Post Reply
11 posts • Page 1 of 1
Postby java97 » 07 Dec 2015 11:02
Hallo,
Ich habe eine JG 300 GPD-UOA mit Sanic-Ausrüstung.
Nach nun etwas über einem Jahr habe ich mir endlich neue Filter bestellt, und zwar wieder diese hier mit Sanic Ausrüstung:
http://www.osmose-shop.com/product_info.php?info=p124_ersatzfilter-fuer-5-stufige-osmoseanlagen-mit-10-zoll-vorfiltergehaeusen-und-sanic-vorfiltern.html
Wie oft wechselt ihr die Filter? Haltet ihr die empfohlenen 6 monatigen Wechselintervalle ein?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Julia » 07 Dec 2015 11:09
Hallo Volker!

Ich habe meine Anlage bestimmt schon an die 8-10 Jahre.

Bis jetzt habe ich noch überhaupt nichts gewechselt - trotz einer GH an die 40 arbeitet sogar die Membran noch zuverlässig.
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 754
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby Wuestenrose » 07 Dec 2015 11:15
Mahlzeit…

java97 wrote:Wie oft wechselt ihr die Filter?

Wenn der Durchsatz nachläßt. Das dauert hier Jahre.

Haltet ihr die empfohlenen 6 monatigen Wechselintervalle ein?

Da ich meine UOA nicht zur Trinkwasseraufbereitung einsetze: Nein.


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6432
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Düssel-Plants » 07 Dec 2015 15:40
Hallo,
da wir unsere UOA zur Trinkwasseraufbereitung nutzen, halte ich die Welchselintervalle von 6 Mon. meistens ein!

Sollte das Wasser nur für Aquarien benutzt werden denke ich reicht es vollkommen aus, die Filter zu wechseln wenn du iwelche Negativen Eigenschaften feststellst.

Lieben Gruß.
Düssel-Plants
Posts: 9
Joined: 05 Jan 2014 17:07
Feedback: 0 (0%)
Postby chrisu » 07 Dec 2015 18:24
Hallo,

Seit fünf Jahren habe ich nichts gewechselt. Läuft einwandfrei.
Mfg Christian
User avatar
chrisu
Posts: 2041
Joined: 05 Aug 2007 10:01
Feedback: 5 (100%)
Postby java97 » 07 Dec 2015 18:55
Hallo
und danke für eure Antworten,
Nur um Missverständnissen vorzubeugen:
Ich meine nicht die Membran, sondern die 3 Vorfilter und einen Nachfilter, in meinem Fall mit "Sanic"- (Silber) Ausrüstung.
Verkeimen die nicht und damit auch das Wasser, wenn man sie zu lange nicht wechselt?
Macht den Fischen das nichts aus?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby java97 » 07 Dec 2015 19:01
Hallo,
Düssel-Plants wrote:Sollte das Wasser nur für Aquarien benutzt werden denke ich reicht es vollkommen aus, die Filter zu wechseln wenn du iwelche Negativen Eigenschaften feststellst.

die da wären?
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Wuestenrose » 07 Dec 2015 19:24
'N Abend...

java97 wrote:Ich meine nicht die Membran, sondern die 3 Vorfilter und einen Nachfilter, in meinem Fall mit "Sanic"- (Silber) Ausrüstung.

Du kippst dir tatsächlich das Sche!ß-Silberwasser ins Aquarium :shock: ? An deiner Stelle hätte ich davor deutlich mehr Respekt als vor ein paar Keimen, die auf den Filtern leben.

Abgesehen davon: Ja, die Vorfilter meine ich, und da ich bin wohl nicht zu vereinnehmend, auch die anderen Antwortenden, auch.

Verkeimen die nicht und damit auch das Wasser, wenn man sie zu lange nicht wechselt?

Was ist für dich "zu lange"? Meinst du nicht, die Keimdichte im Aquarium ist um ein Vielfaches höher als beim Wasser aus der UOA?

die da wären?

Hab ich doch schon geschrieben: Der Durchsatz läßt nach.

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6432
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 07 Dec 2015 20:00
Moin,

irgendwann vor 12 Jahren kaufte ich meine erste UOA, das war noch so einfache Dreirohlanlage.
Da habe ich die Filter nach drei Jahren mal getauscht.
Auffälligkeiten bei den Fischen: keine.

Dann habe ich eine GPD300 gekauft.
Nach drei Jahren die Filter getauscht.
Auffälligkeiten bei den Fischen: keine.

Dann kaufte ich eine gebrauchte "Merlin".
Laufen gelassen, jetzt nach drei Jahren habe ich mir neue Filter und auch Membran gekauft.
Auffälligkeiten bei den Fischen: keine.

Wobei ich anmerken will, dass ich hier Brunnenwasser direkt in die UOA einleite.

Über irgendwelche "Verkeimungen" denke ich da eher in meinem "UOA Fass" nach.
Das Ding sieht schon sehr unneu aus.

Aber über Keime im UOA Wasser habe ich noch keine Sekunde nachgedacht.
Und die Fische, die ich hier nachziehe, kommen damit bestens klar.

Von meiner Seite also ein deutliches: Vergessen und laufen lassen bis der Durchsatz heftig nachlässt.
Der Verkäufer meiner Anlagen empfahl einen jährlichen Wechsel der Filter.
Ist OK, soll die Membran schützen und den Durchfluss aufrecht erhalten.
Natürlich ist auch ein kleiner monetärer Hintergedanke dabei.
Ich setze mich darüber hinweg und komme trotzdem gut klar.

Über diesen Silberkram habe ich mal am Rande was gelesen, brauch ich nicht und meine Fische auch nicht.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2980
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby java97 » 07 Dec 2015 20:54
Hallo
und nochmal danke!
Die "SCH..." Sanic-Vorfilter, wie Robert es zu formulieren pflegt, werde ich also weglassen.
Ich hatte keine Ahnung, dass man die besser nicht einsetzt.
Gekauft habe ich bei einem Shop, dessen Betreiber hier im Forum aktiv ist/war.
Er hat mich leider nicht darauf hingewiesen, dass man auf die Sanicfilter besser verzichtet.
Meine UOA ist, da ich eher selten Wasserwechsel mache, manchmal wochenlang gar nicht im Einsatz.
Ich nehme mir zwar vor, sie wöchentlich zumindest 10 Min laufen zu lassen aber ich vergesse das auch gern mal.
Seht ihr darin evtl. eher ein Problem als im Nichtwechseln der Vorfilter?
Soll ich die Sanic-Vorfilter gegen silberfreie ersetzen?

Robert,
zur Frage der Keime:
Mein Gedankengang war, dass sich in so einer UOA u.U. andere, den Fischen unbekannte, Keime entwickeln als die, an die sie im Aquarium gewöhnt sind. Und wenn diese dann noch in hoher Konzentration vorkommen, könnten sie den Fischen Probleme machen.
Das scheint ja offensichtlich nicht der Fall zu sein.
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Nickedemius » 07 Dec 2015 23:21
Hi Volker,

Ich Wechsel nach 6 Monaten die Filter. Im ersten Gehäuse kann man da dann schön sehen wie der vormals weiße Filter nach 6 Monaten rötlich braun ist.

Grüße
Sebastian
Nickedemius
Posts: 491
Joined: 06 Jan 2009 14:36
Location: Limeshain
Feedback: 15 (100%)
11 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Wie oft reinigt ihr euren Filter (wechselt Medien) ?
by darkfish » 28 Jan 2010 00:05
5 1592 by unkraut View the latest post
31 Jan 2010 17:26
Wie oft wechselt ihr eure Filtermedien?
by kamore » 12 Aug 2011 08:04
13 11039 by laudi46 View the latest post
12 Aug 2011 18:43
Sera Co² Dauertest wechselt Farbe nicht?
by Mark Pryde » 03 Jul 2013 23:29
6 627 by Mark Pryde View the latest post
05 Jul 2013 14:08
Dünger in Filter einleiten + Temperatur im Filter messen
Attachment(s) by Julian-Bauer » 09 Apr 2018 09:33
15 1003 by Stefan_L View the latest post
27 Apr 2018 07:50
Anaerober Filter oder bioloigischer Filter
by Brot » 12 Apr 2010 21:40
9 2512 by Brot View the latest post
15 Apr 2010 13:41

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests