Algen im neu eingerichteten Becken

Hoinzi

New Member
Hallo,

ja, das sind recht hübsch ausgeprägte Bartalgen. Sicher gehen kannst Du, wenn Du sie in Alkohol/Spiritus wirfst. Bartalgen werden nach einer gewissen Zeit rot.

Grüße

Jan
 

hwlenz

Member
Hallo Gemeinde,

hier mal nach langer Zeit ein Update vom Becken.
Die Algenplage ist schon lange vorbei.Die Pflanzen wachsen gut.
Seit dem ich die HMF Matte von 5cm auf 3 cm reduziert habe läuft alles viel besser.
Das einzige was mich noch stört sind grüne Beläge auf der Scheibe und auf einigen Blättern und Rückwand..
Ich dünge Täglich 3ml Ferrdrakon ,PO4 dünge ich mit Eigenmischung(KH2PO4),NO3 mit Eudrakon N.
Meine aktuellen Wasserwerte:Temp 26°C,KH 7,pH 7,GH 9,NO2 0,NO3 15,PO4 0,6,FE 0,05.
CO2 Test ist grün.
Ich würde ganz gerne auf AR Produkte umsteigen.Ich hatte da an Mikro Basic Eisenvolldünger+ Makro Basic NPK gedacht.Wäre das eine gute Sache? Ich bitte Euch um einen Tip!
 

hwlenz

Member
Düngerumstellung!!!

Hallo,

hat vieleicht doch jemand bitte einen Tip für mein Anliegen.(Düngerumstellung)
Achso die Beläge auf den Blättern sind wohl Kieselalgen.Meine Amanos sind fleißig am grasen.

mfg.Heiko
 

Ähnliche Themen

Oben