Post Reply
10 posts • Page 1 of 1
Postby Dark-Blood » 22 Jan 2016 12:29
Hey Leute,
und zwar geht mir mal wieder mein CO2 zu neige.
Jetzt hab ich die Wahl ich zahl dafür oder ich könnte es in der Firma meines Dads kostenlos füllen lassen.
Das Problem daran ist: Es handelt sich dabei um "Schutzgas" es ist also zum CO2 etwas Argon beigemischt.

Die Frage ist: Argon ist ja ein Edelgas und sollte somit eigentlich ja keine negativen Wirkungen haben?
Hat jemand zufällig so etwas ähnliches schon ausprobiert?

Danke euch
Richard
Dark-Blood
Posts: 19
Joined: 20 Jan 2014 13:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 22 Jan 2016 12:40
Mahlzeit...

Welche Art Zugabegerät (Außenreaktor, Atomizer, ...) setzt Du ein?


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6432
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Dark-Blood » 22 Jan 2016 13:21
Einen Atomizer
Dark-Blood
Posts: 19
Joined: 20 Jan 2014 13:15
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 22 Jan 2016 13:58
Mahlzeit...

Da die beiden Gase nichts voneinander wissen (außer, daß das Argon Platz in der Flasche wegnimmt), sollte es mit dem Atomizer funktionieren.

Eine saubere Begründung habe ich aber nicht, es ist eher eine Meinung. Wenn Du das Schutzgas aber eh für lau bekommst, kannst Du es ja mal ausprobieren.


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6432
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Wasserfloh » 22 Jan 2016 14:20
Hallo

Ihr seid doch wohl :irre: Argon ins Becken blasen zu wollen ? Wenn dir CO2 zu teuer ist dann lass es weg , viele Pflanzen kommen auch ohne ganz gut zurecht aber nur weils kostenlos ist ein Gemisch da reinzupumpen ist verantwortungslos den Lebewesen gegenüber. Das Argongemisch nutzt man beim MAG Schweissen da es zuverlässig die Spritzerbildung verhindert. In diesen Flaschen sind auch keine gereinigten Gase, da sie ja nur zum Schweissen genutzt werden. Eine Alternative wären CO2 Flaschen vom Kneiper um die Ecke , da handelt es sich um lebensmittelreines Gas , aber Co2/Argongemisch ? :down: :down: :down:
Heiko
Wasserfloh
Posts: 540
Joined: 22 Feb 2014 00:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 22 Jan 2016 14:38
Mahlzeit...

Wasserfloh wrote:Ihr seid doch wohl :irre: Argon ins Becken blasen zu wollen ?

Nö.

Was genau passt dir an Argon nicht?


Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6432
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby crylle » 22 Jan 2016 14:40
Moin,
also Argon ist ein inertes Gas, was heißt, dass es keinerlei Verbindung mit anderen Stoffen eingehen wird, schädlich wird es also kaum sein. Interessant wäre natürlich das Verhältnis des Gasgemisch, da hab ich kein Plan. Ich würde es auch auf einen Versuch ankommen lassen, das Argon wird wahrscheinlich einfach wieder ausgasen und gut ist.

LG Chris
crylle
Posts: 26
Joined: 19 Oct 2015 18:42
Feedback: 2 (100%)
Postby Wuestenrose » 22 Jan 2016 14:44
Mahlzeit...

ich hab gerade nachgeguckt, Argon löst sich mit 62 mg/l bei 20 °C vergleichsweise (im Vergleich zu Sauerstoff oder Stickstoff) gut in Wasser. Da aber die anderen Gase nichts vom Argon wissen, also deren Gehalt vom Argon nicht beeinflusst wird, sollte das Argon als inertes Gas nichts ausmachen.

Lenntech schreibt:
Argon hat keine biologische Funktion. [...] Argon gilt als nicht wassergefährdend, und auch andere Umweltauswirkungen sind nicht bekannt
.

Grüße
Robert
生命太短暂无法在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6432
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Biotoecus » 22 Jan 2016 14:45
Moin,
nen Kumpel hatte damals mal so eine 10kg Pulle mit Argonzusatz über.
Habe ich hier durch die Becken geblasen, keine Probleme.

Gruß Martin
Every generation got it´s own disease..................
Biotoecus
Posts: 2980
Joined: 04 Feb 2008 15:09
Location: Hannover
Feedback: 3 (100%)
Postby Dark-Blood » 22 Jan 2016 14:47
Danke für eure Meinungen.
Das Gemisch ist 82% CO2 zu 18% Argon.

Dann werd ich es einfach drauf ankommen lassen.
Weil Schwabe bleibt Schwabe und für was bezahlen was ich für Low ohne Nachteile bekomme, warum nicht?!

:tnx:
Dark-Blood
Posts: 19
Joined: 20 Jan 2014 13:15
Feedback: 0 (0%)
10 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests