Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Stefan_L » 23 Mar 2016 17:02
Ich hätte gern Eure Anmerkungen zu folgendem Vorgehen bei der automatischen Düngerdosierung:

Für die Düngung von mehreren Düngern und zum nachfüllen von Wasser soll nur ein Schlauch ins Becken gehen.

Mittels 4 Dosierpumpen sollen 2-3 verschiedene Düngerlösungen sowie Wasser über nur einen Schlauch dem Becken zugeführt werden. Dabei soll nur ein Schlauch ins Becken gehen.

Die Idee dazu: Die verschiedenen Dünger werden zeitversetzt dosiert, nach jedem Düngerzusatz wird Wasser dosiert welches den Schlauch durchspült.
Die Zuführung der Dünger und des Wassers erfolgt über einen 4-fach-Verteiler, das Wasser kommt an den "letzten" Anschluss.
Es soll ein Schlauch mit 2 mm Innendurchmesser verwendet werden so dass ca. 3 ml Flüssigkeitsvolumen im Schlauch zwischen Verteiler und Becken existiert.
Die Düngerlösungen sind so verdünnt das je Düngung ca. 10 ml dosiert werden.
Die Wassermenge nach jeder Düngergabe wird bei ca. 50 ml liegen.

Da die Dosierpumpe noch unterwegs ist kann ich nicht ausprobieren ob
- der 2 mm Schlauch evt. nicht geeignet ist (Durchflußwiderstand)
- beim Dosieren der Düngerlösungen diese über den Verteiler in die anderen Düngeranschlüsse zurückgedrückt wird.

Dann noch die Frage ob die verschiedenen Dünger (Fe, NPK) sich im Verteiler evt. "nicht vertragen".
Viele Grüße
Stefan
Stefan_L
Posts: 85
Joined: 14 Mar 2016 13:05
Location: Berlin
Feedback: 0 (0%)
Postby Biotoecus » 23 Mar 2016 18:39
Hallo Stefan,

Grundsätzlich geht das so wie Du es planst und beschrieben hast.
Mach das so.

Viele Mikro und Makro Dünger vertragen sich ausgesprochen gut ohne Ausfällungen zu bilden.
Da muss man aber wirklich die Einzelfälle prüfen.

AR Micro Basic Eisen und AR Macro Basic NPK tun sich z.B. gar nichts.
Könnte man auch direkt ohne Wasserspülung hintereinander durch den Schlauch dosieren.

Beste Grüße
Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 3000
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby TeimeN » 24 Mar 2016 00:43
Biotoecus wrote:AR Micro Basic Eisen und AR Macro Basic NPK tun sich z.B. gar nichts.
Könnte man auch direkt ohne Wasserspülung hintereinander durch den Schlauch dosieren.


Hallo Martin,

Alle haben doch immer Angst vor Phosphat-Eisen Ausfällungen, und jetzt sagst du dass sich die 2 Dünger Problemlos hintereinanderander dosieren lassen würden? Das passt nicht zusammen....

Klar muss man den einzelfall betrachten... Carbonate wie z.B. Kaliumcarbonat halte ich für problematisch, da es mit jeder Magnesium oder Calciumverbindung ausfallen würde.
gruß Timo
User avatar
TeimeN
Posts: 225
Joined: 25 Sep 2012 11:44
Location: Ortenau
Feedback: 9 (100%)
Postby Sauron » 24 Mar 2016 07:41
Hallo Stefan,

guckst Du hier!

technik/dosieranlage-direkt-an-outflow-anschlieszen-t36672.html

In den dort angegebenen Links steht alles drin. Wenn Du Micro und Makro zeitversetzt düngst und die ganze Anlage nach jeder Düngerzugabe mit Wasser spülst, fällt auch nirgendwo irgendwas aus.
Viel Erfolg!
Schöne Grüße aus der Hauptstadt
Thomas


http://www.flowgrow.de/db/aquarien/silmarillion
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/simbelmyne
http://www.flowgrow.de/db/aquarien/seregon
db/aquarien/sirion
User avatar
Sauron
Posts: 519
Joined: 23 Nov 2010 10:50
Location: Berlin
Feedback: 8 (100%)
Postby Stefan_L » 24 Mar 2016 08:35
Danke Thomas. :thumbs:

Bis auf den Innenfilter bei mir stelle ich es mir so vor.
Viele Grüße
Stefan
Stefan_L
Posts: 85
Joined: 14 Mar 2016 13:05
Location: Berlin
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 24 Mar 2016 13:01
'N Abend...

TeimeN wrote:Alle haben doch immer Angst vor Phosphat-Eisen Ausfällungen, und jetzt sagst du dass sich die 2 Dünger Problemlos hintereinanderander dosieren lassen würden? Das passt nicht zusammen....

Zum Mischverhalten der AR-Dünger hat Tobi schon mal was geschrieben. Wie Martin schon bemerkte: AR Micro Basic Eisen und AR Macro Basic NPK lassen sich problemlos mischen.

Dieser Dünger enthält pro Liter 70 Gramm Phosphat und 0,7 Gramm Eisen als EDTA-Chelat. Da fällt gar nix aus, das verhindert schon der Chelator.

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6551
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby buddyholly » 25 Mar 2016 12:20
Hi Stefan!

Vor einigen Wochen bin ich auch über Thomas' Lösung gestolpert und habe diese bei mir mit CO2-Schlauch und Schnellverbindern von Tobi wie folgt umgesetzt:



Die Zugabe bei Innenfilter kann man durch zweckentfremdete Glasware ganz nett lösen. Für mein 12L-Nano würde mir das allerdings noch zu wuchtig wirken. Deshalb habe ich's dort im Low-Budget 'Ada-Style' umgesetzt: einfach eine Spritzenkanüle (mit möglichst farblosem Anschluss-Sockel) nehmen, den überstehenden Kragen am Sockel abschneiden und vorne in den Zugabe-Schlauch stecken. Dann die Spitze sauber in U-Form biegen und schon kann man's ohne weitere Halter über den Beckenrand (offenes Becken) hängen.

Schlecht beschrieben? :lol: Hier ein Foto...

Grüße,
Daniel
User avatar
buddyholly
Posts: 154
Joined: 02 Sep 2013 18:31
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Ebs » 25 Mar 2016 12:52
Hallo Daniel,

:thumbs: :thumbs: :thumbs:

Danke für die Anregung !

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:ca.100 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. ca. 5000 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1126
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
CO² Schlauch?
by SebastianK » 19 Mar 2008 21:55
18 2558 by Dreeder View the latest post
26 Nov 2018 01:02
Co2 Schlauch
by Umsteiger » 07 Oct 2010 17:14
6 719 by Matz View the latest post
07 Oct 2010 19:02
ADA 12/16 Schlauch
by Rikkert » 14 Mar 2011 17:47
9 813 by Rikkert View the latest post
15 Mar 2011 16:27
CO2 Schlauch
by Maxi1214 » 28 Aug 2018 17:25
1 365 by unbekannt1984 View the latest post
28 Aug 2018 17:35
AQ-Schlauch Transparent
by Twitch » 13 Jun 2008 16:09
13 1958 by SebastianK View the latest post
04 Jul 2008 11:20

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests