
ich habe nur Brunnenwasser mit den gemessenen Werten.Ph 6,8, Gesamthärte 4°; Carbonathärte 3°; Nitrat 3 mg/l.
Beleuchtung 4x %4 Watt T5 mit Reflektoren.
Vielen Dank
 
A

Anonymous

Guest
künstler":cereypiy schrieb:
Hallo Sebastian,
ich habe nur Brunnenwasser mit den gemessenen Werten.Ph 6,8, Gesamthärte 4°; Carbonathärte 3°; Nitrat 3 mg/l.
Beleuchtung 4x 54 Watt T5 mit Reflektoren.
Vielen Dank
 
Hallo!

Dann probier das Wasser erstmal aus!! Hört sich eigentlich gut an!
So weißt du halt nicht wieviel Magnesium ,Kalium oder sonst alles noch im Wasser ist
Vielleicht kann jemand anderes mehr zu Brunnenwasser sagen.
Kann sein das das Nitrat nicht ausreichen wird, kommt aber auch auf den geplanten Besatz an und wieviel Licht du hast!! :D
4*54Watt sind über zb 1000L nicht viel!! So umgangssprachlicher Richtwert ist Watt pro Liter.
1W/L ist viel 0,2W/L ist zB sehr wenig. Steht aber alles hier irgendwo im Forum, musst dich mal etwas durchlesen und schlau machen!

Achja ich finde es geschickter das Becken trocken einzurichten. Musst nur schauen das die Pflanzen feucht bleiben am besten regelmässig mit Wasser besprühen und das Substrat anfeuchten.

Grüße Sebastian
 

Sabine68

Active Member
Hallo Heinz,

ich fahre Becken immer mit voller Beleuchtung und 12h ein . Es gibt da aber mehrere Möglichkeiten.
Du könntest aber , wie Sebastian schon sagt, erstmal 6 - 7 h beleuchten und wenn die Pflanzen ans wachsen kommen, die Beleuchtungzeit langsam erhöhen.
Dünger sollte von Anfang an vorhanden sein - aber nicht in voller Dosis.
Beim Volldünger würde ich mal mit halber Dosierung, nach Möglichkeit täglich, anfangen Nitrat und Phospat sollten nachweisbar sein.
Wenn du das Wachstum in der Einfahrphase beschleunigen möchtest, könnte EasyCarbo sehr hilfreich sein.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Contenance Verkümmern diverser Pflanzen; Anfänger sucht Rat Erste Hilfe 14
2 Pflanzen sehen nicht gut aus! Ein anfänger brauch hilfe! Pflanzen Allgemein 13
T Anfänger braucht Hilfe beim Düngen Nährstoffe 13
L Anfänger / Ungleichgewicht / falsche Filterung? / Blaualgen Erste Hilfe 4
K Algenplage und fischkrankheit. Hilfe für einen Anfänger Algen 1
G ADA Mini M | Iwagumi (Anfänger) Aquarienvorstellungen 12
SeaWaveSurfer Hardscape Layout Betta-Becken °Anfänger° Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
D Anfänger mit Fluval Venezia 350l Aquarienvorstellungen 4
M Anfänger eines Aquariums hat Algenprobleme Algen 5
Skippy Wasserwerte (vom Anfänger zum Pro? ) Nährstoffe 6
MacGrey Aquarium vergrößern als Anfänger? Kein Thema - wenig Regeln 6
S LEITWERT Anfänger Kein Thema - wenig Regeln 9
S Blutiger Anfänger braucht Hilfe Paludarien 4
C Hilfe für Anfänger Erste Hilfe 14
monkey Düngung 60p Anfänger Nährstoffe 0
M Anfänger-Erfahrung: Bodengrund für Perlkraut & Co Substrate 5
S 100L Becken einfahren - Anfänger sucht Hilfe Pflanzen Allgemein 11
D Verzweifelter Anfänger & das Thema Düngung Nährstoffe 4
D Welcher Dünger und welche Tests (Anfänger im Aquascaping) Nährstoffe 6
M Hilfe für Anfänger in Sachen Außenfilter Technik 34

Ähnliche Themen

Oben