Antworten
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Arthur Dent » 14 Dez 2016 19:00
Hallo ich habe an mein 600 Literbecken den EHEIM uv-klärer reeflexuv 800 angebaut. An dem Becken ist Eheim Professionell 3 1200 angeschlossen.

Aus Platzgründen konnte ich den UV Klärer nicht druckseitig verbauen. der Filter hängt daher an einer der beiden Filterzuflüsse.

Das ganze läuft seit ca 2 Tagen so. Ich habe eine leichte Wassertrübung durch Schwebealgen. Leider hat sich bisher nichts getan. Macht es sinn die Leistung des Filters zu drosseln, damit das Wasser langsamer am UV Lich vorbeifließt? Oder dauert es einfach noch?


VG Arthur
Arthur Dent
Beiträge: 7
Registriert: 12 Jul 2016 13:05
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon foxi » 14 Dez 2016 20:39
Hallo Arthur,
in der Anleitung oder im Online Prospekt sind die Durchflussmengen für den UV-Klärer angegeben. Einmal zur Keimreduzierung und gegen Algen Schwebstoffe. Dann solltest erst mal deinen Durchfluss am Filterauslass auslitern / mit Stoppuhr und geeigneten Gefäß. Die Menge und Zeit musst dann auf L/h umrechnen.
Ich vermute das du mit der Konstruktion in der Zulaufleitung nicht lange eine wirksame Funktionsweise des Klärers haben wirst - Einfach ungünstig wegen dem Dreck!
Würde Dir echt raten ihn in den Auslass zu packen.....irgendwo wo noch Platz ist. Habe sogar schon Bilder gesehen wo der Klärer über dem Filter an der.......Schrankfach-Decke angebracht war - ihm ist es egal wo und wie er sitzt :D
Lg vom Volker
Meine Aquarien bei Einrichtungsbeispiele.de Inspiration-of-community / Der Kübel / Kap Lopez Castle
Benutzeravatar
foxi
Beiträge: 118
Registriert: 17 Feb 2015 13:16
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon MarcK » 14 Dez 2016 23:02
Hallo Arthur

Ich habe einen Eheim UV Klärer sogar Außerhalb des Aq. Schranks angebracht. Der Klärer läuft zwar nicht, aber im Falle eines Falles, brauch ich nur den Stecker Einzustecken. Klar vorher kurz mit der Flaschenbürste mal durchgehen, damit der Film weg ist.
Der UV Klärer hat in meinem Unterschrank, neben dem Eheim 450 auch keinen Platz. Daher hab ich einfach den Schlauch hinten rausgeführt und den Klärer an der Seite befestigt. Zudem ist er durch einen Beistelltisch, nicht zu sehen.

:smile:
Schöne Grüße Marc
Benutzeravatar
MarcK
Beiträge: 431
Registriert: 01 Feb 2015 06:30
Wohnort: Ilsfeld
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Wasserfloh » 15 Dez 2016 01:31
Hallo ,
Was genau willst du denn erreichen mit dem UVC ?
Mfg. HEIKO
Wasserfloh
Beiträge: 540
Registriert: 22 Feb 2014 00:45
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Arthur Dent » 15 Dez 2016 09:46
Hallo.

Danke für eure Tipps. Die Sache hier umzubauen wäre echt schwierig. Ich schau mal ob sich noch ne Wirkung einstellt.

Ich habe den Klärer installiert um den leichten Schwebealgenbefall loszuwerden.


Vg Arthur
Arthur Dent
Beiträge: 7
Registriert: 12 Jul 2016 13:05
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thomas Henze » 15 Dez 2016 10:31
Ich hatte auch einen UV Klärer am Filter es hat 5-6 Tage gedauert bis das Wasser klar war.
Thomas Henze
Beiträge: 25
Registriert: 18 Jun 2014 11:01
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Arthur Dent » 16 Dez 2016 14:33
Ok dann hab ich ja noch Hoffnung.

Wie habe ihr in der Zeit gedüngt? Habe als ich die Algen bemerkt habe erst mal 2/3 Wasser gewechselt und jegliche Düngung (bis auf Co2) eingestellt.


VG Arthru
Arthur Dent
Beiträge: 7
Registriert: 12 Jul 2016 13:05
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon MarcK » 17 Dez 2016 10:45
Arthur Dent hat geschrieben:Ok dann hab ich ja noch Hoffnung.

Wie habe ihr in der Zeit gedüngt? Habe als ich die Algen bemerkt habe erst mal 2/3 Wasser gewechselt und jegliche Düngung (bis auf Co2) eingestellt.

VG Arthru


Hi Arthur

Das ist auch nicht gut, gar nichts zu Düngen. Ich habe ganz Normal nach dem WW meine Stoßdüngung gemacht und die Optimalen Werte Angestrebt.

FE musst Du bei UV Klärer Betrieb erhöhen. Durch das UV Licht, werden die Chelate aufgespalten und das Eisen ist schneller nicht mehr für die Pflanzen Verfügbar. Also messen nach einem oder zwei Tage UV Betrieb. Die Anderen Makros, ganz Normal weiter Düngen, auf Deine Optimalen Werte.

:smile:
Schöne Grüße Marc
Benutzeravatar
MarcK
Beiträge: 431
Registriert: 01 Feb 2015 06:30
Wohnort: Ilsfeld
Bewertungen: 1 (100%)
8 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
neues Projekt - Zuchtbecken ( Fragen über Fragen )
von blue » 21 Mär 2011 16:48
2 513 von naitsabeS Neuester Beitrag
22 Mär 2011 08:47
UCV Klärer
von Hauerli » 20 Jun 2014 10:40
5 599 von Hauerli Neuester Beitrag
20 Jun 2014 16:53
UVC Klärer
von DaChris » 19 Okt 2015 08:16
9 708 von VanilleEis89 Neuester Beitrag
23 Okt 2015 12:34
UV LED Klärer
von Fisch-Maxe » 12 Aug 2017 16:01
1 306 von eheimliger Neuester Beitrag
12 Aug 2017 16:27
UV-Klärer untergetaucht..???
von GreenReef » 03 Sep 2008 12:21
17 1548 von nik Neuester Beitrag
03 Sep 2008 21:42

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste