Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby chronic´hb » 18 Nov 2015 15:29
Hi Flowgrower,

Nach längerer Zeit der Abstinenz im Aquaristik bereich , habe ich mir nun nach 4 Jahren wieder ein Juwel Vision 260 gebraucht gekauft.

Das Becken soll dieses mal als richtiges Aquascape aufgebaut werden,von daher befinde ich mich aktuell noch in der Beschaffungsphase.

Bisher vorhanden:

Juwel Vision 260
Eheim Professionel 3 350T
2kg Co2 Flasche mit JBL Druckminderer und Nachtabschaltung
Ca. 28kg Drachengestein
Sowie verschiedene Aqua Rebell Dünger und Diveres Zubehör


Momentan beschäftigt mich die Frage der änderung der Beleuchtung auf LED.Was mich allerdings dabei noch stört ist das ich weitesgehend vermeiden möchte einen dunklen bereich unterhalb des Mittelsteges zu bekommen.Ich weiss ich hätte mir auch ein anderes Becken ohne Steg holen können aber ich bin nunmal mehr als günstig an ein Juwel Vision 260 1 jahr alt in einem Top Zustand rangekommen. Und mich reizt einfach die Panoramascheibe:-)
Ich bin derzeit dabei , mit Vetzy ( Flow Grower) die Led Beleuchtung zu planen. Ich stelle mir aktuell die frage ob es möglich ist, den Mittelsteg an genau den Punkten. Wo die Led leisten drüber laufen , ich nenn es mal Perforieren.

Der Steg ist ziemlich genau 6cm breit , wenn ich jetzt bei gehen würde und ein zb. Ovales Loch in den Steg mache , sodass rechts und links noch ca. 1.5 bis 2cm vom steg übrig sind. Würde das ja sicherlich die Lichtdurchlässigkeit Positiv verändern.

Die frage ist halt macht das Sinn um einen dunklen bereich darunter zu vermeiden, oder leidet die Statik darunter zu stark ?

Sorry wenn die Frage vielleicht zu doof klingt aber ich will einfach das bestmögliche Resultat bei der Beleuchtung erzielen ohne mehr als 450 euro für die Beleuchtung auszugeben.

Mit freundlichem Gruss

Torben
Schöne Grüße aus Bremen

Torben
chronic´hb
Posts: 107
Joined: 21 Jan 2011 13:28
Feedback: 0 (0%)
Postby Mandocello » 18 Nov 2015 16:52
Hallo Torben,

von den Bildern, die ich bisher von Christians Leuchten gesehen habe, meine ich zu erkennen, dass er eher viele Mid-Power-LEDs anstelle von wenigen High-Power-LEDs verbaut. Sie sind also dicht an dicht montiert. Übliche LEDs haben einen Abstrahlwinkel von 80 bis 150 Grad, ich nehme mal 120 Grad an. Es ergibt sich in etwa maßstäblich folgendes Bild. Du siehst, wo Du das Loch in den Balken schneidest, ist fast egal. Bei wenigen LEDs oder Clustern wäre es allerdings eine Überlegung wert, dass man sie nicht direkt über dem Steg positioniert.

6 cm Stegbreite auf 110 cm Leuchtenlänge bringen insgesamt 5.5% Abschattung. Es entsteht unter dem Balken kein dunkler Bereich. Du wirst Mühe haben, dies mit dem Auge zu erkennen, weil der Steg keinen scharfen Schatten wirft. Die alte Leuchtstoffröhre hat die gleichen Bedingungen, da kannst Du die Wirkung vorab bewerten.

Wenn Du ein Mutiger bist, nimm den Steg raus. Ich glaube nicht, dass dieses in die Abdeckung eingeclipste Plastikteil die Statik rettet. Bei meinem alten 140er kann ich den Steg (25mm breit) in gefülltem Zustand bewegen. Das heißt, er hat sich über die Jahre an die Scheibendurchbiegung angepasst. Vielleicht ist dies mittlerweile verbessert worden.

Wenn Du Realist bist oder aber das zweite Garantiejahr noch genießen willst, lass alles beim Alten.

Viel Freude beim Einrichten.
Uwe

Mandocello
Posts: 364
Joined: 05 Jun 2015 10:00
Feedback: 2 (100%)
Postby chronic´hb » 18 Nov 2015 22:00
Hallo Uwe,

Schonmal vielen dank für deine erklärung und infos. Genau das ist der grund warum ich so gerne in diesem forum bin.

Was den Steg anbelangt, den würde ich nicht rausnehmen. Zumal ich der meinung bin wenn ich richtig geguckt habe, das dieser in meinem Fall ein Teil des oberen Rahmens ist. Und dann bin ich wohl doch nicht so ein mutiger :-)

Welche LED's Christian genau verarbeitet habe ich ihn jetzt noch garnicht so genau gefragt. Von deinen Beschreibungen her würde das aber denke ich passen.
Vielleicht kann Christian ja was dazu schreiben.

Ich hab mit Christian darüber gesprochen 4 Leisten mit insgesamt 10900 Lumen zu verbauen. Somit würde ich auf ca. 40 Lumen Pro Liter kommen, das sollte denke ich reichen auch um Bodendecker vernünftig zum wachsen zu bringen oder was meint ihr ?
Schöne Grüße aus Bremen

Torben
chronic´hb
Posts: 107
Joined: 21 Jan 2011 13:28
Feedback: 0 (0%)
Postby vetzy » 19 Nov 2015 14:07
Hallo,

ja ich nehme SMD LEDS. Diese sind von Nichia. Auf einen Meter werden dabei 100 Chips. Natürlich ist die Ausstrahlung dadurch sehr flächig.
Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich in der Mitte den Streifen etwas weg nehmen. Für mich natürlich recht einfach. Wird in die Fräse eingespannt und weg damit. 6cm sind nicht unbedingt als Schattenstreifen im Aquarium zu sehen Habe so was letztens bei einem 250cm Becken machen dürfen.
Ich würde an den kurzen Seitenstreifen L-Winkel ankleben. Diese möglichst hoch um Abstand zu dem Querträger zu bekommen. Aber natürlich nicht so hoch das sie mich beim Arbeiten Stören würden, oder zu viel Licht aus dem Becken raus geht. Vielleicht so hoch wie die oberkante der Röhren.
Auf diesen Winkel dann einfach die LEDs auflegen.

Gruß Christian

Attachments

User avatar
vetzy
Posts: 506
Joined: 31 Jan 2007 08:12
Location: Wiesbaden-Igstadt
Feedback: 21 (100%)
Postby chronic´hb » 22 Nov 2015 00:27
So Die Geschichte mit dem Mittelsteg ist ja geklärt ;) kommen wir zu meinem nächsten Anliegen .

Ich bin jetzt dabei mir einen Rahmen für die LED´s von Vetzy zu bauen und möchte dafür 2 Alu "L" Schienen auf der Innenseite des Beckens ( jeweils rechts + links ) verkleben. Um später darauf den Rahmen mit den LED´s zu legen.

Womit befestige ich die "L" Profile am besten ? ich habe noch Aquariumsilikon , kann ich das damit problemlos befestigen ?

oder muss ich da schon zu stärkeren Mitteln greifen ?

ich habe mal 2 Bilder angehängt

Attachments

Schöne Grüße aus Bremen

Torben
chronic´hb
Posts: 107
Joined: 21 Jan 2011 13:28
Feedback: 0 (0%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Co2 Anlage für Juwel Vision 260L
by chronic´hb » 25 Jan 2011 12:34
10 2599 by Wabenschilderwels View the latest post
26 Jan 2011 22:52
Juwel Vision Öffnung für Ein,- auslauf größer sägen
by marv-d » 29 May 2009 09:31
4 704 by fischkalli View the latest post
04 Jun 2009 09:52
Juwel Vision Innenfilter altes Modell auf Bioflow M umbauen?
by Joka » 20 Jan 2017 23:21
12 867 by Joka View the latest post
25 Jan 2017 16:57
Juwel-Filtermedium - Frage an Juwel-Besitzer
by kamore » 14 Sep 2011 08:06
8 4386 by laudi46 View the latest post
14 Sep 2011 13:46
HQI – Umbau
by GreenReef » 02 Jul 2008 14:19
14 1455 by nik View the latest post
04 Jul 2008 07:16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests