5 Liter Glas mit Zwerggarnelen - Nichts Spektakuläres

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

DEUMB

Active Member
Aus meinem ehemaligen "Ewigen Aquarium", dessen "Ewigkeit" nach 4 1/2 Jahren zu Ende ging, wird nun ein Garnelenglas. Wer zum "Ewigen Aquarium" etwas sehen möchte, klicke einfach auf dieses EA.

Das "Ewige Aquarium" (EA) ist nun geöffnet worden. Danach habe ich das ehemalige EA bereits etwas für die Zwerggarnelen vorbereitet, aber das ist natürlich noch nicht abgeschlossen. Derzeit sieht es so aus.
5er 2023 02 0001 A.jpg 5er 2023 02 0001 B.jpg 5er 2023 02 0002 A.jpg 5er 2023 02 0002 B.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

DEUMB

Active Member
Hallo liebe Liebenden (wie ein gewisser Herr B. sagen würde
;)
),

die neue Beleuchtung ist da.
5er 2023 02 0020.jpg 5er 2023 02 0021.jpg 5er 2023 02 0022.jpg
Nun wird noch etwas Moos Einzug halten und dann kommen die Zwerggarnelen dazu. Ich muss mal sehen was der kleine, private Zooladen in unserem Ort an beiden Sachen anzubieten hat. Vielleicht schaffe ich es ja noch diese Woche dahin.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 21999

Guest
Hallo,

Sieht wirklich gelungen aus, nur gehören da definitiv keine Garnelen rein. Da sollte es dann schon mindestens ein 10 Liter Aquarium sein besser 20. Auch Garnelen möchten schwimmen und erkunden. Ich habe Garnelen in einem 40x25x25 Becken, in 54 und in 240 Liter. Alle schwimmen durch die Aquarien und sind ständig unterwegs. Also bitte zwäng sie nicht in das Gurkenglas. Ein paar Posthornschnecken könnten sich darin sicher wohl fühlen. Für Garnelen ist es defintiv nicht geeignet.

grüße
Antonio
 

DEUMB

Active Member
Manchmal geht es schneller als man denkt. Ich bin doch tatsächlich heute noch in unseren kleinen, privaten Zooladen gekommen und habe zwei kleine Büschel Moos und 8 Neocaridina davidii bekommen, mehr war aber zu den Tieren nicht zu erfahren. Ich vermute mal wilde Vermehrung per Zufall im Verkaufsbecken, denn einige der eigentlich roten Garnelen sind schon etwas blass und gemasert. Also bestenfalls eine Qualität (wenn man von so etwas bei Lebewesen reden kann) im unteren Mittelfeld. Mir ist das aber egal. Die Tiere sind aus fast allen Altersgruppen. Es gab dann erst einmal Futter und etwas Zusatz für die Calziumaufnahme, falls der kleine Marmor"fels" nicht mundet.
5er 2023 02 0030.jpg 5er 2023 02 0032.jpg 5er 2023 02 0032.jpg 5er 2023 02 0033.jpg 5er 2023 02 0034.jpg 5er 2023 02 0035.jpg 5er 2023 02 0036.jpg 5er 2023 02 0037.jpg
 

Anhänge

  • 5er 2023 02 0031.jpg
    5er 2023 02 0031.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 76
G

Gelöschtes Mitglied 21999

Guest
Bitte nimm dir meinen Kommentar zu Herzen und kauf ihnen ein richtiges Aquarium. Das da ist Quälerei. Garnelen sind Gruppentiere die früher oder später Bestände von mehreren Hundert aufbauen. Für den Start sollten es 10-20 Sein und die Population baut sich langsam weiter auf. Und schwimmen können sie da drin auch nicht. Schade finde ich das du meinen Beitrag einfach komplett ignoriert hast. Die Tiere können einem echt nur leid tun in dem Glas.
 

DEUMB

Active Member
Danke für die entsprechenden, sicher gut gemeinten, Hinweise. Ich habe bisher Zwerggarnelen in Becken von 130 Litern bis 25 Literrn gehalten, habe also entsprechende Erfahrungen in der Haltung. Sollte der Bestand im Glas sich zu stark vergrößern wird abgefischt und abgegeben. Und bisher verhalten sich die Tiere genau wie in den größeren Aquarien. Ich werde hier auch gerne weiter berichten, aber mich selbst nicht an weiteren Debatten über die 5 Litergröße beteiligen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

DEUMB

Active Member
Hier nur ein kurzer Videoclip zum Thema.
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen wir die Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.
Für weitere Informationen siehe die Seite Verwendung von Cookies.
 
G

Gelöschtes Mitglied 21999

Guest
Joa schrecklich sag ich ja. Ganzen Tag im Kreis schwimmen und sich ansonsten kaum bewegen können. Aber da es dir egal zu sein scheint kann man nur hoffen die müssen da nicht zu lange drin leiden und haben es schnell hinter sich. Quälerei ist das sonst gar nix. Ich bin raus aus dem Thema hier
 

DEUMB

Active Member
Ein kurzer Blick zu den Zwerggarnelen, die sind gerade zur Raubtierfütterung angetreten.
:):)
5er 2023 02 0040.jpg 5er 2023 02 0041.jpg 5er 2023 02 0043.jpg 5er 2023 02 0044.jpg 5er 2023 02 0045.jpg
Dieses Bild finde ich eigenartig, ich habe es ohne Beleuchtung von oben fotografiert. Glühen Zwerggarnelen neuerdings im Dunklen?
:eek:
5er 2023 02 0042.jpg
 

kaefer

Active Member

DEUMB

Active Member
Du bist so klug und weise. :D
 

kaefer

Active Member
Habe mich übrigens inspirieren lassen und ebenfalls vorübergehend eine kleine Zuchtgruppe und reichlich Moos/ Anubias nana aus dem großen Becken mit Fischen in solch ein Glas einquartiert, da können sie jetzt ohne Fressfeinde ihren Nachwuchs ins Wasser entlassen.
 

kaefer

Active Member
Ein kurzer Blick zu den Zwerggarnelen, die sind gerade zur Raubtierfütterung angetreten.
:):)
Anhang anzeigen 155563 Anhang anzeigen 155564 Anhang anzeigen 155566 Anhang anzeigen 155567 Anhang anzeigen 155568
Dieses Bild finde ich eigenartig, ich habe es ohne Beleuchtung von oben fotografiert. Glühen Zwerggarnelen neuerdings im Dunklen?
:eek:
Anhang anzeigen 155565
Wieviel fütterst du so deine "Raubtiere".
Sie Mikroflora in so einem Glas kann ja nur sehr begrenzten Futtereintrag verstoffwechseln.

Gruß Markus
 

Claudia72

New Member
Guten Morgen Maik,
kennst Du das Buch, neuerdings die Fernsehserie „der Schwarm“…..hoffe nicht das Deine Zwerge deswegen leuchten Kleiner Scherz, das Glas sieht schön aus.
 

DEUMB

Active Member
Wieviel fütterst du so deine "Raubtiere".
Sie Mikroflora in so einem Glas kann ja nur sehr begrenzten Futtereintrag verstoffwechseln.
Jeden zweiten Tag gibt es etwas Calzium und Futter. Ich achte darauf, dass es auch tatsächlich am zweiten Tag weggefuttert ist. Wasser wird alle 2 Wochen zu 1/3 bis 1/2 gewechselt.
Guten Morgen Maik,
kennst Du das Buch, neuerdings die Fernsehserie „der Schwarm“…..hoffe nicht das Deine Zwerge deswegen leuchten Kleiner Scherz, das Glas sieht schön aus.
Ja kenne ich, fand ich auch gut. Die jetzt erschienene Serie oder wegen mir auch den Mehrteiler kenne ich allerdings nicht. Aber vielleicht kündigt sich im Glas ja ein Magmaausbruch an? ;)
Guten Morgen Maik,
kennst Du das Buch, neuerdings die Fernsehserie „der Schwarm“…..hoffe nicht das Deine Zwerge deswegen leuchten Kleiner Scherz, das Glas sieht schön aus.
Danke :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M 4 Liter Probe "Glas" Aquarienvorstellungen 2
beigelsdschungel Glas Diffusor für 250 Liter Becken Technik 7
M 12 Liter no tech Versuch Aquarienvorstellungen 23
T 54 Liter Bonsailandschaft Aquarienvorstellungen 0
T 25 Liter Caridinabecken Aquarienvorstellungen 0
T 240 Liter Asien Aquarienvorstellungen 15
B4m8i Meine 60 Liter Aquarienvorstellungen 0
K 84 Liter Eheim Starter Aquarium Aquarienvorstellungen 4
P 30 Liter Dennerle Nano Cube - Anfänger Experiment Nano Aquarien 15
D Holland-esque 160 Liter Aquarienvorstellungen 2
zoVk Fadenalgen | 100 Liter Erste Hilfe 36
G 25 Liter Rework Aquarienvorstellungen 0
M Aquarium einrichten kosten 200 Liter Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
F Mein 170 Liter Aquarium - neu im Forum Aquarienvorstellungen 20
ullala Mein Video zum 375 Liter Gesellschaftsaquarium Aquarienvorstellungen 17
S Was ist die beste LED-Beleuchtung für 300 Liter Pflanzenaquarium möchte gerne 30 Lumen/Liter haben Beleuchtung 19
DEUMB 12 Liter mit ..... Nano Aquarien 12
P Unterschrank für Dennerle Scaper‘s Tank 70 Liter Technik 3
JebetusvonWabern Aquascape 55 Liter Vorstellung Aquarienvorstellungen 24
M Benötige Hilfe einen Düngeplan zu erstellen (25 Liter brutto) Nährstoffe 2

Ähnliche Themen

Oben