Antworten
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Sepp0207 » 30 Jul 2017 19:17
Hallo zusammen,

verwendet vielleicht noch jemand den Mangantest und den Eisen sensitiv von Wasserpantscher in Verbindung mit dem Fotometer? Ich habe mit beiden Test riesen Probleme. Der Mangantest liefert ein riesen Durcheinander an Werten. Diese sind auch nicht reproduzierbar. Ich kann die gleiche Probe dreimal Testen und bekomme drei verschiedene Werte. Oder meine 0,04mg/l Referenz misst der mit 0,2mg/l. Hat da auch jemand Erfahrungswerte zu?

Der Eisentest sensitiv liefert zwar vernünftige Werte jedoch deutlich mehr als der Jbl Test. Meistens sogar ca. doppelt soviel. Kann das auch jemand bestätigen?


Gruß
Sebastian
Sepp0207
Beiträge: 133
Registriert: 04 Okt 2015 11:53
Wohnort: Westerwald, Rheinland-Pfalz
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon ErichP » 18 Aug 2017 09:25
JBL Tests sind nur für eine Orientierung geeignet und alles andere als genau .
Wasserpantscher ist die Wahl ‼️
Wenn es wirklich der Fall ist , dass es Probleme gibt ,
ist es am Besten , wenn Du Dich mit "Wasserpantscher" in Verbindung setzt .
ErichP
Beiträge: 2
Registriert: 09 Feb 2017 09:51
Bewertungen: 0 (0%)
2 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Was macht ein "kaputter" Eisen Test?
von Biotoecus » 14 Feb 2008 17:55
4 1426 von swizzle101 Neuester Beitrag
16 Feb 2008 10:58

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste