Antworten
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon teegurgler » 15 Mai 2018 12:41
Hallo, zusammen
ich habe soeben meinen neu gekauften JBL e402 in Betrieb genommen, Bzw. es versucht.
Der Filter ist mit Wasser befüllt und läuft auch, das Problem ist, dass er einfach kein Wasser pumpt.
Die Anschlüsse sind richtig angeschlossen, Filter ist mit Wasser befüllt, Anschlüsse sind offen, Förderhöhe ist eingehalten, er zieht auch keine Luft.
Habe alles wie in der Anleitung beschrieben ausgeführt, es tut sich leider immernoch nichts.
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich den Filter ungerne zurücksenden möchte.

Liebe Grüße
Dennis
Liebe Grüße
Dennis
teegurgler
Beiträge: 15
Registriert: 14 Jan 2018 02:51
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 15 Mai 2018 13:08
Hallo Dennis,

dreht sich der Motor hörbar?
Die 3 Hebel auf der Oberseite müssen alle in Richtung der Mitte des Filters zeigen. Ist dem so?
Zudem gibt es einen Pumpknauf oben drauf, den kann man (etwas schwergängig) drücken um zu Pumpen. Schon probiert?
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: Nansui 16L // To Bee or not to Bee? 40L // Huallaga 120L
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1152
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 33 (100%)
Beitragvon simonsambuca » 15 Mai 2018 13:12
Hallo,

Kann es aus dem Text nicht herauslesen darum frage ich mal nach - hast du über den Ansaugschlauch soviel Wasser eingefüllt das die Schläuche bis fast zur Oberkante des Aquariums voll sind?

Gruß
Simon
Schönen Gruß
Simon
simonsambuca
Beiträge: 21
Registriert: 08 Jul 2015 12:46
Wohnort: Bodensee
Bewertungen: 1 (100%)
Beitragvon teegurgler » 15 Mai 2018 19:00
Danke für die Antworten, aber ich habe es nun geschafft den Filter zu betreiben.
Hab nun einfach den Auslass vom Schlauch genommen und mit dem Mund solange Wasser angesaugt während der Motor lief, bis der Filter selbstständig gepumpt hat.

Der Motor lief, deshalb war ich ja so verwundert.
Beider Schläuche waren auch mit Wasser gefüllt, woran es letztendlich lag ist mir ein Rätsel.

Trotzdem herzlichen Dank für die schnelle Hilfe! :tnx:
Liebe Grüße
Dennis
teegurgler
Beiträge: 15
Registriert: 14 Jan 2018 02:51
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wabenschilderwels » 16 Mai 2018 15:37
Hallo,

Des Rätsels Lösung: Luft im Pumpenkopf. Thumper deutete es ja in seinem letzten Satz an.
Gruß Martin
Genügsamkeit ist natürlicher Reichtum
Luxus künstliche Armut

Sokrates
Benutzeravatar
Wabenschilderwels
Beiträge: 140
Registriert: 04 Jan 2009 04:15
Wohnort: Berlin
Bewertungen: 8 (100%)
Beitragvon teegurgler » 20 Mai 2018 22:23
Hallo zusammen,

der Filter läuft jetzt, nur hab ich das Gefühl mit viel zu wenig Pumpleistung, ich habe als In- und Outflow Glasware von AquaRebel, den ersten Tag hat sich auch an der LilyPipe ein kleiner Strudel gebildet, dieser ist jedoch am 2. Tag verschwunden. Daraufhin habe ich den Filter geöffnet, konnte jedoch nicht feststellen woran es liegt. Der erhoffte Strudeleffekt bleibt aus, er läuft nun schon über eine Woche aber es hat sich leider nichts getan.
Hätte denn jemand eine Idee woran das liegen könnte, oder hat jemand das selbe Setup (Filter + Glasware) um mir von seinen/ihren Erfahrungen zuberichten.
Liebe Grüße
Dennis
teegurgler
Beiträge: 15
Registriert: 14 Jan 2018 02:51
Bewertungen: 0 (0%)
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Wer rührt seinen Tank nur ohne zu filtern?
Dateianhang von okidoki007 » 30 Jan 2017 21:52
10 1030 von joe rni Neuester Beitrag
02 Feb 2017 16:02

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste