1. Versuch eines 60-iger Beckens

Fadi

Member
Hallo Leute,

ich bin beim planen eines kleinen Beckens 60x30x30
das soll mein Einstieg in die Welt des Aquascapings werden

Ich wollte euch mal meinen Pflanzplan vorstellen und bin für Kritiken offen, denn wie gesagt isst es mein erster Versuch. :oops:
 

Fadi

Member
Für Anregungen, Änderungsvorschläge und alles waas dazu gehört wäre ich sehr dankbar.
 

Fadi

Member
Hallo Leute,
hier mal erste Bilder worauf auch mein Problem zu erkennen ist. :twisted:
als Dünger verwende ich PPS Pro (1ml/d) und Provito(1,5ml/d)
beleuchtet wird das ganze mit 2x24Watt
CO² wird über Bio +Lindenholz eingebracht

Wasserwerte sind:
kH 7
pH 7,6
Co² 14
Fe 0,08
PO4 0,6
K 18,5
No³ 4,5
 

Anhänge

  • IMG_0575-2.JPG
    IMG_0575-2.JPG
    74 KB · Aufrufe: 839

Roger

Active Member
Hallo Michael!

Schickes Becken. 8)
Das Becken ist überreichlich beleuchtet und dafür sind die Nährstoffkonzentrationen allgemein sehr knapp bemessen. Ich denke 2x24W T5 Befeuerung ist für solch ein kleines Becken einfach zuviel, bzw. bringt bei der geringsten Unaufmerksamkeit Probleme mit Algen mit sich. Diess zeigt sich bei Dir bereits deutlich an dem üppigen Algenteppich im HcC.

Ich würde mal schauen ob das im Leuchtbalken eingebaute EVG die Verwendung von 13W HE Röhren unterstützt, oder ich würde ein zusehen das die 24 W LL dimmbar werden. Ausserdem solltest Du den Nitratgehalt auf mind. 10mg/l anheben und den Ph durch gesteigerte CO2 Zugabe unter 7 drücken.

Bei verringerter Beleuchtung würde die Düngung sehr viel unkritischer werden. :wink:
 

Andric F.

Member
Hi Michael

Roger":36yly87x schrieb:
Schickes Becken. 8)
Das Becken ist überreichlich beleuchtet und dafür sind die Nährstoffkonzentrationen allgemein sehr knapp bemessen. Ich denke 2x24W T5 Befeuerung ist für solch ein kleines Becken einfach zuviel, bzw. bringt bei der geringsten Unaufmerksamkeit Probleme mit Algen mit sich. Diess zeigt sich bei Dir bereits deutlich an dem üppigen Algenteppich im HcC.

.....

...das sehe ich auch so. Über deinem Becken müssten auch locker 1x24 Watt locker reichen. So wie`s aussieht (wenn`s bei 2x24 bleibt) könnte mehr NPK rein und viel mehr CO2. Mindestens 20mg/l oder, wenn möglich sogar mehr.
Aber wie schon gesagt: Es geht auch mit 1x 24, wenn dazu noch ein ordentlicher Reflektor verwendet wird, dann bekommst du das schon in den Griff. Achja, Amanos machen deinen Grünalgen (wenn`s denn welche sind) schnell den Gar aus. Außer die Cladophora (harte, büschelartige Grünalgen) rühren meine Amanos nicht an, da wird`s dann schon schwieriger......
 

Hardy

Active Member
Hai Loitz
2 Röhren machen über einem 30 cm breiten Becken schon Sinn - für die Ausleuchtung und eventuell sogar die (zurückhaltende) Spielerei mit Farbkombinationen. Mein derzeit aufzubauendes Becken kriegt auch 2 24W Röhren, die allerdings die meiste Zeit wohl eher mit durchschnittlich 60% Leistung betrieben werden.
Michael,
falls Dein EVG dimmbar ist, hast Du damit die größtmögliche Flexibilität und zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten. Falls nicht, lohnte es nachzuschauen, ob das auch HE Röhren bedienen kann (14W statt 24W, gleiche Maße). Damit wäre das Becken sicher schon optimal ausgeleuchtet.
 

Fadi

Member
Hallo,
danke euch .

Da ich hier noch die nötigen Sachen (sprich EVG 14-35Watt, T5 Fassungen und 14 Watt Röhren) rumliegen habe
werde ich mich mal an die Arbeit machen und mir einen 2x14Watt Balken zusammenbauen. :mrgreen:

CO² werde ich dann mal via Druckgas einspeisen, nachdem der bei Tobi bestellte Diffusor eingetroffen ist.
Mit Bio-CO² bekomme ich den Wert nicht höher als 14-16 mg/l
 

Fadi

Member
Hallo Hardy,

ja dimmbar ist das EVG aber wie eben schon geschrieben habe ich auch die Möglichkeit für 2x14 Watt.

wenn ich mit Poti dimmen will, wie wieviel Ohm müssen es dann sein und was für Ausführung?
 

Hardy

Active Member
Hi Michael
Vorsicht: Je nach Hersteller (aber meistens) bedeutet "14-35 Watt", dass daran ausschließlich HE-Röhren betrieben werden können! Mit den 14W-Röhren bist Du jedenfalls auf der sicheren Seite.
Passendes Poti ist abhängig vom Hersteller des EVG - 38k? ist mir schon paarmal untergekommen.
 

Fadi

Member
Hallo Leute,

heute habe ich die Beleuchtung von 2x24W auf 2x14W (2x827) umgestellt.
Kann ich die Lichtfarbe lassen oder muß ich da was ändern??
 

Roger

Active Member
Hallo Michael,

die Lichtfarbe kannst Du lassen.
Mir persönlich wäre sie zu gelb und ich würde 840 bis 865 bevorzugen.
 

Fadi

Member
Hi Roger,
danke für deine Antwort.
Wie lange soll ich jetzt warten bevor ich weitere Änderungen bezüglich meinem Algenproblem machen kann?
 

Roger

Active Member
Hallo Michael,

was magst Du denn noch ändern?
Halte die Nährstoffe alle verfügbar und beobachte wie es sich entwickelt. Bei der jetzt reduzierten Lichtstärke würde ich dennoch im Moment nur zwischen 6-8 Stunden täglich beleuchten.
Die Algen würde ich so gut es geht mechanisch entfernen.
 

Fadi

Member
Roger":2s47r9sw schrieb:
was magst Du denn noch ändern?

auf alle Fälle CO² von 14 auf ~20mg/l erhöhen

Roger":2s47r9sw schrieb:
Halte die Nährstoffe alle verfügbar und beobachte wie es sich entwickelt.
das mache ich :wink:
Roger":2s47r9sw schrieb:
Bei der jetzt reduzierten Lichtstärke würde ich dennoch im Moment nur zwischen 6-8 Stunden täglich beleuchten.
habe ich bei 6h belassen.
Roger":2s47r9sw schrieb:
Die Algen würde ich so gut es geht mechanisch entfernen.
habe ich so gut es ging gemacht.
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
S Versuch eines 240 Liter Naturaquariums Aquarienvorstellungen 28
K Green Fingers - erster Versuch eines Neulings Aquarienvorstellungen 7
M Mein erster Versuch eines Scapes im 80x35x35 Aquarienvorstellungen 5
B Mein erster Versuch eines Aquascape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
N Erster Versuch eines Scape Aquascaping - "Aquariengestaltung" 14
N145 Erster Hardscape Lavastein Versuch Meinung? Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2
B Neuer Versuch mit 16 Litern Nano Aquarien 7
I Feedback gesucht - Verbesserungspotenziale vor dem zweiten Versuch Aquascaping - "Aquariengestaltung" 1
moskal Wabikusa Luftfeucht Versuch Emers 2
nightblue Unser erster Versuch im Aquascaping Aquarienvorstellungen 5
J 54 Liter Versuch Aquarienvorstellungen 19
S 1. Versuch von mir Aquarienvorstellungen 2
A Neuer Versuch mit Soil Substrate 4
hans66 Mein zweiter Versuch --> Pflanzenbecken Aquarienvorstellungen 26
M.Bakker Mein erster Versuch Richtung Aquascape (Scapers Tank 55l) Aquarienvorstellungen 5
F "The Beach" - 30L Nano Versuch Aquarienvorstellungen 0
3 55l Scapers Tank - Einstieg ins Aquascaping, erster Versuch Aquarienvorstellungen 3
benc Eheim Proxima 250 - erster Scape Versuch! Aquarienvorstellungen 9
H Aquascaping-Versuch die Dritte...und Action! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 5
Plantamaniac Eisen & Phosphat, mit Versuch ... Nährstoffe 42

Ähnliche Themen

Oben