220L Aqua Wicked

Bebob

New Member
Einen wunderschönen Guten Abend liebe Aquascaper!

Bevor ich mal loslege, möchte ich dieses Becken meinem Hamster widmen. Sein Name >>> "Hugo" der sich nach einer "Gardinenkletteraction" sich das Rückrad zersplittert hat... :cry: :?


So... also dieses 220L Becken wurde jetzt zum 2 mal neu hoch gefahren! Der erste Versuch und damit auch der erste Einstieg ins Aquarianeruniversum war bescheiden und somit auch mein Ergebnis.... Unter anderem war die Beleuchtung zu schwach und die richtige Pflege und der Elan haben einfach gefehlt.

Hoffe diesmal wirds besser und auch ansehnlicher :) !!

Beckenmaße : 120 x 35 x 50
Das Becken wird mit 2x T5 54W Röhren (kurze Bauform) in der Einlaufphase mit 8 Std und einer kleinen Mittagspause beleuchtet!

Zur Düngung:

Bodensubstrat verwende ich keinen, jedoch habe ich ein paar selbst hergestellte Tonkugeln im Bodengrund versteckt

Pflanzen wachsen bestimmt auch ohne überteuerte ADA Produkte > meiner Meinung nach...
aber das wird sich ja bald heraus stellen :D

EasyCarbo verwende ich nur für die Einlaufphase ca. 3ml täglich da ich schon mit Co2 zusätzlich dünge! Ferrdrakon + PPSPRo wird dann später auch täglich dosiert!

Die Co2 Zufuhr gestaltet sich durch mein NoName Diffusor den ich momentan auf 30 Blasen laufen lasse!


Das Becken ansich ist eingerichtet mit normalen Spielkastensand und ein paar Moorkienholzwurzeln.

Pflanzenbesatz:
- Hemianthus micranthemoides
- rotalla Hemianthus callitrichoides cuba
- Javamoos
- Flamemoos
- XmasMoos
- hutpilzpflanze kp wie genau die heißt
- Amerikanischen Wassernabel
- Juncus Repens
- Pogostemon stellata

Zum Besatz

Ich habe kein Ahnung.... aber eigentlich hatte ich da schon an einer Gruppe von gefleckten Dornaugen gedacht ca.20 stück und vielleicht noch einen Schwarmfisch Kaiser Salmer oder sowas..naja müssen wohl die ein oder anderen "Böller" :roll: gezündet werden damit sich meine Kreativität voll entfalten kann !!!


Hier mein Becken nach 5 Tagen

Kritik und Anregungen werden beispiellos angenommen und verarbeitet :!:

Gruß

Matze
 

ToBiG

New Member
Sieht ja schon echt gut aus dein Becken. Hugo wäre bestimmt stolz. :( Habe mein neues Becken auch erst vor ein paar Tagen gestartet und eigentlich so ziemlich genau das gleiche Setting. Bin gespannt wie sich das noch so entwickelt...

und immer schön kreativ bleiben :wink:

Gruß
 

addy

Active Member
Aloa Matze und herzlich willkommen bei Flowgrow,

dein Anfang ist schon mal ganz gut gemacht. Bei einigen Dingen merke ich aber das du noch sehr neu bist :p

Zur Pflanzenwahl:

nicht schlecht aber leider ist der Hutpilz (Hydrocotyle verticillata) nur schwer niedrig zu halten und in Layouts zu intigrieren. Ich selber hatte mal nen Becken mit unmengen von dem zeugs. Inzwischen wächst es im Balkonteich.
Das Kraut bildet unkontroliert Ausläufer und verteilt sich leider sehr unschön im Becken.

Das Hc hätte ich jedoch viel feiner geschnitten und flächiger verteilt. So kann man ewig warten bis es sich überall verbreitet hat.

Die anderen Pflanzen sind unproblematischer.
'Die Dornaugen - vor allem in der Maße sind bei Bodendeckern leider weniger gut geeignet. Mit glosso mag das noch halbwegs gehen aber mit Hc wird es schwierig. Die Fiecher hängen dauerhaft in dem Gebüsch und so kannst du den Fliegenden Teppich immer wieder neu verankern...

Mit den ADA Sachen muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen. Wenn du dem Hobby treu bleibst verspreche ich dir das du auch mal ausprobieren wirst und später den Preis in Kauf nimmst! :D

Die von dir verwendeten Dünger sind aber auch sehr gut geeigenet um das Becken glänzen zu lassen.
Mit dem Easy Carbo wäre ich nicht so sparsam. Es ersätz leider keine Co2 Anlage. Zu mindest nicht im Pflanzenaquarium mit vernünftig Licht.

Im großen und ganzen aber schon nen tolles erstes Layout!
Ich bin sehr auf die Entwicklung gespannt
 

Bebob

New Member

Jetzt muss ich doch mal wieder mein Becken updaten! Ist nun ein wenig her, dass ich aktualisiert habe dabei läuft mein Aqua stabil seid 2 Monaten!

Mein Besatz vervollständigt sich, hier einmal was gerade, "schwimmentut" :D !!

Roter von Rio (Hyphessobrycon flammeus) 20 x
LDA 25 3 x
Marmorierte Panzerwelse 6 x
Amanos 7 x

So jetzt meine Frage! Was würdet Ihr empfehlen als endgültigen Besatz?!? Ich hatte evtl. an einen weiteren Schwarm von Rotkopfsalmlern gedacht dazu noch meine Panzerwelse aufstocken und Amanos....oder vielleicht doch ein eher größeres Pärchen von Fischen, quasi als "Highlight" ???


Düngen tue ich mit EasyProfito täglich! Wobei ich noch nicht ganz zufrieden bin wie sich meine Pflanzen entwickeln. Ist ein NPK-Dünger pflicht nach euer Meinung?


Fragen über Fragen :) naja über eine Antwort wäre ich sehr erfreut.

Gruß Matze
 

addy

Active Member
Hi Matze,
da du nicht auf das schreiben von Mitflowgrowern reagierst werde ich mir einen Komentar verkneifen!
Einzig das dein Pflanzenwachstum viel zu gering ist will ich dir sagen!
 

Bebob

New Member
Hey Addy nicht gleich böse sein, dass ich dir nicht geantwortet habe!! Ich sah deine Antwort mehr als eine kräftige Aussage die nicht kommentiert werden musste :D . Ich war ganz einfach etwas länger nicht mehr in diesem Forum!

Die Idee mit den Dornaugen hab ich in den Wind geschossen! Dein Tipp mit dem Hc hab ich auch befolgt und zusätzlich EasyCarbo anfangs erhöht, dünge aber nun nur noch mit EasyLife

Ja das mein Pflanzenwachstum stagniert, wundert mich auch. Es kommt mir nun seid 2 Wochen so vor als wenn sich meine Pflanzen nicht richtig entwickeln.. evtl mehr TeilWWs?
 

addy

Active Member
HI Matze,
es war auch nicht böse gemeint :wink:
vielleicht hast du ja mal ein paar Wasserwerte zur Hand.
Fe, NO3 und Po4 wären schon sehr hilfreich.
Makronährstoffe fügst du nicht hinzu oder?
Das mit den Rotkopfsalmlern finde ich klasse. Sind sehr schöne Fische die auch im Schwarm unterwegs sind. Bei der Beckengröße würde ich aber min. 15-20 einsetzen.
 

Bebob

New Member
Nabend,

ja also Wasserwerte werde ich Morgen direkt mal messen und dann posten!

Makronährstoffe füge ich nicht zu nein. Wie gesagt nur EasyProfito Tagesdüngung.


Und wenn Rotkopfsalmler dann auch direkt 20 stück. Alles andere wäre nicht passend, für die Fische und auch nicht für die Optik! Aber würde eine Art Labyrinthfisch nicht auch in Frage kommen? Oder ist mein Becken dafür einfach zu hell? Dann wären ja auch direkt Schwimmpflanzen angesagt, aber darauf stehe ich ja mal gar nicht.

Gruß Matze
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Kalle 220l - Hidden Valleys Aquascaping - "Aquariengestaltung" 66
Kalle 220L Little Jungle Aquarienvorstellungen 58
A Aquarium ohne Wasserwechsel, UVC Klärer / JS Aqua Methode? Nährstoffe 30
Zer0Fame Aqua Rebell Mikro Basic Eisen und Estimate Index gleichzeitig Nährstoffe 5
Christian-P Schimmel auf Aqua Rebell Mikro Basic Eisen Nährstoffe 11
C Neues Aqua Nährstoffe 0
T Aqua rebell Nährstoffe 5
T Dooa System Aqua Alternative? Technik 1
T Aqua rebell Spezial N und GH Boost nicht erhältlich? Nährstoffe 23
neugeekig (S) Aqua Rebell Injector Suche Technik / Zubehör 0
C Aqua Rebell Makro Spezial K, Makro Spezial N und Makro Basic Phosphat Biete Technik / Zubehör 0
D ADA Aqua Conditioner Soft Water Nährstoffe 0
I Aqua Rebell Flow Grow die falsche Wahl? Nährstoffe 1
J Dooa System Aqua 30 - Frühling, alles wächst... Aquarienvorstellungen 0
J Dooa System Aqua 30 - kleiner geht es nicht Nano Aquarien 2
L Biete Nachfüllen Aqua Rebell Flowgrow, Micro Basic, Phospat Biete Technik / Zubehör 0
AnYoNe Aqua Rebell CO2 Check bei KH16 Nährstoffe 22
S Langzeiterfahrung bzw. Haltbarkeit Aqua Soil Substrate 3
goki1989 Aqua Medic Osmoseanlage Premium Line 600L Technik 0
F Von Dennerle zu Aqua Rebell wechseln? Kein Nitrat im Gesellschaftsbecken Nährstoffe 16

Ähnliche Themen

Oben