Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby ElHiaso » 14 Mar 2008 15:32
Hi,
ich hab mir als Bodengrund für mein neues 54er Aquarium Quarzsand mit einer Körnung von 0,1-0,5 mm ausgesucht. Auf der Packung stand, dass er gewaschen und entstaubt sei.
In der Realität sieht die ganze ganze Geschichte jedoch anscheinend anders aus: das ganze Wasser sehr trüb, durch feinste Teilchen.
Wie bekomme ich die denn jetzt möglichst effektiv wieder raus? Oder sollte ich warten bis sich die ganze Sache abgesetzt hat? Über Nacht hatte sich da nicht sehr viel getan, und selbst wenn es sich irgendwann absetzt, habe ich doch nach jeder noch so kleinen Arbeit im Aquarium wieder alles trübe, oder?
mfg Hias
User avatar
ElHiaso
Posts: 42
Joined: 23 Dec 2007 21:55
Location: Erlangen
Feedback: 0 (0%)
Postby dirkHH » 14 Mar 2008 15:44
hi hias,

wenn die trübung wirklich vom sand hervorgerufen wird, dann wäre jetzt ein großer WW von 80% das einfachste. bei dem kleinen volumen sollte das ja kein problem darstellen....


gruß
dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby ElHiaso » 14 Mar 2008 17:14
Hi Dirk,

na dann werd' ich wohl weiter fleissig Wasser wechseln. Nach 2x fast 90% sieht man auch schon eine Verbesserung.
Naja erstmal wieder ein bisschen warten und schauen wie es sich setzt.

mfg Hias
User avatar
ElHiaso
Posts: 42
Joined: 23 Dec 2007 21:55
Location: Erlangen
Feedback: 0 (0%)
Postby Sabine68 » 14 Mar 2008 17:16
Hallo Hias,

ist wahrscheinlich der gleiche Sand, den ich auch im Becken habe.
Diese Sande sind zwar gereinigt und entstaubt, ich vermute aber, daß durch den Transport der Säcke immer wieder durch Abrieb bei den einzelnen Sandkörnern der Staub entsteht.
Ich würde auch einen großen Wasserwechsel machen und ein paar Tage über Watte filtern.
Viele Grüße
Sabine


Gibt dir das Leben Zitronen, mach Limonade draus
User avatar
Sabine68
Posts: 2108
Joined: 16 May 2007 20:13
Location: Mayen
Feedback: 24 (100%)
Postby ElHiaso » 14 Mar 2008 17:21
Hi Sabine,

danke für den Tip, die ganze Brühe über Watte zu filtern. Bin ich gar nicht drauf gekommen, aber werde das jetzt mal noch zusätzlich probieren.

mfg Hias
User avatar
ElHiaso
Posts: 42
Joined: 23 Dec 2007 21:55
Location: Erlangen
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 14 Mar 2008 19:47
Hallo ElHiaso !

ein Kollege von mir hat für einem halben Jahr auch den Sand ungewaschen ins Becken eingebracht!
Bei Ihm war es so, daß er jeden 2. Tag den Filter ausgewaschen hat, der war immer total zu von dem feinem Schmutz des Sandes. Natürlich hat er auch immer große Wasserwechsel gemacht!

Das Ganze dauerte über zwei Wochen bis das Wasser klar war und der Schmutz komplett draußen war!
Allerdings ist sein Becken um einiges größer und die Sandmenge dementsprechend mehr!

Meiner Meinung nach der schnellere und einfachere Weg wäre gewesen den Sand zu waschen!
Was Du bei Deinem Becken ja auch noch nachträglich machen könntest.

Gruß:Bernd
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Andreas » 16 Mar 2008 18:08
Hallo!

In meinem kleinen Becken hab ich auch so einen speziellen Aquariensand gehabt, der mich mehrere Monate mit Trübungen ärgerte. Aber das wird schon *daumendrück*..

Ich würde eigentlich immer wieder meinen RedSun Quarzsand verwenden, den ich im großen 240er habe und auch vorher im 112er mehrere Jahre hatte. Keine Trübung, keine Verhärtung am Boden, kein Faulen: einfach klasse.


Gruß
Andreas
Andreas
Posts: 29
Joined: 25 Feb 2008 06:33
Location: nahe Augsburg (ursprünglich bei Berlin)
Feedback: 0 (0%)
Postby Gast » 18 Mar 2008 19:45
Hallo!

und wie sieht` s in Deinem Becken aus :?:

Gruss:Bernd
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Lucky Luke » 25 Mar 2008 22:00
Hallo ihr,

mich wundert es, das ihr alle so gutgläubig seit. :D Egal, was auf der Packung steht, bei mir wird alles erst mal ordetlich gewaschen. Das ist bei Sand leider eine sehr langwierige Angelegenheit...
User avatar
Lucky Luke
Posts: 157
Joined: 24 Nov 2007 10:56
Feedback: 0 (0%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Quarzsand auf Granatsand?
by fish-freak » 13 Jan 2013 02:00
2 569 by IstDochEgal View the latest post
14 Jan 2013 10:59
Quarzsand Baumit
by PiGo » 23 Feb 2017 15:50
2 701 by OMOXOMO View the latest post
08 Apr 2017 18:05
Aquaclay strecken mit Quarzsand?
by Anferney » 20 Sep 2010 23:09
3 490 by Puc View the latest post
22 Sep 2010 12:52
Dunkler (Schwarzer) Quarzsand
Attachment(s) by Reinhard65 » 16 Apr 2013 16:59
12 5029 by black-avenger View the latest post
28 May 2013 16:38
Quarzsand 0,4-0,8mm - Nachteile für die Mikrobiologie?
Attachment(s) by Kalle » 23 Oct 2016 00:17
21 2167 by Kalle View the latest post
23 Jul 2017 09:28

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests