112 Liter - Revolution

RDA

Member
Hallo,

ich habe nun wieder Zeit ein neues Becken zu gestalten und mich wieder der Aquaristik zu widmen.

Geplant ist ein 112 Liter Becken (80x35x40), also Standart.
Beleuchtet wird das ganze mit einer Juwel Multilux T5 2x28 W Leuchte mit 2 Röhren á 9000 K.
Eheim Jäger Heizer und ein Tetratec EX 700 Aussenfilter tuen dann die restlichen Dienste.
Eine 500g CO2 Druckgasflasche stellen die Grundversorgung für die Pflanzen dar.

Bodengrund ist schwarzer Sand mit einer Körnung von 0,2 mm-0,8 mm.

Zudem finden noch einige Wurzeln im Becken Unterschlupf.

Pflanzen:

Eleocharis pusilla
Helanthium tenellum
Rotala rotundifolia ( Kleine Rotala )
Pogostemon helferi

Und ein Bild nach gestriger Einrichtung. Ich habe heute morgen schon den Nebel des Grauens gesichtet... Bakterien lassen grüßen - ganz schön fix!
 

Anhänge

  • Einrichtung.jpg
    Einrichtung.jpg
    294,2 KB · Aufrufe: 1.603

Tim Smdhf

Active Member
Hey Jan,

hast du noch Wurzeln? So ist mir das im Moment zu kahl!

Leg bei den Wurzeln noch was nach und dann wird das was!

Die Pflanzenmasse ist ja bombastisch!
 

troetti

Member
Hi Jan,
was mir nicht so gut gefällt, ist die starke Symetrie der linken und rechten Seite. Es könnte fast gespiegelt sein.
Es wirkt auf mich sehr künstlich.
Wenn das Zentrum mehr nach links oder rechts versätzt wäre, hätte es auf mich, trotz starker Symetrie, eine natürlichere Wirkung.

Just my 2 cents. :wink:
 

RDA

Member
Hallo und Danke für die Comments...

hm das mit dem Holz stimmt wohl... aber hab leider nichts mehr. Ich lass es sich erstmal entwickeln..mal schauen.

Ansonsten ist eine Woche rum.
Alles läuft Algenfrei und super. Bin zufrieden. Pflanzen geben nun Gas.

Heute sind 15 White Pearls Nominat eingezogen. Haben schon fleißig Bakterienrasen verspeist.

Ich ärger mich noch ein wenig, dass ich nicht nur Tennellus gesetzt habe... also auch auf die rechte Seite. Das wäre einheitlicher... aber das Layout soll sich ja noch entwickeln.

Gedüngt wird mit AR Mikrobasic Eisenvolldünger und AR Makrobasic NPK

Als Besatz sind 20 Rote Neons oder Rotkopfsalmler geplant. Mal schauen...

Anbei zwei Bilder
 

Anhänge

  • 190712.jpg
    190712.jpg
    215,3 KB · Aufrufe: 1.329
  • Pogo.jpg
    Pogo.jpg
    509,8 KB · Aufrufe: 1.329

RDA

Member
Re: AW: 112 Liter - Revolution

xxxFabixxx":3e0byqww schrieb:
Darf ich mal fragen Wieviele blasen pro Minute Co2 du hast und wie lange eine Fläche hält

Gruß, Fabian

Hi Fabian,

da das Becken erst eine Woche läuft und ich vorher nur ein 54 Liter betrieben habe, kann ich derzeit nichts dazu sagen wie lange die Flasche hält.

Es kommen ca. 1 Blase/sec unten aus dem Flipperaustritt. Ich habe hier leider eine Kh von 14. Muss ordentlich reinpumpen.

Co2 steht laut Test bei 25mg.
 

RDA

Member
Hallo,

und wieder ein Update. Alles läuft algenfrei und Wachstum ist super.
Heute erster Rückschritt. Nicht ganz so radikal, da die Pflanzen zwar schon wurzeln und wachsen, aber vielleicht noch nicht alles so schnell vertragen.

Nächste Woche werden rote Neons einziehen. Die Rotala wurde mit Hilfe der Stecklinge etwas breiter gesetzt.

Ich bin vom AR Dünger mehr als begeistert!!!

Anbei ein paar Bilder.
 

Anhänge

  • 260712.jpg
    260712.jpg
    274,5 KB · Aufrufe: 1.055
  • Hela.jpg
    Hela.jpg
    526,9 KB · Aufrufe: 1.055
  • White.jpg
    White.jpg
    389,4 KB · Aufrufe: 1.055

RDA

Member
Hallo,

so heute sind die ersten Fische eingezogen. Die Otos machen nach Einsetzen einen agilen und sehr guten Eindruck. Sie schwimmen im Schwarm und sind froh, dass sie zu 8 sind. :lol: :D
 

Anhänge

  • 300712.jpg
    300712.jpg
    297,8 KB · Aufrufe: 903
  • Oto.jpg
    Oto.jpg
    459,3 KB · Aufrufe: 903
Hallo Jan,

gefällt mir sehr gut, trotz - oder gerade wegen? - der Symmetrie. Erinnert mich immer an Rindvieh. Nicht falsch verstehen, ich liebe Rindvieh!
 

RDA

Member
Hallo,

und mal wieder ein Bild. Habe heute einige lange Triebe der Rotala gekürzt und neu gesteckt. Bald ist wohl wieder ein größerer Schnitt notwendig.

Algen sind leicht auf älteren Blättern im Anmarsch. Ich denke es lag an zu wenig Nitrat. Der war vor paar Tagen immer nur um 1-2mg/l. Habe nun aufgedüngt auf 10 und CO2 erhöht.

Zu den Otos und den Neons sind nun 14 Corydoras pygmaeus eingezogen. Sie fühlen sich wohl und bei den Otos sind von den damaligen 8 noch 4 am Leben. Ich hoffe die halten sich. Bild ist nicht ganz so gut geworden.
 

Anhänge

  • 050812.jpg
    050812.jpg
    302,8 KB · Aufrufe: 737

RDA

Member
Hallo Flowgrow,

kurzes Update. Alles läuft super. Leichte Algen auf alten Blättern, welche schon wieder am weichen sind.

Anbei paar Bildchen. Einmal vor und nach Rückschnitt.
 

Anhänge

  • 100812.jpg
    100812.jpg
    290,6 KB · Aufrufe: 612
  • 100812r.jpg
    100812r.jpg
    298 KB · Aufrufe: 612
  • Neon.jpg
    Neon.jpg
    500,4 KB · Aufrufe: 612

RDA

Member
hallo,

kleines Update wieder mal. Becken ist wieder algenfrei und den Fischen gehts gut. Die Otos wurden auf 8 aufgestockt. :thumbs:
 

Anhänge

  • 200812.jpg
    200812.jpg
    314,7 KB · Aufrufe: 469
Hi,

total klasse! Vielleicht mal etwas Holz freischneiden? Ich würde den Heizer über'n Sommer rausnehmen!
 

NicoHB

Active Member
Hy

Pflanzen wachsen ja gut bei dir.

Warum legst nicht mehr Hardscape nach???

Die Testphase ist ja nun um :thumbs:

Mfg Nico
 

Ähnliche Themen

Oben