Post Reply
1 post • Page 1 of 1
Postby Jannibub » 20 Mar 2016 15:42
Hallo,
meine Rückförderpumpe Tunze Silence 1073.02 befindet sich im Filterbecken unter dem Aquarium. Der Höhenunterschied zwischen beiden Wasserspiegeln beträgt 1,0m. Die Fördermengeneinstellung ist ganz Richtung "+" gedreht. Gemäß Grafik der Anleitung müsste so eine Fördermenge von ca. 1.200l/h. Tatsächlich werden aber nur 450l/h gepumpt. Der Energieverbrauch der Pumpe sollte aut Anleitung bei 14-30W leigen. Gemessen habe ich "nur" 19W. Da das auch deutlich unterhalb des angegebenen Wertes liegt, stelle ich mir die Frage, ob es da noch eine Möglichkeit gibt, die Pumpenleistung zu steigern.
In der Pumpenleitung sind eine UV-Lampe und ein Co2-Raktor von US Aquaristik eingebaut. Ist das der Grund für die zu geringe Förderleistung? Gibt es da eine Bessere Möglichkeit, das CO2 zu lösen mit weniger Widerstand?
User avatar
Jannibub
Posts: 21
Joined: 08 Dec 2014 06:49
Location: Stade
Feedback: 0 (0%)
1 post • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
2 Aqua Medic Dosierpumpe - unterschiedliche Förderleistung?
by java97 » 24 Jun 2010 10:28
3 472 by java97 View the latest post
24 Jun 2010 13:01
Tunze Nano Cleaner
by alexander_ktn » 02 Apr 2009 23:47
0 437 by alexander_ktn View the latest post
02 Apr 2009 23:47
Tunze Care (Algen-) Magnet
by java97 » 18 Jun 2016 21:44
5 473 by java97 View the latest post
13 Aug 2016 08:45
Tunze Turbelle Nanostream Maß aller Dinge?
by Christian » 13 Sep 2012 11:10
2 448 by Christian View the latest post
15 Sep 2012 11:25
CO2-Pumpe?
by Phillipp96 » 19 Jun 2011 19:17
1 529 by Japanolli View the latest post
19 Jun 2011 20:15

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests