Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Henning » 03 Sep 2008 16:19
Hey Leutz aus meinem Lieblingsforum :wink: ,

bin grade dabei mein Bio CO2 wieder aufzufüllen (also die Flasche) .
Habe die Anlage zwar schon länger aber das einbringen von dem CO2 mit meinem Flipper von Nutrafin bringt nicht all zuviel. Und Geld für einen neuen Diffuser ist grade nicht drin .
Deswegen wollt ich versuchen mit den mitteln die ich habe das CO2 einzubringen .
Habe einen Außenfilter deswegen weis ich nicht ob das nicht schädlich ist für den wenn ich den das
CO2 zerhäckseln lasse???

Was meint ihr ?? Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen
Liebe Grüße, Henning :)
User avatar
Henning
Posts: 428
Joined: 02 Sep 2007 06:26
Location: Hage
Feedback: 10 (100%)
Postby AlexDozer » 03 Sep 2008 16:42
Am besten nimmst du für Bio-Co2 ne Paffrath-Schale. Such einfach mal in Google da
findest genug.

Die Schale hat den Vorteil das immer gleich viel Co2 ins Wasser gebracht wird egal
wie stark die Gärung gerade abläuft.

Gruß Alex
User avatar
AlexDozer
Posts: 240
Joined: 05 Dec 2007 07:11
Location: Erlangen
Feedback: 0 (0%)
Postby Henning » 03 Sep 2008 16:56
Hallo Alex,
hatte vergessen zu schreiben das ich Fadenfische habe , habe mal irgendwo gelesen das man bei Fadenfischen am besten keine Rinne nehmen soll .....

trotzdem thx
Liebe Grüße, Henning :)
User avatar
Henning
Posts: 428
Joined: 02 Sep 2007 06:26
Location: Hage
Feedback: 10 (100%)
Postby GeorgJ » 03 Sep 2008 17:02
Henning wrote:Hallo Alex,
hatte vergessen zu schreiben das ich Fadenfische habe , habe mal irgendwo gelesen das man bei Fadenfischen am besten keine Rinne nehmen soll .....

trotzdem thx


Hallöchen

Klar - Fadenfisch sind Labyrinther und atmen auch an der Oberfläche -> atmen die an der Paffrathschale würden sie demnach pures CO2 einatmen -> nicht wirklich gut -> adieu Fadenfische.

Wenn deine Bio-CO2-Anlage genügend Druck aufbaut kannst das CO2 im Filter zerhäckseln lassen...
Keep on smiling, keep on scaping!
I :) Aquascaping

Georg W. Just

Image
User avatar
GeorgJ
Team Flowgrow
Posts: 2396
Joined: 03 Dec 2007 16:08
Location: Köln
Feedback: 164 (100%)
Postby Henning » 03 Sep 2008 19:57
Wie stark muss der druck denn sein bzw. wie bekomme ich es raus ob es genügend druck ist ?

Gibts nicht noch andere möglichkeiten ?
Liebe Grüße, Henning :)
User avatar
Henning
Posts: 428
Joined: 02 Sep 2007 06:26
Location: Hage
Feedback: 10 (100%)
Postby AlexDozer » 03 Sep 2008 20:22
Ich denk jetzt nicht das der Druck so groß sein muss. Zudem steigt der Druck
mit der Zeit eh an wenn das Co2 nicht entweichen kann.

Aber wie heist es so schön: Probieren geht über Studieren :)

Gruß Alex
User avatar
AlexDozer
Posts: 240
Joined: 05 Dec 2007 07:11
Location: Erlangen
Feedback: 0 (0%)
Postby Henning » 04 Sep 2008 05:55
Habe aber keine lust das mein Filter kaputt geht ..... muss ich auch noch ma gucken vielleicht prob ich das wirklich mal aus .

trotzdem thanks für die antworten.
Liebe Grüße, Henning :)
User avatar
Henning
Posts: 428
Joined: 02 Sep 2007 06:26
Location: Hage
Feedback: 10 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Brauche Hilfe zur Düngemenge
Attachment(s) by meinbeardie » 18 Jun 2011 16:32
15 1171 by meinbeardie View the latest post
25 Jun 2011 06:37
brauche Hilfe zur Nährstoffberechnung
by *AquaOlli* » 23 Nov 2011 00:18
6 910 by *AquaOlli* View the latest post
24 Nov 2011 14:34
Brauche Hilfe bei Wassertests
by cameron » 17 Apr 2012 13:51
0 392 by cameron View the latest post
17 Apr 2012 13:51
brauche Hilfe bei AR N und P Dünger
Attachment(s) by celenio » 23 Sep 2013 18:39
4 479 by Trizonas View the latest post
17 Dec 2017 12:00
Brauche Hilfe bei Düngung
Attachment(s) by Epic » 01 Dec 2014 15:02
99 4673 by Michaland View the latest post
01 Nov 2015 09:50

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests