Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby Tim Smdhf » 15 Mar 2009 18:59
Hey,

für mein neues Projekt möchte ich mir einen pH Controller zulegen.

Könnt ihr mir vielleicht einen empfehlen und dann wenn möglich auch noch eine günstige Bezugsquelle nennen?

Danke!
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby fischfütterer » 16 Mar 2009 08:40
moin,

ich hab einen zac ph regler. eigentlich bin ich damit ganz zufrieden. 139 euro inkl elektrode is auch ok. aber such mal nach artz elektronik. ich glaube, der kostet nur 100 euro, hab aber sonst keine infos darüber
gruß Dennis
-----------------------------------------------------------------------
fischfütterer
Posts: 298
Joined: 04 Dec 2008 23:09
Location: cottbus
Feedback: 3 (100%)
Postby Jako » 22 Mar 2009 12:00
JapanBlue wrote:Hey,

für mein neues Projekt möchte ich mir einen pH Controller zulegen.

Könnt ihr mir vielleicht einen empfehlen und dann wenn möglich auch noch eine günstige Bezugsquelle nennen?

Danke!



Jetzt kommt es drauf an was du ausgeben möchtest.

Ich schwöre auf Bischof. Habe noch nie Probleme mit der Firma gehabt. Sicherlich mußte ich auch schon mal die Elektrode und das Magnetventil tauschen. Sind halt Verschleißteile.

Anbei ein Link:
Image
http://www.mm-aquaristik.de/Shop/pd-164772196.htm?categoryId=304


Gruß
Micha
User avatar
Jako
Posts: 12
Joined: 01 Mar 2009 13:52
Feedback: 2 (100%)
Postby HansAPlast » 22 Mar 2009 12:19
Hi,

das Bischof Gerät ist schon sehr gut, habe es selber schon etliche Jahre im Einsatz.
Man sollte aber bedenken, dass man bei dem Gerät keine Standardelektrode mit
BNC Anschluß verwenden kann :x , heute wäre das für mich ein NoGo....

Gerd
Hauptursache für trockene Haut sind Handtücher :bier:
User avatar
HansAPlast
Posts: 876
Joined: 08 May 2008 09:48
Location: Bergisch Gladbach
Feedback: 135 (100%)
Postby Tim Smdhf » 22 Mar 2009 22:10
Hallo,

danke schon mal für eure Antworten!

Ich möchte am liebsten ein Gerät an das ich eine wartungsfreie und nicht zu kalibrierende Elektrode anschließen kann. Gibt es so etwas überhaupt?

Insgesamt würde ich gerne mit ca. 200€ hinkommen. Ist das möglich?

Über weitere Tipps würde ich mich freuen!
Viele Grüße!
Tim :strand:
Tim Smdhf
Posts: 2317
Joined: 19 Feb 2008 18:30
Location: Münster
Feedback: 83 (100%)
Postby Hannes » 10 Apr 2009 19:22
Hallo Tim,
JapanBlue wrote:Ich möchte am liebsten ein Gerät an das ich eine wartungsfreie und nicht zu kalibrierende Elektrode anschließen kann. Gibt es so etwas überhaupt?

Na dann viel Erfolg beim Suchen. Wenn du irgendwo sowas findest, frag doch bitte gleich für mich, ob die auch einen Porsche haben, der keinen Sprit verbraucht und sie den auch mit einem Kredit verkaufen, den man nicht zurück zahlen muss. :lol:
Spaß Beiseite: so etwas gibt es meines Wissens für unsere Zwecke nicht.

Insgesamt würde ich gerne mit ca. 200€ hinkommen. Ist das möglich?

Das ist sehr gut möglich, solange es nicht unbedingt Dennerle sein muss. Die Zac Geräte sind ok, es gibt aber auch Alternativen aus dem Nicht-Aquaristischen Bereich. Hab da bei Conrad Beispielsweise mal was gesehen, mich dann aber nicht weiter damit beschäftigt, weil ich günstig einen Gebrauchten von Zajac bekommen hab.

Gruß,
Hannes
User avatar
Hannes
Posts: 75
Joined: 22 May 2008 15:08
Location: Aachen
Feedback: 0 (0%)
Postby tkkalle » 11 Apr 2009 07:43
Hallo und Guten Morgen,
also ich habe in meinen Aquarien Aqua Medic und GHL-Profilux pH Controller und die sind beide top :wink:
sie kosten zwar ein wenig aber bei ebay bekommst Du super angebote.
Gruß tkkalle
User avatar
tkkalle
Posts: 1
Joined: 11 Apr 2009 07:34
Location: 21406 Melbeck
Feedback: 0 (0%)
Postby bunterharlekin » 12 Apr 2009 11:23
Moin,
ich hatte jahrelang ein IKS Alpha in Gebrauch gehabt. Absolut unproblematisch. Easy in der Kalibrierung. Aber ich denke im Endeffekt ist es fast egal was man nimmt. Manuelle Kalibrierung würde ich aber nicht mehr machen. Und immer drauf achten dass man einen BNC Anschluss hat. Ich würde immer eine Schott N61 dran packen. Wenn man drucklos arbeitet ist das die Elektrode. Dabei auch noch echt billig in der Bucht.
Noch ein Tipp. Für die Kalibrierung benutze ich von Hanna diese kleinen 20ml Beutelchen. Sind billig und immer frisch. Denn einmal geöffnet sind die Kalibrierflüssigkeiten auch nicht unbegrenzt stabil.

Grüße
Axel
Viele Grüße
Axel (nein nicht Alex...)
User avatar
bunterharlekin
Posts: 646
Joined: 12 Aug 2007 17:18
Location: HH
Feedback: 4 (100%)
Postby Tim Hasenente » 22 Jul 2014 23:55
Was haltet ihr von den Eheim dingern?
Tim Hasenente
Posts: 14
Joined: 12 May 2014 17:04
Feedback: 0 (0%)
Postby Tim Hasenente » 22 Jul 2014 23:56
Entschuldigung ich meinte dennerle

Diese grünen
Tim Hasenente
Posts: 14
Joined: 12 May 2014 17:04
Feedback: 0 (0%)
10 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Fotometer Kaufempfehlung
by Hauerli » 09 Oct 2012 10:48
6 1005 by Haeck View the latest post
27 Nov 2012 20:24
Photometer Kaufempfehlung gut & günstig
by uruguayensis » 04 Jan 2018 14:26
8 764 by TilmanBaumann View the latest post
05 Jan 2018 19:28
Kaufempfehlung für Außenfilter um 100€ für Becken ab 180l
by Gerrit H. » 09 Apr 2012 18:18
7 1717 by Gerrit H. View the latest post
14 May 2012 21:57
Kaufempfehlung für Strömungs- und Förderpumpe gesucht
by Karin » 23 Nov 2012 13:37
2 444 by Karin View the latest post
10 Dec 2012 12:29
pH Controller
by koko22 » 18 Jul 2007 19:20
2 1592 by vetzy View the latest post
20 Jul 2007 06:33

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests