Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby maurikon » 20 Nov 2017 16:59
Hallo liebe leute,

Die Überschrift sagt es eigentlich schon.
Bitte schaut euch mal die Bilder an und sagt mir, was an Nährstoffen fehlen könnte.
Es wird täglich mit Profito in der dementsprechenden dosis gedüngt. Andere Dünger verwende ich nicht.
Der Eisengehalt liegt bei ca 0,1mg/L Phosphat bei 0.0mg/L
Nitrat bei etwa 12.5mg/L.
Ich habe schon an Phosphat gedacht doch ist es auch wirklich ersichtlich. ? Das Wachstum der Cabomba aquartica stagniert.Ebenfalls die rote Rotalla . Co2 wird zugeführt und liegt bei etwa 28 mg . Ph wert ist 6.4 die Karbonathärte liegt bei 1,5 und die Gh bei 2. Temperatur ist 24.3 Grad momentan. Hier die Bilder


Lg maurikon


36114

36113

36112

36110

36111
maurikon
Posts: 28
Joined: 05 Nov 2017 16:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 20 Nov 2017 17:10
Hallo,

Wie sieht dein Kalium wert aus?
Aktuell düngst du kein Phosphat, in Leitungswasser ist meist zu wenig für uns Pfützenpfleger -> Phosphat erhöhen.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2766
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby maurikon » 20 Nov 2017 18:00
Hallo Thumper,

Leider ist es mir nicht möglich den Kalium gehalt zu messen .
Das von dir besagte Leitungswasser besteht bei mir aus Regenwasser :bier:
Sollte ich bei dem Regenwasser bezüglich der Düngung noch etwas genaueres beachten ?
Ich hatte ohnehin schon überlegt mir das hier folgende Düngeprogramm zuzulegen :

Aqua Rebell - Makro Basic - Estimative Index 14,04ml

Aqua Rebell - Makro Spezial - N 14,04ml

Aqua Rebell - Mikro Basic - Eisenvolldünger 9,36ml

Ich würde somit der Düngeempfehlung von Flowgrow folgen.

Hätte ich damit alles wichtige was die Pflanzen brauchen ?

lg Maurikon
maurikon
Posts: 28
Joined: 05 Nov 2017 16:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 20 Nov 2017 18:04
Hallo,

Ohne die Größe des Aquariums zu kennen kann man da nichts zu sagen.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2766
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby Daniel_S » 20 Nov 2017 18:51
Hallo Maurikon,

Nur Regenwasser beim WW verwenden und dem Wasser danach keine Mineralien in form von Aufhärtesalzen zuzuführen ist in einem Pflanzenaquarium relativ schwer efolgreich umzusetzten. Eine KH von 1.5 und eine GH von 2 ist schon wirklich gering. Die Kombination aus Regenwasser und einem Aufhärtesaltz wie z.b https://www.aquasabi.de/garnelen/wasseraufhaertung/saltyshrimp-softwater-mineral-gh?search=saltyshrimp
um die Gh auf 5-6 zu bringen ist da deutlich einfacher umzusetzen.

Aqua Rebell - Makro Basic - Estimative Index 14,04ml

Aqua Rebell - Makro Spezial - N 14,04ml

Aqua Rebell - Mikro Basic - Eisenvolldünger 9,36ml

Ich würde somit der Düngeempfehlung von Flowgrow folgen.

Hätte ich damit alles wichtige was die Pflanzen brauchen ?


Wie Bene schon sagt kann man hierzu ohne den Verbrauch, Beleuchtungsstärke, Pflanzenmasse, Beckengröße zu kennen relativ wenig sagen. Geschätzt würde ich aber sagen das es vorallem für den Anfang zu viele Nährstoffe sein werden, da dein Nitratwert sich selbst mit reinem Regenwasser und keiner Düngung nicht unter 5mg/l bewegt (was selbstverständlich auch an dem stagnierenden Pflanzenwachstum liegen wird).


Gruß
Daniel
User avatar
Daniel_S
Posts: 192
Joined: 30 Mar 2014 15:02
Location: Paderborn
Feedback: 5 (100%)
Postby maurikon » 20 Nov 2017 19:23
Hallo,


das Becken hat 468L und wird mit 2x150W HQI 10std am tag beleuchtet .
sorry hab ich vergessen zu erwähnen .

lg Maurikon
maurikon
Posts: 28
Joined: 05 Nov 2017 16:20
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 20 Nov 2017 21:30
Hallo,

maurikon wrote:Das von dir besagte Leitungswasser besteht bei mir aus Regenwasser :bier:
Sollte ich bei dem Regenwasser bezüglich der Düngung noch etwas genaueres beachten ?

Die Empfehlung mit den Aufhärte-Salzen gab es ja bereits, etwas einfacher (leider auch etwas schlechter) ist es das Regenwasser mit einem gewissem Anteil Leitungswasser zu mischen.

Das Wasser sieht auf 2 der Fotos etwas getrübt aus, das spricht normalerweise für viele Nährstoffe. Kommt bei dir Laub oder Moos vom Dach in die Regentonne? Auch deine Nitrat-Messung mit etwa 12,5 mg/l ist schon relativ hoch.

Ich hatte ohnehin schon überlegt mir das hier folgende Düngeprogramm zuzulegen :

Aqua Rebell - Makro Basic - Estimative Index 14,04ml

Aqua Rebell - Makro Spezial - N 14,04ml

Aqua Rebell - Mikro Basic - Eisenvolldünger 9,36ml

Ich würde somit der Düngeempfehlung von Flowgrow folgen.

Hätte ich damit alles wichtige was die Pflanzen brauchen ?

Und was machen wir mit den 12,5 mg/l Nitrat? Wir geben mehr aus der NPK-Mischung Estimative Index dazu und nochmal extra Nitrat aus der Makro Spezial - N Flasche.
Das ist eindeutig zuviel (zumindest Nitrat). Gut, Estimative Index hat einen leicht überhöhten Phosphat-Gehalt, aber du hast ja noch das Nitrat aus deinem Wasser.
Die Makro Spezial N, P oder K brauchst du im Normalfall bei Verwendung einer NPK Fertigmischung nicht extra, lediglich als Problemlöser. Oder du verwendest nur die Einzelkomponenten, dann aber bitte alle 3 + Eisenvolldünger.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby maurikon » 21 Nov 2017 08:42
Hallo,

Eigentlich möchte ich mit der Härte des Wassers nicht wieder nach oben gehen. Ich habe meinen Ph wert jetzt in eknem schönen bereich, wo sich aich meine Salmler wohlfühlen und sogar vermehren.
Moos und Blätter befinden sich keine in der Regentonne. Das dach ist erst 2jahre alt und Wirklich sehr sauber . Ich hatte es auch bemerkt das Nitrat ja eigentlich nicht gedüngt werden muss. Doch kalium und vorallem Phosphat sollte doch rein.Wie bekomme ich das Wachstum in den griff ohne wieder aufhärten zu müssen..? Wie gesagt es soll bei ultra weichem Wasser bleiben. Lieber führe ich die Nährstoffe täglich zu die die pflanzen brauchen als das ich mein wasse wieder verändern muss .

Lg maurikon
maurikon
Posts: 28
Joined: 05 Nov 2017 16:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 21 Nov 2017 08:45
Morgen...

Der namenlose Unbekannte wrote:Das ist eindeutig zuviel (zumindest Nitrat).

Soso.

In diesem Sinne
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby maurikon » 21 Nov 2017 08:57
Moin Robert,

Ich dachte eigentlich auch, das Nitrat vom Wert her ganz in Ordnung wäre......
Jetzt habe ich mir gerade dieses GH+ Salz bei Aquasabi angesehen.Ich möchte die Kh gering halten aufgrund des Ph wertes.Es steht zwar dort geschrieben, dass dieses Pulver die kh nicht nennenswert verändert aber wie sieht die Praxis aus, wenn ich nun auf sagen wir mal von GH2 auf GH5 mit dem Salz erhöhe ,wohin rutsch dann meine KH .ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sie bei 1,5 bleiben wird .Bei einer KH von 4 lag mein Ph wert leider bei 7,5-8 das war mir zu viel . Er hat sichgerade so schön eingependelt.

Lg Maurikon
maurikon
Posts: 28
Joined: 05 Nov 2017 16:20
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 21 Nov 2017 09:03
Hallo,

wenn du das SaltyShrimp Bee Salt Mineral GH+ meinst, dann hebt es bei einer Anhebung von GH 0°dH auf GH 6°dH die KH um 0,05°dH an. Dabei werden folgende Nährstoffe hinzugefügt:
Kalium (K+): 3,17 mg/l
Calcium (Ca): 26,82 mg/l
Magnesium (Mg): 10,14 mg/l
Sulfat (SO4): 25,37 mg/l

Quelle
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2766
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby maurikon » 21 Nov 2017 09:17
Hey,

Das geht ja heute wie am Fließband hier. Super antwort Thumper.Sowas habe ich gesucht. Im übrigen ist es auch das von dir genannte Salz.

Lg Maurikon
maurikon
Posts: 28
Joined: 05 Nov 2017 16:20
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 21 Nov 2017 11:05
Hallo,

der Eisenvolldünger enthält etwas Kalium, je nach Produkt zwischen 1 und 3 % - auch deswegen wirst du (zur Zeit) kein Phosphat messen.

maurikon wrote:Ich dachte eigentlich auch, das Nitrat vom Wert her ganz in Ordnung wäre......

Die 12,5 mg/l derzeit sind ganz ok, durch die NPK-Düngung mit Estimative Index (weil leicht überhöhter Phosphatgehalt) wird die auch noch wahrscheinlich etwas sinken, aber du brauchst keinen separaten Nitrat-Dünger - nicht solange du keine Probleme bekommst.

maurikon wrote:ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sie bei 1,5 bleiben wird .


Have hard water?

Great, you do not have to add any baking soda and GH builder to your tank. Adding enough GH to bring the levels to 3-5 GH degrees will address higher light tank needs over a week's time.

Von The Estimative Index Of Dosing, Or No Need For Test Kits.
Also die Härte (Karbonat- und Gesamthärte) könnte fallen, wenn die Pflanzen richtig loslegen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Hilfe welche Nährstoffe fehlen mir?
by markuslei » 05 Nov 2008 10:59
13 2207 by Roger View the latest post
07 Jan 2009 13:23
Welche Nährstoffe fehlen hier?
Attachment(s) by pilepub » 18 Dec 2010 22:12
2 600 by pilepub View the latest post
19 Dec 2010 08:37
Welche Nährstoffe fehlen meinen Pflanzen?
Attachment(s) by Jaykop » 09 Oct 2011 19:20
20 1651 by Jaykop View the latest post
16 Oct 2011 12:18
Fehlen Nährstoffe?
by Murmel » 09 Nov 2007 11:34
24 4109 by nik View the latest post
18 Jul 2008 06:53
Nährstoffe mit AR neu eingestellt, brauche bitte Hilfe dazu
Attachment(s) by Gast » 27 Jun 2012 20:49
11 680 by Gast View the latest post
30 Jun 2012 23:41

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests