84Liter Iwagumi

Hannes85

Member
Hallo Aquarienfans :D ,

nicht vorenthalten will ich mein z.Zt. "größtes" Becken:

Es ist aus Resten entstanden, war früher mein "Darwinbecken" wegen zu vielen Pflanzen und Guppies.

nach und nach habe ich mich immer mehr darum gekümmert... auch nachdem ich diese schönen Steine gesammelt habe 8)



hoffe es gefällt. :arrow: und hilft das Sommerloch zu überbrücken. :D :idea:





LG
 

Mark1

Member
Mein lieber Hannes,

welcher Grund hat Dich eigentlich bewogen uns diese schönen Bilder solange vorzuenthalten ;)?

Du hast´s doch drauf! Gefallen mir sehr sehr gut Deine "gesammelten Werke"!

LG Mark.
 

Larsmd

Member
Hallöchen,
wow das sieht richtig toll aus und für nur 58 Euro-Respect!
Wenn ich überlege was ich jetzt schon für meine beiden Aquarien ausgegeben hab...
Grüße
Larsmd
 

Hannes85

Member
Hi Mark,

Danke!
:lol: ja man denkt halt immer: Demnächst wird es noch schöner, dann stell ichs rein. Hier wollte ich zeigen, dass es auch mit wenig Geld ganz gut geht...

Tach Larsmd (was ist das für ein Name?)

ja mit 58 € ist natürlich nicht allgemein übertragbar... :D leider...

für meine anderen Becken geht auch ein kleines Vermögen drauf, aber es bleibt immer noch was übrig.

Ausgaben ca.:

gebrauchtes Becken: 20€
gebrauchtes Vorschaltgerät: 15€
Röhren: 10€
Kies: 13€

Der Rest war da:

Pflanzen, Innenfilter usw. alles da.
 

Larsmd

Member
Hiho,
also das ist so mein Name setzt sich aus meinem Vornamen Lars und meinem Nachnahmen Mahlendorf zusammen.
Also das ist mein "Kreativname" :D
Grüße
Lars(md)
 

Mark1

Member
Hallo Hannes,

was sind das für nette Steine? Fundstücke oder gekauft? Tolles Becken, gefällt mir super vor allem dadurch daß es eindrucksvoll zeigt, daß man kein Riesenbudget braucht ;)!

LG Mark.
 

Hannes85

Member
Hi Mark,

ich fühl mich geehrt, wenns dir gefällt :)

Die Steine habe ich im tschechischen Riesengebirge gesammelt. Ich überlege mir fast nochmal hin zu gehen und mal ein komplettes Auto voller Gestein mitnehmen :D :D

Ist unglaublich was da alles rumliegt. Nicht nur diese Helle Art, sondern auch welch, die eher aussehen wie die "Minilandschaft". Es gab 4 oder 5 Sorten zwischen denen ich mich dann entscheiden musste.
 

yidakini

Member
Hi Hannes,
das Becken hat sich aber sher gut entwickelt. Gefällt!
Wie wärs noch mit nr roten Stengelpflanze...???

LG
STephan
 

Hannes85

Member
Hi Stephan, thx.

hinten ist eine Pflanze drin, deren Name ich schon wieder vergessen hab :D

Die wird wohl rot, wie s aussieht und wächst bis hoch... Mal abwarten wie sie sich entwickelt... Viel mehr Sorgen macht mir die Bildqualität. Es ist mit einer D70 entstanden. Fällt dir was ein, dass es besser machen würde so auf die Schnelle???
 

yidakini

Member
Hi Hannes,
tja das ist auf die "schnelle" eher schwierig... Schau doch mal was ich hier geschrieben hab: Thread "Was mache ich falsch"!
Sorry, aber ich hab noch nicht raus, wie man eine Verlinkung erstellt, so dass man direkt dahin geleitet wird. KAnnst du es mir erklären? Wär super.

Insgesamt finde ich die Aufnahme eigentlich gut und bei der hier gezeigten Auflösung ist eine genauere Beurteilung nicht so leicht.
Könnte sein dass es insgesamt etwas unscharf wirkt, bzw. nicht so knackig. Evt. Schärfenworwahl in der Kamera und den Kontrast leicht erhöhen. Bei welcher ISO und Blende hast du fotografiert? Bei zu kleinen Blenden (16 und höher) kann die allgemeine Schärfe schon mal nachlassen. Zuweilen liegt es aber einfach an der Glasqualität der Becken. Vorher auf jeden Fall die Scheiben immer gut putzen! Am besten mit Mikrofasertuch.

Hm, mehr kann ich erst sagen, wenn ich von dir weiss mit welchen Einstellungen du arbeitest. Leider sind die im Set verkauften Standartobjektive häufig nicht so der kracher, was auch schon mal zu Problemchen führen kann.
Wenn du Adobe PS hast kannst du mal mit dem Filter "Unscharf maskieren" experimentieren, aber bitte nur minimal. Versuch auch mal mit der Gradationskurve zu spielen, in dem du im linken drittel (dunkel) einen Ankerpunkt setzt und den leicht nach unten ziehst und im rechten drittel (könnte aber auch viertel sein) einen Ankerpunkt leicht nach oben schiebst. So erhöht man den Kontrast und die Bilder wirken oft brillianter und schärfer....
Was sicher auch hilft, wäre wenn du mal deinen Weissabgleich deiner Lichtfarbe anpasst, so dass der Gelbstich etwas gemildert wird. Dadurch sollte es Knackiger werden... Insgesamt bekommst du mit dem Gelbstich aber eine angenehme Atmosphäre, weil die deine Steine so gut betont...

So weit, bei weiteren Fragen einfach bescheid geben.

LG
Stephan
 

Hardy

Active Member
yidakini":24hu1hm5 schrieb:
... noch nicht raus, wie man eine Verlinkung erstellt, so dass man direkt dahin geleitet wird. KAnnst du es mir erklären?

Hi Stephan

Mit Rechtsklick auf
(oben links am Beitrag) kannst Du die Adresse des Beitrags kopieren - im Falle Deines Kommentars weiter oben ("Verfasst am: 12 Sep 2008 03:57") z.B. "http://www.flowgrow.de/post-39832.html#39832".
Dann klickst Du im Editor auf
und fügst die zuvor kopierte Adresse in den sich öffnenden Dialog ("Enter the URL") ein.
Der fragt dann noch "Enter the page name". Da kannst Du dann z.B. das "Was mache ich falsch" rein schreiben, was dann eben anklickbar erscheint und zu der eigegebenen Adresse führt.
Beispiel: Dein Kommentar weiter oben
 

Ähnliche Themen

Oben