Antworten
11 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon villawuerstchenbude » 03 Dez 2017 00:05
Hey Flowgrow-Gemeinde,

ich möchte Moos auf einem Stein mit einer kleinen Extrapumpe mit Wasser überspülen. Jetzt suche ich eine möglichst sparsame kleine Pumpe und vielleicht habt Ihr ja dazu auch noch eine Idee wie ich das Wasser möglichst breitgefächert über den Stein spülen kann.

Ich hab überlegt ob ich ihn anbohren soll um einfach den Schlauch durchzulegen, aber irgendwie ist das nicht so die Top Variante. Daher werde ich wohl den Schlauch von hinten bis recht weit oben ziehen und dann von hinten so nach vorne führen das er möglichst nicht zu sehen ist.

Als erstes bin ich also auf der Suche nach einer geeigneten Pumpe. Bei sowas wie der Hydor 250 Pica Kompaktpumpe fand ich die 4,5 Watt Leistungsaufnahme recht happig. Dann hab ich entdeckt das der Conrad um die Ecke sowas führt: Zimmerbrunnenpumpe Renkforce mini 2,5W 120 l/h 0.4 m

Das würde mir eigentlich völlig ausreichen. Allerdings weiß ich nicht so recht was ich von Renkforce halten soll. Jetzt frag ich euch mal...

- welche Zimmerbrunnenpumpe?
- wie möglichst breit das Wasser über den Stein spülen?
Gruß,
Fabian

Pleader / Distraction / Green Plains
villawuerstchenbude
Beiträge: 271
Registriert: 03 Sep 2017 22:07
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Thumper » 03 Dez 2017 00:10
Moin,

Ich rühre zwei meiner Becken mit Seliger 150 bzw 280. Die sind sehr leise und klein. Für ~20€ auch preislich machbar.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1152
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon villawuerstchenbude » 03 Dez 2017 00:43
Leise wäre natürlich auch noch wichtig. Nach dann schau ich mal ob das mit denen was wird. Oder hat jemand für genau den anwendungsfall noch eine gute Idee?
Gruß,
Fabian

Pleader / Distraction / Green Plains
villawuerstchenbude
Beiträge: 271
Registriert: 03 Sep 2017 22:07
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon Plantamaniac » 03 Dez 2017 08:40
Hallo, die hier?
https://www.eheim.com/de_DE/produkte/technik/innenfilter/miniFLAT

Diese Conradpumpen hatte ich früher hinter den HMF.
Wenn die sich zusetzen, oder der Impeller blockiert, warum auch immer, brennen sie durch. Man kann auch das Ansauggitter nicht entfernen um sie zu reinigen. Ganz schön teuer geworden die Dinger...
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3406
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon Thomas1975 » 03 Dez 2017 09:48
Hallo Fabian,
von Aquael gibt es auch einige kompakte Filter. Kannst dir ja mal die ASAP und Fan Filter von Aquael anschauen.

LG Thomas
Thomas1975
Beiträge: 25
Registriert: 18 Dez 2016 10:20
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Wuestenrose » 03 Dez 2017 09:51
Morgen…

Plantamaniac hat geschrieben:Ganz schön teuer geworden die Dinger...

Stimmt, früher hießen die Dinger anders und kosteten nur die Hälfte, sahen aber genauso aus. Ich hatte so eine Pumpe hinter dem Mattenfilter meiner Krebshöhle und kann nichts schlechtes darüber sagen.


Grüße
Robert
结局很近。
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5512
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Plantamaniac » 03 Dez 2017 10:14
Hallo, bei mir sind 6 Stück innerhalb von 5 Jahren kaputt gegangen.
Entweder alles Montagsproduktionen oder halt Flügelrad blockiert mit Schnecken, Mulmfetzen, Pumpenkammer leergelaufen/Pumpe trockengelaufen weil die Matte dicht war und sonstwas.
Also man kann die schon hinrichten :D
Aquael 500 oder Minipat haben damit weniger Probleme, weil sie größere Ansaugflächen (Stutzen) haben die nicht so schnell zu sind und können problemlos bei den Reinigungsintervallen mit gepflegt werden, oder durch Aufsteckpatronen gegen Verstopfen geschützt werden. Die machen sich auch lautstark bemerkbar, wenn sie Luft ziehen und geben nicht einfach auf.
Chiao Moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3406
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 03 Dez 2017 13:57
Hallo,

hast du dir schon die Sera FP 100 oder 150 angeschaut?

Zur Bewässerung von Flächen würde sich ein Düsenstrahlrohr eignen, man sollte aber nicht zu viel Druck auf der Leitung haben, sonst bleibt das Moos nicht am vorgesehenem Platz.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 676
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon villawuerstchenbude » 03 Dez 2017 14:06
Heyo, ich hab jetzt mal zur seliger gegriffen. Stromverbrauch, laufruhe scheinen top zu sein und sollte eigentlich ausreichen. Danke euch allen :)
Gruß,
Fabian

Pleader / Distraction / Green Plains
villawuerstchenbude
Beiträge: 271
Registriert: 03 Sep 2017 22:07
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon unbekannt1984 » 03 Dez 2017 14:26
Hallo,

Fabian, reicht deine alte Aquaclear 20 nicht aus? Die hat ja auch schon relativ geringe Leistung und der Auslauf ist auch schon etwas breiter...
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Beiträge: 676
Registriert: 15 Nov 2017 13:10
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon villawuerstchenbude » 03 Dez 2017 18:14
Die Pumpe hat keinen Schlauchauslauf - wird.schwierig, wollte da nicht zu viel frickeln
Gruß,
Fabian

Pleader / Distraction / Green Plains
villawuerstchenbude
Beiträge: 271
Registriert: 03 Sep 2017 22:07
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 1 (100%)
11 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Ein großer Wasserwechsel oder viele Kleine?
von Koala887 » 06 Aug 2010 22:37
8 886 von wbeinh Neuester Beitrag
09 Aug 2010 05:41
Suche Futterautomat für sehr kleine Futtermengen
von elfische » 21 Jun 2011 13:29
3 373 von elfische Neuester Beitrag
21 Jun 2011 15:12
Suche Shop für Schaumstoff-Filterpatrone mit Loch oder ....
Dateianhang von sajo » 14 Jun 2012 14:17
6 651 von Gast Neuester Beitrag
16 Jun 2012 09:15
technikfragen fürs kleine
von fischfütterer » 02 Jan 2013 00:32
0 252 von fischfütterer Neuester Beitrag
02 Jan 2013 00:32
Kleine Pumpe mit einstellbarem Durchfluss
von TomDK » 26 Jan 2015 17:08
11 717 von DJNoob Neuester Beitrag
12 Feb 2015 16:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste