90 P Talawa Black & White

Mr Aqua

Member
Moin Flowgrower :smile:

Ich möchte euch mein neues Projekt vorstellen. Nach längerem sparen habe ich mir ein ADA 90 P mit passenden Unterschrank von AAA geholt. Das Projekt hatte eine etwas längere Planungsphase, da das Talawa Wood sehr lange wässern musste und ich mein Semester erst in Ruhe abschließen wollte.

Das Scape ist inspiriert von den ADA Layouts die man bei youtube sehen kann. Mein Ziel war es ein langezogenes U zu erhalten mit dem Hauptwurzeln die man vorne erkennen kann. Leider hat die linke Wurzel viel Rinde verloren. Deshalb ist sie so hell. Die rechte Wurzel ist ist auch aus Talawa Wood aber viel dunkler von der Rinde. Diese habe ich durch einen Zufall bei eBay Kleinanzeigen gefunden und sofort gekauft. Sie musste auch ordentlich bearbeitet werden, da sie wirklich sehr groß war. Das Hardscape habe ich aber nicht alleine entwickelt. Ein guter Kumpel den ich hier durch das Forum kennengelernt habe hat mir dabei geholfen. Von ihm habe ich viel gelernt über das Einrichten dieses Layouts bezüglich Tiefenwirkung und die Erschaffung von kleinen Details, damit es natürlicher aussehen soll. Nochmal besten Dank dafür Nico alias NicoHB :thumbs: :thumbs: :thumbs: :thumbs: :thumbs:

Bei der Pflanzenauswahl habe ich versucht diesmal darauf zu achten, das ich Pflanzen nehme die langsamer wachsen. Der Grund dafür ist, dass ich nicht soviel Lust habe andauernd Pflanzen zu schneiden. Desweiteren habe ich versucht viele Pflanzen zu nehmen die recht kleine Blätter behalten. Aber da Stängelpflanzen schön sind durften diese auch nicht fehlen :lol:. Diese wurden hinter die zwei großen Wurzeln platziert.

Nun zu den Daten:

Licht:
Mitras Lx 6000

Wurzel:
Talawa Wood

Steine:
Basalt

Soil:
GlasGarten
Environment Aquarium Soil

Filter:
EHEIM Außenfilter professionel 3
Skimmer

Heizung:
Hydor Externer Regelheizer

Diffusor:
AQUARIO Neo geiles Teil....... :lol:

C02:
2 Kg Flasche

Pflanzenliste:

die Liste folgt die Tage


Zurzeit kann ich nicht viel sagen zum Layout. Die Pflanzen fangen langsam an zu wachsen und stellen sich langsam um. Die Wurzeln bekommen langsam einen weißen Belag den ich so bis jetzt in jedem neuen Becken hatte. Die Schnecken werden sich freuen :cool:

Das Becken steht seit genau sechs Tagen. Die Bidler die ich hochlade sind vom ersten Tag. Sobald es etwas zu neues gibt werde ich berichten.


Gruß

Ilja
 

Anhänge

  • 3.jpg
    3.jpg
    333,6 KB · Aufrufe: 1.577
  • 2.jpg
    2.jpg
    316,3 KB · Aufrufe: 1.577
  • 1.jpg
    1.jpg
    236,8 KB · Aufrufe: 1.578

Seb0338

Member
Re: 90 P Talawa Black & White

Hi Ilja,
Top! Gefällt mir richtig gut und ich bin gespannt wie es in ein paar Wochen ausschaut.

Ich bin ja selbst Student und weiß wie lange man auf so eine Hardware sparen muss, auch wenn es bei mir nur eine Nummer kleiner geworden ist ;) :)
 

Mr Aqua

Member
Seb0338":2gch20t1 schrieb:
Hi Ilja,
Top! Gefällt mir richtig gut und ich bin gespannt wie es in ein paar Wochen ausschaut.

Ich bin ja selbst Student und weiß wie lange man auf so eine Hardware sparen muss, auch wenn es bei mir nur eine Nummer kleiner geworden ist ;) :)

Moin Sebastian

Vielen Dank. Naja zu 100% bin ich kein Student. Ich arbeite noch in Vollzeit. Aber es dauert trotzdem etwas bis man das Kleingeld zusammen hat :(


Hier nochmal die versprochene Pflanzenliste.


Limnophila sp. "Vietnam"
Staurogyne repens
Proserpinaca palustris 'Cuba'
Anubias barteri var. nana 'Pangolino'
Anubias barteri var. nana mini
Cryptocoryne parva
Cryptocoryne walkeri 'Hobbit'
Elatine hydropiper
Bolbitis heteroclita "cuspidata"
Ludwigia brevipes
Bucephalandra Super Blue
Bucephalandra Mini Coin
Crepidomanes cf. malabaricum
 

Mr Aqua

Member
kleines Update........

Aktuell läuft es nicht gut. Sehr viele Pflanzen die (InVitro) waren haben sich komplett aufgelöst :shocked:

Folgende Pflanzen haben das Zeitliche gesegnet:

Limnophila sp. "Vietnam"
Proserpinaca palustris 'Cuba'
Cryptocoryne parva ( wobei das Wurzelwerk noch intakt ist)
Cryptocoryne'Hobbit' (wobei das Wurzelwerk noch intakt ist)
Elatine hydropiper

Ich gehe davon aus das der Bodengrund noch zu sauer ist und die Pflanzen das nicht mögen. Alle anderen Pflanzen sind anscheinend unbeeindruckt.

Als eine Maßnahme habe ich mir noch ein paar Pflanzen der gleichen Arten organisiert und diese in meinen Cube eingepflanzt. Ich erhoffe mir davon das die Pflanzen dort anwachsen und dann umgesiedelt werden können. Das wird ein paar Wochen jetzt leider dauern. In der Zwischenzeit hoffe ich einfach das der Boden etwas freundlicher zu mir wird :D So eine krasse Reaktion hatte ich mit dem Ada Soil nicht gehabt, wobei da auch ein paar Pflanzen gelitten haben.

Zu den Wasserwerten kann ich nicht viel sagen, da ich kein Testkoffer habe. Das einzige was ich kurz gemessen habe war der Nitritwert. Dieser war katastropfhal und lag bei der Messung bei 1,0 mg/l (ppm) :shocked: sollte aber normal sein bei neu eingerichteten Becken.

Bezüglich Algen sieht es noch ganz gut aus. Habe als kleine Vorsorge einen ordentlichen Haufen an schnellwachsenden Pflanzen reingeworfen.

Ansonsten kann ich noch nicht viel sagen :lol:

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht bei neu eingerichteten Becken ?


Hier noch ein kleines Bild.


Gruß Ilja
 

Anhänge

  • 20160829_201429.jpg
    20160829_201429.jpg
    447,6 KB · Aufrufe: 1.195

Domi86

Member
Servus Ilja,
ein sehr schönes Layout hast du da geschaffen.
Bei den Cryptocorynen ist es völlig normal, dass sie bei der Umstellung von emers auf submers ihre Blätter verlieren. Manche Aquascaper trennen beim Einsetzten das komplette Blattwerk ab und setzen nur das Wurzelwerk ein. Das sieht in den ersten Wochen zwar hässlich aus, aber die Blätter treiben dafür dann frisch neu aus.
Solange die Wurzeln noch weiß sind, ist die Pflanze noch nicht abgestorben.
 

Pan

Member
Hallo Ilja,

ich hatte dir ja auch zu dem ADA Soil geraten, aber gut :pfeifen:
Pass bei diesem Soil vor allem auf dein Po4 auf!
Hierzu K arm nachdüngen, sonst kommt dir K viel zu hoch.

Dachte du wolltest was mit emersem Teil bauen?

@Domi86
Das was mit den Crypto passiert ist nicht normal!
Klar verlieren die Crypto bei der Umstellung paar Blätter, aber das was Ilja hier hat sind Auflösungserscheinungen der ganzen Pflanze. Wobei auch die Wurzel mit der Zeit matschig wird.
Dieses Verhalten gerade bei diesem Soil habe ich auch gemacht...alles in vitro.
 

Mr Aqua

Member
Moin Flowgrower,

nach einer längeren kritischen Phase gibt es von mir ein kleines Update. Das Becken läuft langsam ganz gut. Pflanzen fangen endlich an zu wachsen was mich sehr freut.

Zurzeit kämpfe ich gegen Punktalgen an, die sich aber ausschließlich auf den Wurzeln befinden. Diese werden massiv von etwa 5000 kleinen Babyschnecken gefressen :thumbs: Leider verursachen die dadurch unmengen an Ka..e :D . Das nervt bisschen, aber das wird sich bestimmt in den nächsten Wochen/Monaten einpendeln.

Vor ein paar Tagen habe ich ein paar Libellenlarven entfernen müssen. Diese waren recht groß. Ich vermute das sie ein paar meiner sehr kleinen Boraras brigittae gerissen haben. Ich habe vor 3 Wochen etwa 10 Stück gekauft die wirklich sehr klein waren. Jedenfalls sind nur noch 4 von den aktuell am Leben. Eine Libelle hat sich auch komplett entwickelt. Davon habe ich auch ein schönes Bild geschossen.

Ansonsten ist mir nur aufgefallen das ich im Moment sehr viele Hydras habe. Es sind weiss/graue und grüne Arten. Habe mal gehört das sie auftretten sollen, wenn das Wasser sehr sauber sein soll. Kann ich aber nicht viel dazu sagen, weil ich selbst noch eine Recherche durchführen muss bezüglich den Hydras :smile:

Ansonsten habe ich die Lichtdauer erhöht und dabei nochmal die Lichfarbe geändert. Die Beleuchtung hat jetzt noch ein bisschen mehr blau abbekommen. Sieht jetzt ein bisschen kälter und heller aus. Ich finde das dadurch das grün der Pflanzen stärker geworden ist im optischen Sinne.

Hier ein paar kleine Bilder.


Schönes Wochenende

Ilja
 

Anhänge

  • 20160927_153839.jpg
    20160927_153839.jpg
    257,9 KB · Aufrufe: 691
  • 20160930_180638.jpg
    20160930_180638.jpg
    254,3 KB · Aufrufe: 690
  • 20160930_180607.jpg
    20160930_180607.jpg
    514,4 KB · Aufrufe: 691
  • 20160927_171915.jpg
    20160927_171915.jpg
    433,1 KB · Aufrufe: 690
  • 20160927_171939.jpg
    20160927_171939.jpg
    709,7 KB · Aufrufe: 691

Ähnliche Themen

Oben