Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby moloko2008 » 29 Jan 2009 20:30
Hallo!

Ich habe letzten Freitag mein neues 240l Becken mit dem so hochgelobten ADA AquaSoil inkl. Powersand eingerichtet.
Soeben habe ich festgestellt, dass das AS bereits unter geringstem Druck zerfällt. Es lässt sich ganz leicht zwischen den Fingern zerreiben.

Gerade aus dem Grund der Formstabilität hab ich das Amazonia I gewählt. Da ich hier im Forum doch mehrmals gelesen hab, dass das Einser am stabilsten von allen Sorten ist.

Das kann doch bei einem Bodengrund dieser Preisklasse nicht sein.
Was ich mir nur vorstellen könnte, dass der Bodengrund vielleicht durch Frost beschädigt wurde. Hab ihn nämlich Tiefgefroren bei meinem Händler abgeholt.

Wie sieht das bei euch so aus?

mfg
Daniel
moloko2008
Posts: 33
Joined: 22 Oct 2008 12:23
Feedback: 3 (100%)
Postby Pumi » 29 Jan 2009 21:07
Hallo Daniel

Ich hab wie du ja weißt den Malaya und hab auch das Problem.
Wollte fürs neue auch den Amazonica I nehmen,aber wenn es dort auch vorkommt werd ich das lassen.Die 15-18 Säcke was ich da brauchen werde sind mir dann doch zu viel Geld und Risiko wenn das nicht halten sollte.
Hoffe du kannst da was machen.

LG Mario
1x540ltr 2x30ltr 1x8ltr
User avatar
Pumi
Posts: 693
Joined: 29 Dec 2007 13:41
Feedback: 2 (100%)
Postby addy » 29 Jan 2009 21:07
Hi Daniel,
das hört sich ja gar nicht gut an!
Von der Stabilität her ist es wirklich das härteste. Mein Amazonia 1 habe ich seit fast 2 Jahren und bestimmt schon 5 mal kräftig ausgewaschen ohne das es zerfällt oder anstalten dazu macht.
Aufgepasst habe ich eigendlich auch nicht besonders es nicht zu zerstören.
Zerdrücken kann ich es aber auch und es ist vollkommen normal. Es ist ja auch kein Kies !
Welcher Händler dir gefrorenes Aquasoil verkauft ? mhh eigendlich enthält das Substrat im "neu Zustand" keine Feuchtigkeit. Damit kann es eigendlich auch nicht gefrieren. Irgendetwas muss da falsch gelaufen sein. Sprich doch deinen Händler mal darauf an. Evtl. läst sich ja einen Möglichkeit finden.
mfG André :hippy:

Image
User avatar
addy
Posts: 2293
Joined: 22 Dec 2006 15:18
Location: Schwabmünchen
Feedback: 9 (100%)
Postby CarstenLogemann » 30 Jan 2009 09:12
Hallo Daniel,
ich antworte hier mal öffentlich und somit nicht mehr auf Deine eMail.

ADA Aqua Soil ist ein Naturprodukt, aus diesem Grund auch nicht immer gleich und man muss sorgsam damit umgehen. Frost ist aber kein Problem, LKW und Container mit denen Aqua Soil transportiert wird werden auch nicht beheizt. Ich weiß allerdings nicht, wie sich der Bodengrund verhält wenn er z.B. sehr kalt verwendet wird und dann warmes Wasser drauf kommt. Mögliche Gründe können laut ADA längere Verweildauer im Wasser bei direkter und starker Beleuchtung sein, sie empfehlen Aqua Soil beim Einrichten anzufeuchten und gleich zu bepflanzen. Eventuell beeinflussen UV-Stahlen die Festigkeit des Bodengrunds, oder gewisse Stoffe im Ausgangswasser, bzw Wasserwerte können unter gewissen Umständen die Festigkeit verändern. Seinen eigentlichen Zweck, nämlich als hervorragendes Bodensubstrat für Pflanzenaquarien zu dienen, erfüllt er aber in der Regel weiterhin und ADA garantiert nicht für eine dauerhafte Festigkeit. Die weiche Konsistenz ist im Übrigen gewollt und kein Mangel an dem Brennverfahren oder dem Produkt selbst. Würde man ihn so hart brennen, das er unter keinen Umständen weich wird oder zerfallen kann, würde man in der Funktion Einbußen in Kauf nehmen müssen.

Deine Anmerkung zu dem Preis verstehe ich nicht. Ich weiß ja dass 30,- euro viel Geld ist, aber hier wird offenbar fälschlicher Weise Soil mit gewöhnlichem Kies verglichen. Das Einzige was die gemeinsam haben ist die Tatsache, das Beide für Aquarien als Bodengrund verwendet werden, sonst nichts. Für ein Substat dieser Art ist ADA Aqua Soil mit 3,54 Euro per Liter (bei Tobi sogar nur 3,32) beim 9 Liter Sack der Günstigste auf dem deutschen Markt, oder irre ich da? Bedenkt man die positiven Eigentschaften und jahrelangen Erfahrungen die in diesem Produkt stecken, dann freue ich mich immer wieder das es ihn zu einem erschwinglichem Preis gibt. Hersteller die das Produkt einfach nur kopieren schaffen es ja offensichtlich noch nichteinmal auch nur einen gleichwertigen Preis anzubieten.

Grüße
Carsten
User avatar
CarstenLogemann
Team Wirbellotse
Posts: 318
Joined: 12 Feb 2008 00:39
Location: Hamburg
Feedback: 1 (100%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
ADA Aquasoil
by Ramirezi » 14 Oct 2008 20:49
3 1769 by gartentiger View the latest post
15 Oct 2008 08:25
AquaSoil I
by Fuzzelmann » 21 Jan 2010 13:33
2 724 by Fuzzelmann View the latest post
21 Jan 2010 13:39
Aquasoil, Bodengrundwechsel
by Merrick » 14 Dec 2007 12:39
2 1279 by Sandwich88 View the latest post
17 Dec 2007 12:30
Einlaufphase + Aquasoil
by Clairice » 04 May 2009 13:06
6 1534 by Tobias Coring View the latest post
08 May 2009 07:26
Lagerung von Aquasoil
by uranium » 28 Sep 2009 08:38
2 1058 by Tobias Coring View the latest post
18 Nov 2009 08:12

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests