Co2 Anlage undicht aus ominösem Loch ^^

Lefayl

Member
Hallo,

wie der Titel schon sagt ist eine Anlage von US-Aquaristik bei mir seitdem Flaschen auffüllen nicht mehr dicht. Aber nicht am Übergang von Flasche zu Druckminderer sondern aus einem Loch, was mir vorher noch nie aufgefallen ist. Ich hänge mal ein Bild an, damit ihr wisst was ich meine. Ist das ein Defekt? Und nein da war keine Schraube oder so drin, das war mein erster Gedanke. Das Loch ist an den ganzen Druckminderern von mir, nur die eine ist jetz undicht und es tritt Co2 aus.




Grüße
Sebastian
 

unbekannt1984

Active Member
Hallo,

Lefayl":1wdf6eyi schrieb:
Ist das ein Defekt? Und nein da war keine Schraube oder so drin, das war mein erster Gedanke. Das Loch ist an den ganzen Druckminderern von mir, nur die eine ist jetz undicht und es tritt Co2 aus.
Das Loch selbst ist kein Defekt, soetwas findet man mehr oder minder groß auch an Druckminderern für Propan-Gas.
Wenn aus dem Loch - wie du sagst - das CO2 in größeren Mengen herausströmt, das ist der Defekt.
Also irgendwas in dem Druckminderer ist kaputt, evtl. durch eine Erschütterung beim Flaschentausch oder einfach nur Altersschwäche.
 
Hi Sebastian,

das ist eine Entlüftungsöffnung, damit sich bei einem Schaden an Membrane etc. im Raum darüber kein Druck aufbauen kann und die Teile evtl. losfliegen. Also keinesfalls verschließen.
Und ja, wenn es dort pfeift, ist der Drumi defekt.

Grüße
Uwe
 

omega

Active Member
Hallo Sebastian,

Lefayl":3n73bozz schrieb:
seitdem Flaschen auffüllen nicht mehr dicht.
das klingt danach, daß Du den Druckminderer vor dem Öffnen des Ventils der neugefüllten Flasche nicht entspannt hattest. Daß er vorher entspannt werden muß (Arbeitsdruck ganz runter), sollte in der Gebrauchsanleitung stehen.

Grüße, Markus
 

omega

Active Member
Hi Sebastian,

Lefayl":3ths20sd schrieb:
kann ich dagegen selber irgendwas machen?
jetzt nicht mehr, aber beim nächsten mal sollte er heile bleiben beim Flaschenaufdrehen, wenn's das denn war.
Ich sagte ja: klingt danach, muß aber nicht. Nach dem Einsenden wirst Du's erfahren.

Grüße, Markus
 

Ähnliche Themen

Oben