Antworten
11 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Martin1a » 04 Feb 2017 10:38
Hallo!

Zurzeit plane ich mein erstes 54l Garnelen- Becken. Nun habe ich Fragen zur Filterung und zu einer CO2- Anlage.

Filterung: Muss babygarnelensicher sein. Dachte an Schwammfilter xy2821 mit Luftheber Aps 50. Passt das? Brauche ich da noch irgendein Verbindungsstück oder so? Wie montiere ich das?

CO2 Anlage: Da habe ich überhaupt keinen Durchblick. Bitte einfach Vorschläge (nichts zum Basteln!, sondern kaufen und dann montieren).

Bitte wirklich nichts zum Basteln, aufgrund von zwei linken Händen :lol: .

LG, Martin.
LG, Martin.
Martin1a
Beiträge: 69
Registriert: 08 Jan 2017 18:42
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thomas1975 » 04 Feb 2017 11:20
Hallo Martin,
es kommt darauf an was du vor hast. Du möchtest gerne Garnelen halten, wenn ja welche und wie möchtest du dein Becken gestalten? Es kommt darauf an ob du Soil benutzen willst/musst und dann kann man bestimmte Filter empfehlen. Filter die mit einer Luftpumpe betrieben werden sind halt ein wenig laut gegenüber andere Filtermethoden. Ein paar mehr Informationen deinerseits wären hilfreich. :wink:

LG Thomas
Thomas1975
Beiträge: 25
Registriert: 18 Dez 2016 10:20
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Martin1a » 04 Feb 2017 13:11
Ok, wusste nicht das das von Bedeutung ist.

Maße: 60/30/30
Technik: -Heizstab
-Beleuchtung weiß ich noch nicht

Es werden Amanogarnelen und Red Fire Garnelen (oder Red Sakura). Vielleicht dazu ein paar Geweihschnecken.

Es wird ein Aquascaping- Becken- so ähnlich wie das Beispiel "Cuba Mountain" von "Barton". Allerdings kommen Wendts Wasserkelche, rechts hinten anstatt der Rotala- limnophila sessiliflora hinein.

Ja, ich werde Ada Amazonia Aqua Soil verwenden (9-3 kg).

Hoffe du hast deine Informationen erhalten.
LG, Martin.
LG, Martin.
Martin1a
Beiträge: 69
Registriert: 08 Jan 2017 18:42
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thomas1975 » 05 Feb 2017 12:36
Hallo Martin,
du hast dir ein schönes Layout ausgesucht schlicht, einfach und schön anzusehen. Ich würde eher einen Bodenfilter nehmen und ihn mit https://www.aquasabi.de/aquascaping/filterung/filter/aquael-circulator-500 betreiben.
Ansonsten könntest du dir noch überlegen einen HMF + Luftpumpe zu nehmen. Vor dem HMF könntest du die http://www.flowgrow.de/db/wasserpflanzen/limnophila-sessiliflora pflanzen um den HMF zu verbergen.
Was CO2 betrifft habe ich nicht so viel Ahnung da ich nur leine Becken habe und daher Bio-Co2 nutze und die Mischungen selber mache. Bin damit eigentlich zufrieden aber irgendwann kommt eine Druckgasanlage, die natürlich weitaus teurer ist als das Bio-Co2. :wink: Als Lampe würde ich dir eine Chihiros LED empfehlen oder halt die teureren von Ada Aquasky, Daytime, Aqualighter..... Ich habe die Chihiros auf meinem 50L Scapers Tank und bin damit zufrieden und das HCC auch.

LG Thomas
Thomas1975
Beiträge: 25
Registriert: 18 Dez 2016 10:20
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Berkley » 06 Feb 2017 06:58
Hello :kaffee2: :)

In Sachen Garnelenaquarium würde ich auch auf einen Bodenfilter setzen. Natürlich kommt es dann auch auf die Garnelenart an, ob du aktives Soil nutzen solltest.

Die CO2-Anlage ist bei einem reinen Garnelenaquarium, in dem Du deine Tiere auch sehen willst, nicht unbedingt notwendig in Bezug auf den Pflanzenwuchs. Solltest Du allerdings dir doch eine zulegen wollen, würde ich gleich eine mit Nachtabschaltung nehmen, um zu hohe CO2-Konzentrationen nachts auszuschließen und CO2 zu sparen ;) EIne 2 KG-Flasche ist dabei auch noch günstiger auf lange Sicht gesehen. Die CO2-Anlagen von Aqua Noa sind recht günstig (hier die dritte CO2-Anlage finde ich recht preiswert).

Viel Erfolg bei deinem Vorhaben!
Gruß Timo
Bild

♥ Jetzt Aquascapia-Fan werden!
Benutzeravatar
Berkley
Beiträge: 562
Registriert: 30 Mär 2007 16:34
Wohnort: Hamburg
Bewertungen: 10 (100%)
Beitragvon Pan » 06 Feb 2017 08:51
Hallo,
wenn du eine Co2 Anlage haben möchtest für guten Pflanzenwuchs etc ist dem sicher nichts einzuwenden.
Aber dann solltest du nicht mittels Luftheber Filter.
Damit machst deine Co2 Anlage überflüssig.
Eine Nachtabschaltung ist nicht notwendig.

Warum Bodenfilter?
Warum nicht ein einfacher kleiner Filter wie z.B. den aqua el pat mini?
Billig und mit Babyschwamm relativ Garnelensicher.
Würde in einem "Pflanzenbecken mit Garnelen" niemals einen Hamburger Mattenfilter betreiben.
Das ist kontraproduktiv und im Pflanzenbecken auch ziemlich hässlich.

Bevor du dich an dein Projekt wagst, solltest du dir noch viel mehr Wissen aneignen, was Co2/Licht/Dünger etc betrifft. Hier im Forum gibt es sehr viele Hilfreiche Themen.

Bevor du so ein Becken einrichtest solltest du wissen, wie du es beleuchtest. Danach kannst du dann deine Pflanzen auswählen etc..
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 887
Registriert: 02 Dez 2011 18:48
Bewertungen: 94 (100%)
Beitragvon Martin1a » 06 Feb 2017 17:46
Hallo!

Danke für die drei hilfreichen Antworten! :tnx:

Nun denke ich so:

Filterung: Aqua El Pat Mini. Blöde Frage: Brauche ich da etwas zusätzlich (was nicht bei der Bestellung dabei wäre)?

Beleuchtung: 60cm LED- Leuchte von Chihiros. Was sagt ihr da zum Aussehen (finde ich etwas komisch)?

CO2: Ich glaube, hier muss ich mich noch informieren, habe darüber noch garnichts gelesen. Diese Aqua Noa, wieviel kostet denn die mit der 2kg Flasche (zurzeit nämlich nicht verfügbar)? Weil bei den Preisen kommt man echt ins Grübeln...
Ansonsten: Vielleicht baue ich ja doch selbst eine. Wie begabt muss man denn technisch sein um das hinzubekommen? Kennt ihr eine tolle Anleitung?

LG, Martin.
LG, Martin.
Martin1a
Beiträge: 69
Registriert: 08 Jan 2017 18:42
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Martin1a » 07 Feb 2017 16:47
Hallo noch einmal!

Ich habe zwei Fragen wegen dem "Aquael Pat Mini-Filter" von Aquasabi.

1. Kann ich den Filter einfach kaufen und betreiben (ohne dass ich etwas anderes dazukaufen muss)?
2. Ist er mit dem anderen Schwamm wirklich (Baby)garnelensicher?

LG, Martin.
LG, Martin.
Martin1a
Beiträge: 69
Registriert: 08 Jan 2017 18:42
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Pan » 07 Feb 2017 17:32
Hallo,
ich hab den Filter selbst erst bestellt, somit noch keine eigenen Erfahrungen.
Bei einem anderen Händler empfiehlt man für 100% Sicherheit den Schwamm von Sera L300 zu verwenden.
VG Hendrik
"natura non facit saltus" G.W. Leibnitz
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 887
Registriert: 02 Dez 2011 18:48
Bewertungen: 94 (100%)
Beitragvon Thomas1975 » 07 Feb 2017 18:15
Hallo Martin,
ich habe den Aquael Pat Mini mit dem Babygarnelensicheren Schwamm schon seit 2 Jahren in einem Becken mit Bloody Marys und ich kann dir versichern das er auch sicher ist. Als optionales Zubehör von Aquael habe ich mir das Düsenstrahlrohr und einen Aquael Sterilisator Mini UV gegönnt. Wenn du ihn ohne Düsenstrahlrohr auf maximum laufen lässt ist die Strömung schon sehr stark für Garnelen und deshalb empfehle ich dir das Düsenstrahlrohr noch zu kaufen. EIne bessere Standzeit hat der Filterschwamm von der Aquael Circulator 500 Strömungspumpe, dort müsstest aber vom Schwamm hinten 1,5 cm abschneiden, dann passt er auf dem Mini Pat. Der Filterschwamm von Sera ist auch Babygarnelensicher, habe ihn aber noch nicht ausprobiert.
Der Mini Pat ist schon sehr gut, aber bei 54l Würde ich direkt zum Aquael Circulator 500 greifen + passendem Filterschwamm und dem Düsenstrahlrohr. Das würde dich dann unter 30 € kosten. Außerdem falls du dich irgendwann mal für einen Resun-Bodenfilter entscheidest liegen beim Circulator 500 schon die passenden Reduzierhülsen bei, was du beim Mini Pat nicht hast.

LG Thomas
Thomas1975
Beiträge: 25
Registriert: 18 Dez 2016 10:20
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Martin1a » 08 Feb 2017 15:01
Danke!
LG, Martin.
Martin1a
Beiträge: 69
Registriert: 08 Jan 2017 18:42
Bewertungen: 0 (0%)
11 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Minimal Filterung
von bunterharlekin » 06 Jul 2008 17:32
3 1229 von bunterharlekin Neuester Beitrag
07 Jul 2008 14:59
Zu starke Filterung?
von Wolverine » 07 Mai 2011 18:38
8 1362 von Microsash Neuester Beitrag
08 Mai 2011 09:31
Filterung optimieren
von Tanja S. » 13 Mai 2011 12:44
3 547 von Olli2 Neuester Beitrag
13 Mai 2011 13:11
Filterung im 54L Becken
von TBN » 30 Dez 2011 11:24
9 1070 von TBN Neuester Beitrag
02 Jan 2012 20:18
Filterung / Bewegung - 1,5l
von Ladrogue » 13 Dez 2012 14:16
4 408 von Kay Neuester Beitrag
14 Dez 2012 22:09

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste