Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby dirkHH » 23 Sep 2008 21:47
Hallo leute,

im rahmen meines immer noch andauernden algen- feldzuges :( kämpfe ich eine der letzten schlachten - dem aufhärten des wassers. leider habe ich kein preis mineralsalz bekommen und musste so auf "ELOS Rigenera" ausweichen.

hat einer von euch schonmal mit diesem zeux aufgehärtet? der anleitung ist nicht zu entnehmen, wieviel ml dieses mittels notwendig sind um 1°GH aufzuhärten :evil: . ausprobieren will ich nicht unbedingt und einen GH- test will ich auch nicht unbedingt kaufen. könnt ihr da helfen...?

des weiteren: um wieviel °GH erhöht ihr denn um algen an den kragen zu gehen? ich liege derzeit bei GH5 und KH5.


danke + gruß
dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby Roger » 23 Sep 2008 23:30
Hallo Dirk,

das PMS wäre als alleiniges Mittel zur Aufhärtung wohl auch nicht geeignet, da es vermutlich auch Stoffe enthält die nicht im Übermaß zugesetzt werden sollten.
Mit dem ELOS Rigenera hast Du da schon ein brauchbares Mittel wie mir scheint, aber zur Dosierung kann ich Dir leider auch nichts sagen. So wird Dir doch nur das probieren und messen über bleiben.

Ich würde die Gh auf mindestens 15° oder mehr anheben bei unveränderter Kh.

Wünsche viel Erfolg bei der neuen Mission.
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby dirkHH » 24 Sep 2008 17:20
hi roger,

bist mal wieder der erste :) danke!

frage: ist es wirklich notwendig, auf 15°GH anzuheben :shock: ist das wirklich in dem maße nötig?
in den unterlagen von ELOS steht, man sollte maximal 1°GH/tag anheben - nicht mehr! da wäre ich ja 2 wochen beschäftigt....


gruß
dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby Tobias Coring » 24 Sep 2008 17:25
Hi Dirk,

wie gesagt... ich würde es nur mit PMS oder mit Calciumsulfat/Magnesiumsulfat machen.

Andere Aufhärter würde ich nicht nehmen. Das deine Bewohner den GH Anstieg sicher nicht atemberaubend finden werden ist auch klar. Aber bei vielen Algen helfen manchmal drastische Mittel.

Ein langsamer Anstieg der GH würde überhaupt nichts bringen, da sich die Algen dann super auf die Situation einstellen können. Du probierst hierbei ja den Algen das Leben schwer zu machen.

Die Ursache der Algen wird dadurch natürlich nicht wirklich bekämpft, sondern nur kurzfristig die Symptome.

Besorg dir doch PMS. Wenn du es nicht mehr vor deinem Urlaub schaffst, dann mach das ganze lieber später.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9998
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby dirkHH » 28 Sep 2008 13:55
dear all,

da ich das elox zeux nunmal hatte, der vollständigkeit halber hier die ergebnisse:

ausgangswasser:
300 nettoliter, GH7, Leitwert 356

veränderung wie folgt nach hinzufügen von einer kompl. packung ELOS rigenera 200ml:
GH12, Leitwert 582

ich war recht vorsichtig und habe die lösung nicht auf einmal reingekippt da ich nicht wusste, wie hoch die konzentration ist und was da passiert :roll: ....und eine vorsichtige vorgehensweise im rahmen dieser recht geringen veränderungen interessierte meine algen natürlich nicht die bohne :evil: : keine veränderungen bei den algen :(

nach dem urlaub gehts dann mit PMS weiter


grüße
dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby dirkHH » 29 Sep 2008 23:41
hi all,

dirkHH wrote:... keine veränderungen bei den algen :(


muss mich korrigieren: seitdem ich das wasser aufgehärtet hab, legen die fadenalgen erst richtig los... es ist einfach zum verweifeln...

da bin ich ja mal gespannt, wie das becken nach 14 tagen urlaub aussehen wird... :(


gruß
dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Elos Planta 1 u. 2 - Inhaltsstoffe
by Ortin » 18 May 2010 13:58
0 862 by Ortin View the latest post
18 May 2010 13:58
Düngesystemwechsel? Elos ->ADA oder AR
by Ortin » 01 Nov 2011 19:38
14 1370 by Ortin View the latest post
05 Nov 2011 18:09
Elos Fase 2 vs AR Mikro Spezial Flowgrow
by Altumskalar » 04 Feb 2015 17:59
3 544 by Altumskalar View the latest post
27 Apr 2015 13:59
Zusammensetzung ELOS FASE1 Fe-EDDHA , Fe-DTPA , Fe-EDDCHA
Attachment(s) by Adler » 03 Feb 2012 01:26
19 1838 by Adler View the latest post
05 Feb 2012 15:35

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 4 guests